Sustainblock im Höfner Club Bass

ollo

ollo

Aus dem Schorleland
Bassix
ß79.127
Hallo,
ich überlege gerade den Kauf eine Höfner Club Basses. Bekanntlich gibt es zwei Varianten, eine aus China und eine aus Deutschland. Neben dem Preis ist der wesentliche Unterschied der Sustainblock der China-Variante. Frage: wie wirkt sich der Sustainblock auf den Klang aus?
Akustisch dürfen beide ja eher leise sein, hohe Lautstärken über den Amp (Rückkopplung) spiele ich eher nicht.

Danke und Gruß,
ollo
 
FaceOfTheBass

FaceOfTheBass

Active Member
Bassix
ß832
hallo ollo,
kann dir bzgl.des club bass keine genauen unterschiede sagen.
hab allerdings nen original 62er beatles bass und seit ein paar wochen das china modell mit sustainblock. ehrlich gesagt gefällt mir der china bass besser. er klingt transparenter (moderner?) als der alte bass.
ich denke, dass das an dem sustainblock und den pickups liegt.
brauche aber nur kleine korrekturen an der verstärkereinstellung machen, um den sound meines 62ers zu kopieren. ich denke mal, dass sich der beatles und der club bass nicht allzusehr unterscheidet.
... und ich weiss nicht, ob die neuen deutschen modelle so klingen wie die alten. wenn du psychisch damit klar kommst nen china bass zu spielen, dann kauf dir den und wenns dein traumbass ist, dann such dir irgendwann noch nen alten clubbass[;-)]

gruss face
 
mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.535
Ich hatt mal den HTC Club und de HTC Beatles gleichzeitig hier.

Für "sone kleine Geige" hat der Beatles nicht schlecht Wumms.
Der Club war vom haptischen her spätestens beim Spiel im sitzen überlegen (Auflage der rechten Hand) und klang auch wärmer und runder als der Beatles (deutlich)
Beide waren ihr Geld schon wert - aber von der Verarbeitung her ...China ;-)

Nachtrag: vom Handling her, der Wertigkeit, Short plus dicker Hals..hat mir dieser hier sehr gefallen:

http://www.thomann.de/de/ibanez_agb200tbr.htm
 
Zuletzt bearbeitet:
Moulin

Moulin

Well-Known Member
Hallo Ollo,

es gibt noch weitere, kleine Unterschiede zwischen HCT und Original. Das Original hat eine stärkere Griffbrettwölbung und fühlt sich natürlich auch wertiger an. Es wäre vermessen zu sagen, dass man einen Preisunterschied von 1400 Euro nicht merken würde.

Mit dem HCT bekommt man aber trotzdem einen richtig guten, alltagstauglichen und vor allem vielseitigen Bass.
Bei Thomann übrigens gerade im Angebot:

http://www.thomann.de/de/hoefner_hctcbsb_clubbass.htm

 
ollo

ollo

Aus dem Schorleland
Bassix
ß79.127
Hallo Mainzel99,

wie unterscheiden sich der Ibanez und der Höfner klanglich? Gibt es da überhaupt Unterschiede?
 
 

Oben Unten