The cheapest bass on Amazon vs $11,000 Fodera


sandmann
sandmann
Active Member
Bassix
ß9.641
Da denke ich jetzt mal lieber nicht allzu viel drüber nach ... Ich habe immerhin richtig geraten. Es ist wie bei den Autos: Der Bugatti und der Lada bringen Dich beide ans Ziel, erfüllen also ihre Aufgabe - da enden die Gemeinsamkeiten dann aber auch. Geil Spielen kann der Typ!
 
beate
beate
Bassteltante
Man merkt vor allem erst mal, dass sein Sound vor allem aus den Fingern kommt. Ein guter Spieler holt halt auch aus einem einfachen Instrument viel heraus.
Wenn man sich ein bisserl reingehört hat, erkennt man den Fodera schon ganz gut.

(und wenn so richtig druckvolles Spiel gefragt ist, sind wohl beide nicht erste Wahl...)
 
Gast51645
Gast51645
Gesperrter User
Bassix
ß48.507
sehr schönes video zum ersten advent um mal wieder in sich zu gehen. schon alleine der videotitel sollte schon ausreichen um eine mehrstündige ethik diskussion ins rollen zu bringen :popcorn:
 
touchdown
touchdown
Well-Known Member
Bassix
ß18.027
Hören kann man es ganz gut - wenn man denn ein halbwegs geübter Bassist ist, der schon so einiges gehört hat - so wie meisten hier. Alleine schon, weil man den J-Bass gut raus hört.

Spielt man das einem Nicht-Bassisten vor, so wird er zwar einen Unterschied hören, aber wohl kaum in besser oder schlechter unterscheiden und erst recht nicht einen derartigen Preisunterschied vermuten...

Optisch gefällt mir der Blaue übrigens besser...
 
alice d.
alice d.
Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß18.879
der blindtest war ja einfach. aber am besten in dem ganzen video klang für mich der p. er holt aus dem fodera ein paar wirklich schöne, lyrische sounds raus - die allesamt irgendwie völlig blass aussehen, wenn er den p in die hand nimmt. schon lustig.

und schön und gut: sowohl der jazzbass als auch der fodera haben ein bischen mehr an sounds auf lager als in so ein kurzes video geht. und das, was da an j-sound gezeigt wurde, war absolut nicht mein favourite. ich finde, so klingt jeder j seltsam kastriert.
 
Mudskipper
Mudskipper
.
mir geht dieser Scott auf den Sack!
Ganz einfach, nicht angucken:ugly:.

Ich finde den schon okay bzw kommt auf den Inhalt an.

So Videos sind schon ein wenig Clickbait, weil halt sehr plakativ und wie Scott selbst sagt eigentlich wenig sinnvoll - nur Unterhaltung.

und schön und gut: sowohl der jazzbass als auch der fodera haben ein bischen mehr an sounds auf lager
Eben, ist nur beide PUs an und sagt im Prinzip exakt gar nichts über diese Bässe aus.
 

 

Oben Unten