Trace Elliot 215: Speaker Identifikation /evtl. Replacement?


StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
9.500
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß233.297
Hallo,

habe mir für ganz kleines Geld eine alte TE 215 geschossen, die ich gerne wieder fit machen möchte. Laut Vorbesitzer ist ein Speaker original, der Andere soll aus einer Marshall-Box sein. Der eine Speaker hat keine Herstellerbezeichnung, der zweite ist mit einem kleinen Emminence-Sticker versehen. Ich habe mal ein paar Bilder angehängt...

Ich habe die Box mal ausgemessen. Das Volumen beträgt ziemlich genau 164 Liter, die Box ist in zwei Kammern aufgeteilt (2x 82 Liter). Die Reflexöffnungen haben einen Durchmesser von 103mm, die Länge beträgt 155mm.

Welche Replacement-Speaker passen zu diesen Parametern? Bin offen für Vorschläge, von Diesel bis Orange, alles geht...

1A.JPG 1B.JPG 2A.JPG 2B.JPG 2C.JPG Traynor+Trace.JPG
 
deeptone
deeptone
Well-Known Member
Beiträge
1.743
Bassix
ß5.843
So wie mir ist hat die TE 1524 (so heisst die Box) keine Speaker mit `Ringen`auf der Membran verbaut gehabt.
 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
9.500
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß233.297
So wie mir ist hat die TE 1524 (so heisst die Box) keine Speaker mit `Ringen`auf der Membran verbaut gehabt.

Der mit den Ringen ist ein Emminence, den kleinen Aufkleber habe ich nochmal extra fotografiert, vielleicht kann ja jemand sagen, welcher Emmi das ist.

Meine Erinnerung bringt immer Fake Speaker in Verbindung mit den alten Trace Boxen.....

Du meinst Fane?
 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
9.500
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß233.297
Weiss jemand, ob evtl. der Oberton 15L zum Gehäusevolumen und zu den Reflexöffnungen passen würde?
 
f_luxus
f_luxus
New Member
Beiträge
6.650
Ort
Saarbrücken
Bassix
ß8.903
Weiss jemand, ob evtl. der Oberton 15L zum Gehäusevolumen und zu den Reflexöffnungen passen würde?
Die Reflexöffnungen kann man ja noch anpassen. Wenn das in eine ähnliche Richtung geht wie meine Trace 2158 dann müssten die 15L eigentlich ganz gut gehen.
Auffällig ist dass die Speaker kaum Auslenkung haben auch wenn ich ordentlich Bass draufgebe. Ich denke sogar dass deine 215 klanglich und lautstärketechnisch einiges gewinnen müsste mit den 15L
 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
9.500
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß233.297
Das habe ich gehofft, danke! :bier:

Die Box entspricht vom Volumen annähernd einer (doppelten) TL606, und den Dieselsound find ich klasse...
 
f_luxus
f_luxus
New Member
Beiträge
6.650
Ort
Saarbrücken
Bassix
ß8.903
Ich würde es einfach mal ausprobieren. die 15L kriegst du ja recht einfach wieder los, auch die Oberton.
Also viel Risiko hast du da eigentlich nicht.
 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
9.500
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß233.297
Stimmt, da haste wohl Recht.

Was war eigentlich ursprünglich in der Trace-Boxen verbaut? Ich meine, ich hätte mal was von Celestion gelesen?
 

deeptone
deeptone
Well-Known Member
Beiträge
1.743
Bassix
ß5.843
Das ist richtig denke ich.

In den 90ern wurden bei TE Celestion Speaker verbaut.

Sie wurden extra für TE entwickelt, mit Kevlar Membranen etc..
 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
9.500
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß233.297
Jou, da lag ich ja richtig. Gibt es diese Pappen eigentlich irgendwo als Replacement zu kaufen?

Edit: Fipptehler...
 
Zuletzt bearbeitet:
f_luxus
f_luxus
New Member
Beiträge
6.650
Ort
Saarbrücken
Bassix
ß8.903
Schau mal hier, der könnte passen, oder?

https://www.watfordvalves.com/product_detail.asp?id=4873

Leider gibt es dort kein PDF mit technischen Daten...
die können 150W rms ab
Xmax scheint eher gering
Gehen schätzungsweise bis 4k hoch
Wirkungsgrad geschätzt bei ca. 97dB 1W/m
Die haben einen Peak bei ca. 2k

Ich find die jetzt nicht so umwerfend, typische altbackene Mittelmaß Speaker.

Trotzdem kann man da schon Spaß mit haben. Wenn ich die Kohle hätte würde ich mir die Box aber umbauen.
Ich wollte ursprünglich Fane Sovereign 15-400 und ein apt80 einbauen.
Das ist eine Kombination die ich schon kenne und richtig gut finde.
 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
9.500
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß233.297
Hm, die können schon ein wenig mehr ab als 150W, 400W RMS sind es wohl...

http://www.tubeampdoctor.com/produc...l_node_name=Celestion_Bass_Series&language=de

Dort gibt es die auch, aber auch relativ spärliche Informationen...

Der Fane sieht auch interessant aus. Funktioniert der in einem tief abgestimmten Gehäuse? In welche Richtung geht der klanglich? Ist jedenfalls auch preislich im Rahmen...

Über einen EV/Oberton 15L im Trace-Gehäuse kann niemand etwas sagen?
 
f_luxus
f_luxus
New Member
Beiträge
6.650
Ort
Saarbrücken
Bassix
ß8.903
Der Fane sieht auch interessant aus. Funktioniert der in einem tief abgestimmten Gehäuse? In welche Richtung geht der klanglich? Ist jedenfalls auch preislich im Rahmen...
Ja, der liefert auch ordentlich Wumms.
Nur obenrum ist er etwas verhalten, deshalb bräuchte zumindest ich da einen Hochtöner.
Ein großes Gehäuse kommt dem Speaker sehr entgegen und die Abstimmung sollte eher tief sein, sonst neigt er zum dröhnen.

Edit sagt noch dass ja genug Platz für einen Hochtöner vorhanden wäre...
 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
9.500
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß233.297
Habe gerade mal bei Strassacker ein wenig geschmökert und bin bei den Obertons auf folgende Gehäuseempfehlung gestoßen:

Gehäuse-Empfehlung 2:

83 Liter BR-Box
mit 2x HP100 der Länge 5 cm
ab 67/51 Hz (-3dB/-8dB)

Das ist ziemlich genau das Volumen und der Reflextunneldurchmesser bei meiner Trace-Box. Nur die Länge des Reflexrohres bei der Trace ist 155mm, das könnte dann gekürzt werden...

Hm, das klingt doch eigentlich gut, oder?
 
 

Oben Unten