Tuscany Guitars?

Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.161
Moin,

ich bin gerade bei YT über einen extrem geil aussehenden Bass gestolpert. Zuerst hatte ich ihn [url="http://www.youtube.com/watch?v=iObtVBxOfiU"]in diesem Video[/url] gesehen. Der Hersteller heißt Tuscany und kommt wohl auch dort her. Zu kaufen gibt es die Teile [url="http://stores.ebay.co.uk/Disint-Mus...9671719&_sid=833107799&_trksid=p4634.c0.m322"]über die Bucht[/url] und [url="http://www.guitarmania.it/prodotto-143021/Tuscany-Bird-cherry.aspx"]bei einem italienischen Händler.[/url]

[url="http://www.tuscanyguitars.com/german/tuscany_bird_cherry.html"]Hier[/url] ist die offizielle Website...

Hat einer von euch schon mal was von denen gehört oder so ein Teil in der Hand gehabt? Diese Rick-Form ist total genial (wie bereits bekannt [;-)]), aber allein durch die Specs unterscheidet er sich schon mehr oder weniger stark.

Edith meint, hier ist noch ein Video: [URL]http://www.youtube.com/watch?v=qWt1DFiUtH8[/url]
 
peterhfi

peterhfi

www.pfbass.de
Bassix
ß1.005
Hi,
Tuscany gehört zu Frudua (s. auch Amp in dem Video). Member Rumms vom Bassprofessor-Forum hat sich einen Frudua gekauft und ist anscheinend recht zufrieden.
Gruß
Peter
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.161
Zitat:Original erstellt von: olbass

Sieht aus wie die italienische Antwort auf die Schloff Bässe.
Also sehr interessant.
Naja, Schloff scheint allein von den Preisen eine ganz andere Hausnummer zu sein.

Auf der Website von Tuscany steht, dass die Bässe in China hergestellt, aber nochmals in Italien kontrolliert und eingestellt werden. So richtige China-Bass-Preise sind das ja auch nicht...
 
groovling

groovling

Member
Bassix
ß948
Hi!

Tuscany ist tatsächlich, genau wie Fruduadirectdeal, eine Firma die Galeazzo Frudua gegründet hat.
Anders als Frudua Gitarren und Bässe, deren Produktionsstätte in Korea liegt, werden Tuscany Gitarren und Bässe in China produziert.
Bei beiden Firmen findet die Einstellarbeit und die Qualitätskontrolle in Italien statt.
Im Vertriebssystem unterscheiden sich die Firmen. Tuscany sind über einen (externen) Vertrieb erhältlich, Frudua gibts nur direkt beim Hersteller.


Zu Tuscany kann ich leider nicht mehr erzählen, außer dass Galeazzo ein sehr gewissenhafter, penibler, und sehr fähiger Gitarrenbauer ist.
Ich hatte noch nie einen Tuscany Bass in der Hand, kann also keine verlässliche Info zu den Instrumenten geben die nicht auch anderswo in Internet zu finden wäre.
Wobei der Fusion Bass schon klasse aussieht!

mfg,
alex
 
 

Oben Unten