Unglaublicher Bassist

BassHead

BassHead

Well-Known Member
Bassix
ß4.340
Ja tatsächlich unglaublich, was so geht auf diesem Instrument. Eine ähnliche Technik hab ich bei dem Bassisten der JazzPistols gesehen. Der spielt aufm 6-Saiter die eigentlichen Basslinien teilweise nur mit der linken Hand, tappt gleichzeitig mit der rechten Hand Akkorde auf den 3 hohen Saiten und imitiert damit eine Rhytmusgitarre. Groovt wie Sau!
 
Boebl

Boebl

Member
Bassix
ß259
Zitat:Original erstellt von: BuzzLightyear

toll.
Aber das wars auch schon.
Bass hat ne andere Funktion. Dacht ich zumindest ...
Wer sagt das? Die Musik-Polizei?!

Wenn ich mir n Instrument kauf, lass ich mir bestimmt nicht vorschreiben welche Funktion es hat. Musik ist Kreativität, kein Scheuklappendenken.

Ich find das Video klingt gut und der Kerl hat sich bestimmt den Arsch aufgerissen um so zu spielen.
 
BassHead

BassHead

Well-Known Member
Bassix
ß4.340
Zitat:Original erstellt von: Boebl

Zitat:Original erstellt von: BuzzLightyear

toll.
Aber das wars auch schon.
Bass hat ne andere Funktion. Dacht ich zumindest ...
Wer sagt das? Die Musik-Polizei?!

Wenn ich mir n Instrument kauf, lass ich mir bestimmt nicht vorschreiben welche Funktion es hat. Musik ist Kreativität, kein Scheuklappendenken.

Ich find das Video klingt gut und der Kerl hat sich bestimmt den Arsch aufgerissen um so zu spielen.
+1
Dem kann ich nur uneingeschränkt zustimmen!
 
BuzzLightyear

BuzzLightyear

Well-Known Member
Bassix
ß32.525
ok.
Er hat sich "den Arsch aufgerissen".
Ich hab niemandem irgendetwas vorgeschrieben.
Und jetzt mal Butter bei die Fische: wahrscheinlich hat er stunden- eher tage, wenn nicht sogar wochenlang geübt, das so hinzukriegen. Kann er ja machen, hab ja nix dagegen.
Aber so richtig gut ist es nicht. Das Timing stimmt nicht. Mein Lehrer würde mir was auf die Pfoten geben. Und ein Marsch hat was mit marschieren zu tun und das lebt nunmal von einem gleichmäßigem Tempo, das muss kommen wie ein Metronom.
Es steht ausser Frage, dass ich so was nie hinkriegen würde. Aber ich wollte es auch nicht. Dafür wäre mir meine Zeit zu schade.
Das ganze Unterfangen ist in meinen Augen so sinnfrei wie Funk auf der Glasharfe.
Das ist meine ganz persönliche Meinung. Und wenn ich die hier nicht mehr äussern darf, ohne sofort Scheuklappendenken oder Dogmatismus vorgeworfen zu kriegen, find ich das traurig.
Und jetzt versuch ich mal, die 1 auf meinem P-Bass exakt zu erwischen ....
 
mosbeats

mosbeats

EADG
Bassix
ß2.322
Zum Glück gibt es ganz viele unglaubliche Bassisten... und ein Großteil derer sind NICHT bei Youtube und auch nicht bei Bassic. Ich mein ist ja nett, dass du das Video mit uns teilst... Aber viel interessanter finde ich auch ne geile Band, dort gehört der Bass hin.
Ich mein ich kann mir auch schöne Klarinetten Solis anhören.
Der ich komm groß bei Youtube raus Hype, ist wahscheinlich auch bald gegessen.
Trotzdem danke für den Link! Ich benutze dafür auch gerne die Profilpage oder den Blog. Beste Grüße. M
 
G.Ras

G.Ras

Member
Bassix
ß200
zum thema ob das video "sinnfrei" ist... das ist doch gerade das schöne an musik, dass sie "sinnfrei" ist (im überlebenssinne zu sehen, mann kanns nicht essen, man kann damit keine tiere jagen, pflanzen gießen, es hällt einen nicht warm wenns kalt ist etc.)... es ist eben kunst

aber man machts hallt trotzdem weils einfach geil ist und weil einem spaß macht

cheers
n.
 
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß35.975
Zitat:Original erstellt von: BuzzLightyear
Aber so richtig gut ist es nicht. Das Timing stimmt nicht. Mein Lehrer würde mir was auf die Pfoten geben. Und ein Marsch hat was mit marschieren zu tun und das lebt nunmal von einem gleichmäßigem Tempo, das muss kommen wie ein Metronom.
Oh mann [xx(] Während du lieber Midi-Files hörst, höre ich lieber dem zu. Leider ist auch das nicht ganz gut, weil er scheinbar auch ernsthafte Timingprobleme hat.
http://www.youtube.com/watch?v=juLRqSV45vo
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Zitat:Original erstellt von: BuzzLightyear

link in D leider nicht verfügbar ....
"midi-Files"? check ich jetzt nicht, sorry.
Thema 'perfektes Timing'...

Wenn's einen berührt ist das Ziel von Musik (oder Kunst im Allgemeinen) erreicht.
Technische Perfektion ist dann nicht unbedingt Ausdruck besonderer Qualität oder Kreativität. Klar klingt so ein Stück mit perfektem Timing noch besser, ist aber trotzdem nicht gesetzlich vorgeschrieben. [;-)]

Ich find's toll, daß er sich die Arbeit gemacht hat und das kann, nur berührt's mich halt emotional gar nicht, aber das tut das Original auch nicht, dafür kann der Interpret nix.

Tappen auf dem Bass ist für mich kein Teufelszeug, find's aber für mich selbst nicht in dieser Form erstrebenswert, würde mich aber niemals drüber beschweren, daß sich das auf dem Bass 'nicht gehört'.

Alles ist erlaubt!

Tony Levin kloppt sogar mit Drumsticks Welthits auf dem Bass!

 
BassHead

BassHead

Well-Known Member
Bassix
ß4.340
midi file = exaktes timing, aber leblos

Ja, die timing-Schwankungen in dem Video hab ich auch bemerkt. Fand ich nicht weiter erwähnenswert im Vergleich zu der an sich außergewöhnlichen Leistung. Nobody is perfect! Wenn man will, kann man natürlich immer irgendwo ein Haar in der Suppe finden.

In meinen Augen zeigt der Typ hier, dass man den Bass mit der entsprechenden Technik durchaus als vollwertiges Soloinstrument spielen kann. Klingt doch ausgezeichnet! Klar kann jeder seine eigene Meinung dazu haben, aber lediglich darauf zu verweisen, dass der Bass ja für sowas nicht gedacht ist und der Typ noch nicht mal in time bleibt, finde ich doch etwas kleinkariert. Sorry, meine Meinung!

Zum Thema Marsch: Das hier ist kein Straßenmarsch für nen Umzug sondern ein klassischer Konzertmarsch. Da werden Temposchwankungen auch mal bewusst als musikalisches Ausdrucksmittel benutzt. Das nur mal so prinzipiell.
 
BuzzLightyear

BuzzLightyear

Well-Known Member
Bassix
ß32.525
Soodele ... (schwäbischer Ausdruck für "also guuut")
dann wollen wirs mal gut sein lassen und biegen den Fred mal in die Richtung, in der er eigentlich laufen sollte:
[8D]

meint ihr nicht, dass dieses Stück auf einem klassischen Fender Precision nicht 1000x besser käme? Es einen sogar emotional berühren könnte? Denn was hier wirklich fehlt ist Mojo. Und Mozart hatte Mojo!

Leova!
 
Bass@JMB

Bass@JMB

Well-Known Member
Bassix
ß13.167
Ich finde einen solo gespielten E-Bass sehr schön. Das Instrument hat eben nicht nur eine Begleitfunktion.
 
 

Oben Unten