The Orange Home - Userthread


orange.jpg

Clifford Cooper hat Orange 1968 gegründet. Ein guter Jahrgang, der noch weitere britische Verstärkerschmieden hervorgebracht hat. Nur so weit war es 1968 noch nicht, denn es gab erst das Ladengeschäft und das im Keller angesiedelte Studio. Es war in einem zum Abriss vorgesehenen Straßenzug in London, weshalb die Stadt die mit orangener Farbe angemalte Fassade akzeptierte. Da ihn die großen Hersteller nicht beliefern wollten, verkaufte er gebrauchte Ware, die teilweise vorher repariert werden musste. 1969 begann dann der Bau eigener Verstärker, in der Farbgebung seines Ladengeschäfts.
 
 

Oben Unten