Warwick Pro Tube IX

1n5omn1ac

1n5omn1ac

New Member
Bassix
ß240
Hallo erstmal (jetzt klinge ich wie Rüdiger Hoffmann!) :=)

Seit ein paar Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Wawick Pro Tube IX mit der 6x10" Box von W. Kennt jemand diesen Amp? (meine Gitarre: Ibanez BTB400)

Ich brauche etwas Hilfe bei der Soundeinstellung. Hab am Wochenende 3 Stunden damit gespielt und nicht den "richtigen" Sound gefunden! Zuerst muss ich sagen, vom Transistor Kanal bin ich voll zufrieden, der gröllt genau wie ich es will! Mein Problem liegt beim Röhren Kanal. Ich will Overdrive haben, dabei die Tiefen nicht verlieren, aber der Overdrive muss nicht wie zB bei Korn oder Slayer klingen (nicht so aggressiv), sondern "juicy tube overdrive" wie z.B. Nightwish-Bassisten (also kompakt und mild)! Kann mir jemand helfen? Worauf muss ich achten, welche Freq. muss ich boosten/cutten (Bass/Mid/High). Wenn ich die Höhen rausschneide und Mitten und Tiefen booste, und Crunch auf etwa 80% drehe, klingts ziemlich furzig. Wenn ich weiter mit den B/C Tasten spiele, ändert sich der Sound nicht gewaltig. Wenn ich Crunch zurückdrehe, klingt der Tube Kanal wie der SS Kanal... Erst wenn ich mit Pick spiele, bekomme ich "fast" was ich will, aber der Amp clippt schon! Und da muss ich Input Gain zurückdrehn.

Hat jemand ein Tipp für mich?
 
1n5omn1ac

1n5omn1ac

New Member
Bassix
ß240
hey, leute ich weiss, dass meine fragen ziemlich noobish klingen, aber das ist meine erste anlage nachdem ich mich vom combo verabschiedet habe... gibts da wirklich keiner, der sich auskennt?

lg[;-)]
 
astro

astro

Active Member
Bassix
ß246
Zitat:Original erstellt von: 1n5omn1ac

hey, leute ich weiss, dass meine fragen ziemlich noobish klingen, aber das ist meine erste anlage nachdem ich mich vom combo verabschiedet habe... gibts da wirklich keiner, der sich auskennt?

lg[;-)]
Nur ne kurze Anmerkung, weil ich den Amp nicht kenne - wenn die _vorstufe_ clippt, dann ist das (bei Röhre) i.O. - nur die Endstufe sollte das nicht.
 
schloff

schloff

Member
Bassix
ß242
Ist schon ne Weile her, dass ich mit nem IXer spielen konnte. Kann mich daher nicht so genau erinnern. Aber ich denke Du mußt Dir die Sache mit der Endröhre (2nd Stage) noch mal genau ansehen. Da gab es doch auch die Möglichkeit nur mit der Vorstufenröhre zu spielen. Da müsstest Du dem Ergebnis schon näher kommen.
Oder halt bewußt die 2nd Stage rein und mit nur geringem Gain-Level fahren.
Versuch macht kluch...[:-)]

greets
Schloff
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten