Warwick Streamer "James Earl"

milo

Active Member
Bassix
ß2.870
Hallo zusammen,

bin neu hier, aber schon alt und will Euch einfach mal fragen, wer denn
James Earl ist?
Ich spiele seit 2002 einen 5er Warwick Streamer "Signature" James Earl.
Material ist Ahorn (Hals und Griffbrett), Korpus Esche.

Wenn mich nicht alles täuscht, sollte es ein ehemaliger Bassmann von
Chick Korea sein, aber sicher bin ich mir nicht.

Danke für Eure Hilfe!

Milo

 

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.772
hi milo....willkommen im forum.

james earl ist besser bekannt unter "jimmy earl".

er ist seines zeichens fusion und jazz bassist....und zwar ein ganz hervorragender.

er hat u.a. auch bei chick corea gespielt.

er hat zwei solo alben rausgebracht, beide sehr, sehr gut.

er ist zwar eher ein geheimtip aber z.b. mein absuluter lieblings 6-string player und solist. obwohl ich normalerweise auf sowas nicht so stehe. er ist die ausnahme.

der typ wird so was von unterschätzt....aber.....er ist der absolute knaller und einer der wenigen solisten, die auch saugut grooven können.

er hat auch bei den crusaders gespielt. er war mit ihnen bei ohne filter zu sehen mit einem alten jazz bass.


bauschi



 

milo

Active Member
Bassix
ß2.870
Hallo Bauschi,

vielen herzlichen Dank für Dein "Willkommen" und die Infos zu Jimmy Earl.
Komischerweise habe ich beim Googlen nichts gefunden. Wenn Du mir
noch einen Tip geben könntest, wo er seine HP versteckt hat oder wie die
Alben von ihm heissen, dann werde ich mir das auch mal antun.
Die Qualität werde ich sicher niemals erreichen, aber manchmal höre ich
mir auch Sachen an, die für mich in "Sphären" liegen. [8D]

Gruß milo
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
Das erste heißt einfach Jimmy Earl- EFA 12067-2, das zweite ist mehr so ein soundscape/triphop Album, allerdings mit schönen Basseinlagen. Diese heißt Stratosphere.
 
Zuletzt bearbeitet:

milo

Active Member
Bassix
ß2.870
Hallo Caruso,

danke für die Info! Da werde ich mich dann mal auf die Suche begeben.
Warwick hätte den Bass ruhig "Jimmy Earl" nennen können! [:-)]

Gruß milo
 

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.772
milo, der gute jimmy hat leider keine eigene homepage, soweit ich feststellen konnte.

caruso, die stratosphere finde ich auch klasse, weil die mal was völlig anderes ist, als die herkömmlichen jazz/fusion alben.

groove, wie konnte ich die zusammenarbiet mit stanley vergessen...ei,ei...ich dummerle[:O!]

bauschi[^]
 
Zuletzt bearbeitet:

milo

Active Member
Bassix
ß2.870
Hallo zusammen,

danke für die Zusatzinfos! Leider funktioniert meine Benachrichtigung per
Email nicht.[):]
Somit kann ich immer nur zeitverzögert antworten. Egal!

Herzlichen Dank an Alle für die klasse Infos!

Und wer bitteschön ist Stanley Clarke? [:D] (duck und wegrenn...)

Gruß Milo
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
Auf Deine Frage, wer ist Stanley Clarke mal eine Gegenfrage: Kennst Du Jaco Pastorius auch nicht?

www.stanleyclarke.com/
 

milo

Active Member
Bassix
ß2.870
@johnnywalker
Na das mach ich doch sicher! Ich muss ja irgendwie herausbekommen
warum mein H&K BassBase 400 Combo nicht mehr übersteuert und
warum das Üben immer so anstrengend ist.[:-)]

@caruso
Mein Gott! Du kennst aber viele Leute! [:D]

Nein, im Ernst, die beiden kenn ich schon, aber um nicht ständig in Frust
zu verfallen, höre ich sie mir nicht mehr an. Zum Bassen gehört ja nicht
nur Technik sondern eine gehörige Portion Talent, das man leider heute
nicht mehr käuflich erwerben kann.
Zum Glück verdiene ich meine Brötchen nicht mit Musik, sonst müsste ich
sicher verhungern!

Gruß Milo
 

milo

Active Member
Bassix
ß2.870
Hallo caruso,

doch, das glaube ich Dir! Wenn Du jetzt noch einem Newbie verrätst
was es hier im Forum mit den Pokalen zu tun hat... Ach was, ich kann
mich auch durch die paar Beiträge wühlen! [:I]

Stanley Clarke habe ich das erste Mal glaube ich 1982 gehört, als ein
Mitbewohner auf meinem Zimmer in Würzburg zum Putzen seinen
Gettoblaster aufstellte. Das hat schon ganz schön gepusht!

Aber ich will Euch nicht länger langweilen....

Gruß Milo
 
Oben Unten