Steinberger Spirit xt25 und La Bella Double-Ball-End Saiten

fatfinger

fatfinger

Rechtsträger und Zechmeister
Bassix
ß110
moin :-)
Ich habe mir im Januar einen Spirit XT-25 gegönnt und bin mit den momentan verfügbaren Double-Ball-End-Saiten nicht wirklich glücklich.

Nun würde ich gern die La Bella flatwounds ausprobieren. Allerdings steht da explizit, dass sie zwar für Steinberger-Systeme gebaut sind aber nicht für Gibson-brands und Steinberger-Spirits :rolleyes:

Hat mal jemand 'nen XT-25 mit La-Bella-Saiten getestet? Was is da das Problem?
Wenn nur die ballends ein bisschen in der Brücke 'rausgucken wie z.B. bei den Rotosounds, wäre mir das ziemlich egal...

Die Dinger kosten ~80€us, da will ich ungern ein Risiko eingehen. Schonmal ein fettes Danke,
lg ff
 
Ratterbass

Ratterbass

Digitalisiert
Bassix
ß54.055
Es gibt für Steinberger auch Adapter bzw sogar Austauschheadpieces, damit man normale single Ball Saiten nutzen kann.

Vielleicht wäre das auch eine Überlegung wert?
 
fatfinger

fatfinger

Rechtsträger und Zechmeister
Bassix
ß110
ja, danke :bier:. das wäre der nächste schritt.
allerdings scheinen die teile -ähnlich wie die strap-hooks- vergriffen zu sein. ich hab nur läden in Japan und der Türkei gefunden. die türkischen händler:innen versenden nicht in die BRD, in Japan kostet der spass mit versand auch mal eben ~80 €us und mit pech (adapter statt headpiece) passt der bass nicht mehr in den koffer... :rolleyes:
 
bassdscho

bassdscho

Well-Known Member
Bassix
ß55.807
Ich fänds ja klasse, wenn jemand mal die genauen Maße für diesen Adapter ausmessen könnte.
Eigentlich ist das doch nicht so schwierig:

Einen Alublock genommen, Bohrungen rein und Gewinde geschnitten und gut ist.


1618725689890.png



Das würde ich mir sogar selbst zutrauen.
 
Ratterbass

Ratterbass

Digitalisiert
Bassix
ß54.055
Man könnte ja sogar einfach in das originale headpiece Gewinde schneiden, um die Saite mit Madenschrauben zu klemmen. Dann hätte man ein headpiece, wie es unter anderem bei ACG, Fodera und MTD zum Einsatz kommt.
 
bassdscho

bassdscho

Well-Known Member
Bassix
ß55.807
Man könnte ja sogar einfach in das originale headpiece Gewinde schneiden, um die Saite mit Madenschrauben zu klemmen. Dann hätte man ein headpiece, wie es unter anderem bei ACG, Fodera und MTD zum Einsatz kommt.

Versteh' ich nicht so ganz.
Wo willst Du denn hier noch Gewinde reinschneiden?

1618738868343.png
 
bassdscho

bassdscho

Well-Known Member
Bassix
ß55.807
Hmm.
Wobei bei den Aussparungen für die Bassstrings schon breiter sind als bei der Gitarre.
Ob da dann noch genug Material da ist, dass das Gewinde ordentlich hält? :confused:
 
bassdscho

bassdscho

Well-Known Member
Bassix
ß55.807
Ups.
Das kleine Bild sah für mich schon sehr nach Gitte aus.

Ich würde mir das aber trotzdem nicht zutrauen.
Hätte da Angst, dass beim Gewindevorbohren der Boher sonst wohin tanzt.
 
bassdscho

bassdscho

Well-Known Member
Bassix
ß55.807
Eingespannt hätt ich schon auch, um zu bohren.
Aber bei sowas brauchste halt auch ne gute Führung des Bohrers.
 
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß88.093
Diese Klemmstücke sollten den Elektroinstallateuren vertraut vorkommen. Sieht aus wie das Mittelstück einer Potentialausgleichsschiene. Die gibt's in jedem Baumarkt bei Elektroinstallationszubehör:
1618843633069.png


Hier ein Modell, was noch besser passt:
1618844027323.png
 
Zuletzt bearbeitet:
bassdscho

bassdscho

Well-Known Member
Bassix
ß55.807
Letzteres schaut sehr gut aus. Danke!

Jetzt noch mit nur 4 Löcher und passenden Maßen....

Kannst Du mal nen Link schicken?
@TheBass
 
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß88.093
Mit einem Link kann ich da leider nicht weiterhelfen. Wenn Du "Potentialausgleichsschiene" googelst, findest Du hunderte von Links zu Elektroninstallationsbedarf. Die passende Grösse musst Du allerdings selbst suchen. Wichtig ist eigentlich nur, dass der Saitenabstand am Kopfstück zum Bohrungsabstand der Löcher in der Potentialausgleichsschiene passt. Den Rest sägst Du einfach ab. Dann vielleicht noch der Optik wegen ein paar passende Innensechskantmadenschrauben besorgen und das war's.

NB: hier der Link zum unteren Bild:
 
bassdscho

bassdscho

Well-Known Member
Bassix
ß55.807
Danke @TheBass

Ich hab natürlich schon etwas geschaut und sogar eine Klemme mit 5 Löchern gefunden aber leider keine genauen Maße für den Loch zu Loch-Abstand.

Wenn ich mal Muße hab und es wieder wärmer wird in der Werkstatt werde ich wohl mal was basteln.
 
bassdscho

bassdscho

Well-Known Member
Bassix
ß55.807
Nur mal kurz nach einem Stück Messing in Opas Werkstatt geschaut und da ist mir doch das hier in die Hand gefallen:

20210506_083837.jpg


20210506_083856.jpg


Zwar keine optische Schönheit, aber könnte gut funktionieren.
Und auftreten will ich mit dem Bass sowieso nicht.

Ich hatte ja kurz überlegt, ob ich mir das Teil hier aus Chinesien hole:


Aber da finde ich meine Lösung optisch sogar noch etwas dezenter. ;-)
Und wer weiss, ob die dann passt...

Muss halt mal der schwarze Edding ran.
 
 

Oben Unten