TecAmp: neue Pumas

Basseman3

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.523
Hallo,

Habe mal schnelle reingeschaut...

In der Tat, das Hinzufügen des Aux-IN und des KH-Anschlusses ist ein eindeutiger Fortschritt! Thomas Eich hat hier nachgeschaut, was "die anderen" (TC, Genz-Benz, Eden..) so machen. Eindeutig ein guter Punkt!

Weniger prickelnd finde ich allerdings das Herausnehmen des zweiten Speakon-Anschlusses, vor allem für den 900er (beim "kleinen" Modell schert das wohl weniger), den wohl die meisten Basser mit 2 Boxen betreiben wollen/müssen...Na ja, kann man mit leben, ist aber halt weniger flexibel, da man Boxen mit Durchschleife-Möglichkeit braucht.

Wenn es die offiziellen Regeln für Elektrogeräte erlauben, könnte das Feld mit dem Warntext und dem CE-Zeichen auf die Unterseite des Amps verlegt werden (da das Ding so leicht ist, wird ihn sich der User sowieso von allen Seiten anschauen und er würde den Text sehen!), was genau den Platz für einen zweiten Speakon freimachen würde....wenn da nichtim Inneren gerade eine Reihe dicker E-Bauelemente davor sitzt.

PS: Juhu, mein 300ster post!


Bässte Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.494
Kein Rackmount und Powerschalter hinten. Nö, können sie alleine in Ihre Handtäschchen stecken.
 
Basseman3

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.523
Ja schon, aber Rack-Philosophie und Leichtamp-Philosophie divergieren ja sowieso ein bisschen, oder?
Wer glaubt, ein Rack zu brauchen, kann auch ruhig was schleppen....[:D][:D][:D], oder etwa nicht?
 
Basseman3

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.523
Jetzt mal noch Scherz beiseite: Der einigermassen gewiefte Bastler wird schon eine Möglichkeit finden, einen derartig leichten Amp in oder am Rack zu befestigen, wenn es der Hauptamp werden soll (mit Klettstreifen oder ähnliches). Und Einschalten kannste sowieso über eine Steckdosenleiste mit Schalter, die in keinem ordentlichen Rack fehlen sollte schon, wegen des Energiesparens in den Spielpausen ..denkt an den Atomausstieg...[8D][8D][8D]

Wo ein Wille ist, ist auch ein Waldweg [;-)]
 
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß70.775
Warum man einen 1,5kg Amp mit einem deutlich schwereren und zudem unhandlichem Rack umgeben will, erschliesst sich mir sowieso nicht ganz. Preislich liegen die Pumas aber leider zu hoch im Markt. In der Preisklasse liegt der - ebenfalls zu teure - TC RH, jedoch mit deutlich mehr Features.
 
Zuletzt bearbeitet:
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.494
Racks müssen nicht riesig und auch nicht schwer sein, siehe z.B. die kurzen von Gator. Aber man kann seinen ganzen anderen Kram, so man denn welchen hat in eine einzige Kiste basteln. Ein Rack ist stabil und wenn man's abdichtet auch wasserfest, man kann Bier drauf umkippen, und wenn mal was dagegendotzt muß man nicht ganz so viel Angst haben. Es ist auch nicht wild, wenn im Kofferraum die Ecke von einem anderen schweren Teil dagegendrückt.
Meine Band treibt sich halt häufig da rum, wo viele andere betrunkene Bands am Start sind.
Sicher, wenn jeder in der Band mit seinem A6-Avant zum Kirchen-Gig fährt, braucht man kein Rack.
 
Basseman3

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.523
Was, die Kirchen-Gigger können sich A6en leisten?
Aber bitte nur, wenn sie verheiratet sind [:I][:I][:I]

Also irgendwie mache ich da wohl was falsch: ich maloche wie Hulle, aber der A6 oder der BMW 5 will einfach nich kommen [:D][8D][;-)][8D][:D][xx(]!!

Aber zurück zum Thema: natürlich haben Racks zahllose Vorteile: wenn ich allein schon denke, was ich nur für meine Privat-überei an Zeit mit dem Aufbau und verkabeln (und dem überprüfen nicht funktionierender Verbindungen[:-(]) verbringe, dann wäre ein Rack deutlich schneller am Start!!

P.S. à propos "malochen wie Hulle": ich habe heute frei! (Nur damit hier keine bösen Zungen aufkommen [:-)])
 
Zuletzt bearbeitet:
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß70.775
Zitat:Original erstellt von: W.A.S.P.chen
...Sicher, wenn jeder in der Band mit seinem A6-Avant zum Kirchen-Gig fährt, braucht man kein Rack.
Bei mir ist's "nur" ein Insignia, aber RnB in der Kirche würde ich auch mal gerne spielen. Trotzdem bin ich zu faul, um ein Rack zu schleppen; Amp muß reichen und tut's auch, trotz Kneipe und erfahrenen Kampftrinkern drum herum. Wer bei mir sein Bier auf mein Equipment verschüttet, muß mit schmerzhafter Nachbehandlung rechnen ...
 
G.Ras

G.Ras

Member
Bassix
ß200
ultrafette rEAggae sound?!?! meines wissen heißt das ja reggae ;-)

zzz.... wer wohl diesen text geschrieben hat.

hab mal so einen tec amp angespielt, war glaubich ein tiger. sehr neutral, aber wirklich ordentlich druck das teil.

greetz
n.
 
 

Oben Unten