Unterschied

Shazam

Shazam

Well-Known Member
Bassix
ß4.430
Was sind denn eigentlich ganz genau die Unterschiede zwischen dem 50s P und dem roadworn 50s? (Hals, Pu, Hardware)
 
griznak

griznak

Active Member
Bassix
ß589
Ht, das wurde schon etliche Male diskutiert.
Also die Basis soll wohl gleich sein nur der Lack des Roadworn ist anders (wohl Nitrolack wenn ich mich recht entsinne) und die sind halt geaged (Schrammen und sowas). Die PUs und der Rest sind gleich.
 
Lindex

Lindex

El Cheapo
Bassix
ß46.876
Zitat:Original erstellt von: pedro_pantalon

War nicht auch der Hals beim Roadworn fetter?
Nein.

Die Unterschiede sind nur: Nitrolack beim RW, Polyurethan beim Classic und das Ageing.
Es gibt Gerüchte, dass der RW ausgesuchtere Hölzer haben soll, das konnte aber noch niemand glaubwürdig darlegen.

Tendenziell klingen die RW etwas resonanter, wahrscheinlich aufgrund des dünneren und teilweise abgeschmirgelten Lacks.
 
Zuletzt bearbeitet:
Volker Racho

Volker Racho

New Member
Bassix
ß66
Bestätige ich, die Roadworn klingen sind schwingfreudiger. Drum ists bei mir auch einer geworden. Wo liegt denn der PU-Unterschied genau?

Nitrolack und Aging ist halt ne Geschmacksfrage. Die 50s Classics sind halt aber der Preisknaller, sind sicher auch gute Instrumente drunter.

Beim Hals machen sie keine Unterschiede.

Hier mal der Link: http://www.fender.com/de-DE/products/productComparison.php?section=basses

Was ist denn synthetischer Knochen...Plaste?

Uihh...den 50s Classic gibts auch in Black/OPM..seit wann das denn?
 
Zuletzt bearbeitet:
griznak

griznak

Active Member
Bassix
ß589
Die Farbe gibt es doch schon lange bei den classics, oder? War doch honeyblonde, black, sunburst und fiesta red.
 
Shazam

Shazam

Well-Known Member
Bassix
ß4.430
Und was wohl qualitativ der Unterschied zwischen dem Waters und dem 50s P ist? Abgesehen vom Messingsattel?
 
Volker Racho

Volker Racho

New Member
Bassix
ß66
Messingsattel würde ich persönlich meiden, gerade weil metallische Leersaitentöne und ein durch abgenuddelte Saiten entstehender Percy-Ranze-Ton sich eher schneiden.

Der Waters hat noch nen Seymour Duncan Basslines SPB-3 Quarter Pound Split-Coil. Ob das gut oder schlecht ist, kannst eigentlich nur du entscheiden.
 
Shazam

Shazam

Well-Known Member
Bassix
ß4.430
Ich wechsele meine Saiten sehr oft, kriege einen Anfall, wenn da nur noch Mumpf rauskommt! Pianostring wenn's geht. (..und es das Instrument hergibt natürlich) :-)
 
Volker Racho

Volker Racho

New Member
Bassix
ß66
...da biste mit deiner Entscheidung OPM-Neck schon richtig. Ich, aktuell von Steels auf Nickel gewechselt, bin jedes Mal erstaunt, was die Tone-Blende an Brillianzen durch lassen !Achtung! kann - und genau das ist das schöne am Brezn.
 
Lindex

Lindex

El Cheapo
Bassix
ß46.876
Zitat:Original erstellt von: Volker Racho

Wo liegt denn der PU-Unterschied genau?
Sorry, das war etwas missverständlich ausgedrückt:

Ich meinte mit PU nicht den Pickup, sondern den Lack aus Polyurethan, als Unterschied zum Nitrozelluloselack beim RoadWorn.

My fault...fixed. [**/]
 
Zuletzt bearbeitet:
Shazam

Shazam

Well-Known Member
Bassix
ß4.430
OPM neck??

Am Liebsten wäre mir ein Hod Rod, aber aus irgendeinem Grund werden die ja schon lange nicht mehr gebaut.
 
Volker Racho

Volker Racho

New Member
Bassix
ß66
One Piece Maple = Ahornhals und -griffbrett aus einem Stück Holz.

Was verstehst du denn unter nem Hot Rod? Etwa Splitcoil und Jazz-Single? Da gibt es doch den Tony Franklin oder alternativ 150€ mehr einplanen und danach zum Gitarrenbauer des Vertrauens.

Aber so ein Hotrod stößt dann schon wieder eine andere Klangrichtung ein. Gerade auch die unterschiedlichen Lautstärken von J und P Tonabnehmer würde ich nicht unterschätzen.

Was dir dann sicherlich noch mehr entgegenkommt ist der hier:

Achtung in teuer: http://www.glguitars.com/instruments/USA/basses/SB2/index.asp

und die Preisleistungsschiene: http://www.glguitars.com/instruments/TributeSeries/basses/SB-2/enlarge.asp

Da funktioniert die Höhenregelung über den J-PU - der hat allerdings keine magische Tone-Blende.
 
Zuletzt bearbeitet:
BuzzLightyear

BuzzLightyear

Well-Known Member
Bassix
ß32.742
Zitat:Es gibt Gerüchte, dass der RW ausgesuchtere Hölzer haben soll, das konnte aber noch niemand glaubwürdig darlegen.
Ist das vielleicht der Grund, warum auf den RWs unter dem Pickguard dick und fett "Road Worn" steht?
Aber ich bin auch voreingenommen, weil ich einen (liebgewonnen) habe ....
 
 

Oben Unten