Stuhl, Hocker, Stehhilfe, oder was auch immer... Worauf sitzt ihr beim Üben?


K
KlaBa
Well-Known Member
Beiträge
655
Bassix
ß38.553
Nach ein paar Jahren hat die alte Sitzgelegenheit nun leider den Geist aufgegeben :weep: und eine Alternative ist nicht in der Nähe. :confused: Also denke ich über einen Neu-Erwerb nach, aber was soll es werden: ein weiterer Klapphocker, ein Drehstuhl, ein Drum-Hocker oder Bar Hocker, Küchenstuhl, .... :nix:

Sehr wahrscheinlich wird es doch der aussortierte Küchenstuhl aus dem Keller. :gruebel: Hmm,... Aber bevor ich jetzt wild in der Gegend rum suche frag ich euch einfach mal. :D

Was nutzt ihr beim Üben zum Sitzen?

Gibt es Empfehlungen oder vielleicht Warnungen?

Eventuell gibt es ja auch interessante Geschichten zum Thema?
 
Ray Mahogany
Ray Mahogany
Jesus just left Chicago wearing cheap sunglasses
Beiträge
30.620
Lösungen
7
Ort
dem echten Norden!
Bassix
ß425.432
Ich übe immer im Stehen, weil ich das in der Probe und auf der Bühne auch so mache.
Im Home-Office sitze ich auf einem Drum Throne von K&M.
Bisher ohne Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
Testbass
Testbass
Well-Known Member
Beiträge
224
Bassix
ß19.046
Bin ab und zu mit einer KM-Stehhhilfe unterwegs und damit auch recht zufrieden.
1657983148053.png
 
TheBass
TheBass
Well-Known Member
Beiträge
6.763
Lösungen
4
Bassix
ß149.712
Bin ab und zu mit einer KM-Stehhhilfe unterwegs und damit auch recht zufrieden.
Anhang anzeigen 602562
Die verwende ich bei der Probe und meistens auch bei Auftritten. Auf der Bühne rumrennen ist bei unserer fast schon Bigband eh nicht drin. Beim Spiel mit EUB sowieso nicht. Für zuhause habe ich noch einen zweiten mit Lehne. Die bringt aber nicht viel und kann man sich auch sparen.
 

rob_bob
rob_bob
Well-Known Member
Beiträge
126
Ort
Oberfranken
Bassix
ß2.389
Ich hab das Teil hier:
https://www.thomann.de/de/millenium_dh_500.htm
Hat mittlerweile beim Preis ziemlich zugelegt ... ich hab mir damals schon 2x überlegt, ob ich das ausgebe. Am Anfang hatte ich mir gewünscht, dass die Sitzhöhe noch etwas niedriger zu stellen wäre, hab mich aber mittlerweile dran gewöhnt und es passt. Gut finde ich die breiten Füße, da kippelt nix.
 
stoneface
stoneface
Lass mich, ich kann das! ..... Oh, kaputt.
Beiträge
2.406
Bassix
ß117.524
Erst hatte ich einen alten Holz-Barhocker, jetzt hab ich sowas:
1658073085236.png

Ist leichter zu transportieren und hat einen drehbaren Sitz.
Primär ist das mein Keyboard-Hocker, aber ich setz mich auch gern mit dem Bass drauf, wenn der Rücken Rücken hat.
 
SamagonMusic
SamagonMusic
Well-Known Member
Beiträge
1.626
Ort
DE
Bassix
ß35.408
Ich bin noch auf einem normalen Bürostuhl ohne armauflage. Zumindest beim Recording. Aber da ist genau das Problem. Ich fahr mir mit den Rollen des Stuhls oft über die Kabel vom Kopfhörer oder Bass. Brauch was ohne Rollen. Dachte eigentlich an ein cajon, aber das ist dann doch sehr unflexibel.
Allgemein übe ich im stehen… deshalb wär es auch interessant den Tisch höher zu legen, aber das ist etwas zu viel Aufwand. Daher muss es auch fast auf einen drum hocker rauslaufen… hmm
 

Oben Unten