Strange Bass-Boxen-Monster der Vergangenheit !

Basslast

Basslast

Active Member
Bassix
ß1.134
Bassrutschen, Spezialhörner und Spezialkonstuktionen sind ja auf Grund des klein & leicht - Trends und der immer billiger werdenden Verstärkerleistung komplett von der Oberfläche verschwunden.

Dieser Thread soll eine Sammlung mit Bildern, Geschichten und Tipp und Tricks sein.

Ich fange mal an und präsentiere als erstet die Stanley Clarke Box, die ich mal im Internet gefunden habe, worüber er mal gespielt haben soll:

http://img.photobucket.com/albums/v320/dmrogers/IMG_3353.jpg

http://alembic.com/club/messages/449/29031.jpg

2x Karlson-Koppler mit 15" im Bassbereich und dieses Kugel-Monster mit den vielen kleinen Speakern.


Das letzte Bass-Horn fand ich auch bei Ashdown, speziell für John Entwistle entwickelt:

http://www.ashdownmusic.com/press/press_images/bass_mid_size/ABMASS.jpg

Fender hat zu einem Bassman Topteil folgendes Speaker-Konstukt entworfen und vermarktet:

http://fenderamps.net/files/2010/07/-17702904572042730.jpg


Relativ neu auf dem Markt sind ja auch die Phil Jones Amps mit ihren vielen kleinen, winzigen 5" Speakern.
Auch als Hornausführung:

http://www.richards-basstuff.nl/speakers/16basshorn.jpg

http://www.philjonesbass.at/16h.html

Der ein oder andere Reggae-Bassist hat es sicher auch noch mit gigantischen Bassrutschen zu tun.

Jetzt Ihr!


 
moonraker

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.813
gibts da nicht phasenauslöschungen ;-)
im Ernst finds cool so zeugs auszugraben.
leider kein bild, aber Solton BV 60 über 1* 15 " Box mit einem volumen einer heutigen 6* 10" er.
war laut dick und vielleicht nicht sooo präzise...
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.595
von swr gibt es die 118-box.
und regelmäßig stolper ich über bilder von bootsy collins vor ungetümen, die aussehen wie 810-kühlschränke... wenn bootsy ein liliputaner wäre...

aber die phil-jones dinger sind bei weitem nicht so spektakulär wie das dazugehörige amp-monster: 500 watt vollröhre!!!
http://www.bgra.net/2004/review.php?id=268&type=head
wirklich ein spottpreis... ich fang schon mal an zu sparen.

dazu fällt mir ein, daß ich irgendwann eine seite von einem wahnsinnigen gefunden hatte, der einen 1000watt völlröhrer basteln wollte. das grundkonstrukt war schon mal gigantisch groß und schöpfte seine kraft aus zwei kindskopfgroßen radio-röhren aus sowjetischen atom-u-booten oder so. völlig kranker scheiß eben.
 
Tomtom

Tomtom

p e a c e
In den uralten Zeiten hatte ich eine JBL 15" Bassrutsche mit einem Acoustic 220 BassAmp. Das war laut und klang auch durch die Alukalotte des JBL Speakers durchaus nicht nur basslastig. War halt ein Riesenkasten. Aber Druck hat die Anlage gemacht. Leider habe ich keine Fotos davon.
 
Basslast

Basslast

Active Member
Bassix
ß1.134
Geil sind auch diese ganz frühen Beatles Boxen die ganz flach und gross waren. :-) Riesen Membranen in flachen offenen Schallwaenden
 
Tomtom

Tomtom

p e a c e
Zitat:Original erstellt von: alice303

und das grundkonstrukt war schon mal gigantisch groß und schöpfte seine kraft aus zwei kindskopfgroßen radio-röhren aus sowjetischen atom-u-booten oder so. völlig kranker scheiß eben.
[:D][:D][:D]
 
Mudskipper

Mudskipper

.
In einem früheren Proberaum stand mal ein total schräges Ungetüm von Novanex.
(abb.ähnlich http://files.myopera.com/cast/files/Novanex.jpg)

Das Ding war ein Combo mit einem 15er und einem 12er(wenn ich mich recht entsinne).An die Modellbezeichnung erinnere ich mich leider nicht.

Das Ding war jedenfalls zur kaum vorhandenen Tiefe irre hoch und vom Gewicht her würde ich sagen, das Bleiplatten in den Boden geschraubt wurden, damit das Ding auf der Bühne nicht umkippt[:D].

Leider konnte ich auch nach langem drehen an den orangenen und lila Knöpfen keinen brauchbaren Sound rausholen, voll aufgerissen klang es immerhin wie eine Elefantenherde mit Blähungen.

Wie wäre es mit einer handlichen 4x15 Box?
http://www.bassmarkt.de/marktpics/bass-ad27657_big.jpg
9x10 ampeg
http://i11.photobucket.com/albums/a160/sproll/ampeg_9x10.jpg


 
Bl@ck

Bl@ck

Active Member
Bassix
ß2.512
Die 4x15er find ich ja schon fett :D
Aber WO ist der Voteil von eoner 9x10 gegenüber 8x10? Hatte Ampeg mal zu viele Speaker rumliegen und hat deshalb überall nen zusätzlichen reingebaut? :D
 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
eine 9x 10" hat einen netten Vorteil: Durch Serien/Parallelschaltung hat das Schätzchen dann nachher wieder die Impedanz des Einzelchassis. Bei einer 8x10" gibt's die AMpeg-Methode (man schalte 8x 32 Ohm! Speaker parallel) oder man bekommt mit Serien-Parallelschalten eine 4 Ohm-Box aus 8x 8 Ohm.
Für Multispeaker-System wie die Phil Jones kann man das ganze auch auf andere Quadratzahlen ausdehne, (4, 9, 16 oder gar 25 Chassis), wo man am Ende immer wieder auf die Original-Ohmzahl des Einzelspeakers kommt. So eine 9x8" wäre doch mal ganz witzig. Eine nette 8Ohm-Box die nur etwas größer wäre als eine 4x10". Davon dann zwei übereinander ;-))))

Stell mir vor, daß sowas ganz gut drückt !
 
energy

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß97.642
Die Kustom-Boxen früherer Zeiten waren auch hübsch monströs, aber auch pornös...

[url="http://www.amparchives.com/Amp Arch... SN 10144 - Butch Cook/Me & My Kustom 2.JPG"]Kustom 312[/url]

[url="http://farm3.static.flickr.com/2492/3935271417_6c3649d51b_b.jpg"]Hier in rot - noch geiler![/url]

[url="http://farm4.static.flickr.com/3486/3187375605_f88d99c6bb_z.jpg?zz=1"]Zwei mal 215 in GRÜN![/url]

[url="http://farm4.static.flickr.com/3516/3178741370_a9dd85d891_b.jpg"]... und zum Schluss noch eine goldene 212.[/url]
 
Zuletzt bearbeitet:
monkeybass

monkeybass

Active Member
Bassix
ß2.147
Zitat:Original erstellt von: energy

Die Kustom-Boxen früherer Zeiten waren auch hübsch monströs, aber auch pornös...

[url="http://www.amparchives.com/Amp Arch... SN 10144 - Butch Cook/Me & My Kustom 2.JPG"]Kustom 312[/url]

[url="http://farm3.static.flickr.com/2492/3935271417_6c3649d51b_b.jpg"]Hier in rot - noch geiler![/url]

[url="http://farm4.static.flickr.com/3486/3187375605_f88d99c6bb_z.jpg?zz=1"]Zwei mal 215 in GRÜN![/url]

[url="http://farm4.static.flickr.com/3516/3178741370_a9dd85d891_b.jpg"]... und zum Schluss noch eine goldene 212.[/url]
wie aus der Gummizelle, da ist der Designer vielleicht auch gelandet [:D]

 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Uaahh... das ist ja wirklich pornös.. geradezu fetischmässig :-)

An die Karlson-Bins kann ich mich auch noch erinnern. Ich hatte sogar mal Nachbauten davon mit Gauss 15" für PA. Eigentlich völliger Blödsinn... Im normalen Bassreflexgehäuse waren die Chassis lauter. Aufang der 80er war es mal total in Mode, Karlson-Bins mit Bose 802 als Topteil zu verhökern. Die Bose waren/sind vom Wirkungsgrad her ja dermassen Panne, daß die Karlsons da nnoch gegen ankamen. Ne dicke Kiste mit Goodmans 1x18" Bestückung oder die dicke Acoustic 1x18 kenne ich auch noch. Die Dinger waren gar nicht so dumpf, wie man vermuten möchte...
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Zitat:Original erstellt von: Stratitis

eine 9x 10" hat einen netten Vorteil: Durch Serien/Parallelschaltung hat das Schätzchen dann nachher wieder die Impedanz des Einzelchassis. Bei einer 8x10" gibt's die AMpeg-Methode (man schalte 8x 32 Ohm! Speaker parallel) oder man bekommt mit Serien-Parallelschalten eine 4 Ohm-Box aus 8x 8 Ohm.
Ach watt, Nerdkram! Der einzig wahre Grund:
'It's one louder!'
[¦)]
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Zitat:Original erstellt von: alice303

jep. und das statement von mir am ende wartet immer noch auf eine beantwortung.
Tja, dann hat offenbar keiner den Ton überlebt, um berichten zu können... [¦)]

Edith meint, vielleicht hat der Kollege auch noch keinen Speaker gefunden, der lange genug gelebt hätte, um einen richtigen Ton zu produzieren... [¦)]

 
Zuletzt bearbeitet:
haryman

haryman

StolperBasser
Bassix
ß2.744
Zitat:Original erstellt von: Nymi

Zitat:Original erstellt von: alice303

jep. und das statement von mir am ende wartet immer noch auf eine beantwortung.
Tja, dann hat offenbar keiner den Ton überlebt, um berichten zu können... [¦)]

Edith meint, vielleicht hat der Kollege auch noch keinen Speaker gefunden, der lange genug gelebt hätte, um einen richtigen Ton zu produzieren... [¦)]
Tja, und das erklärt dann wohl auch, warum unser Forum in letzter Zeit einige Mitglieder verloren hat [:-(]
 
 

Oben Unten