Was spielt man in der Band?

2bassX2012

2bassX2012

New Member
Bassix
ß2
Hey Leute

Da meine Fragen hier im Forum bisher immer so gut beantwortet wurden, melde ich mich wieder einmal:
Ich bin in noch keiner Band, hab zwar en paar, die mitmachen würden, aber möcht mal wissen, was man so in einer Band als Bassist spielen können muss und ob da viel von einem verlangt wird (weil ich das Problem habe, dass ich noch nicht allzulange Bass spiele [xx(] ).

Danke für eure Meinungen [:D]
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.836
mach dir nicht über alles so nen kopp. ich hatte ne band, bevor ich nen bass hatte. einfach mal spielen...
in der regel reicht es, wenn du akkordgrundtöne viertelst. einfach nicht so viel denken und lieber mal machen, dann läuft das schon.

edith meint noch: ich habe die meisten sachen, die ich so kann, in bands gelernt.

 
Zuletzt bearbeitet:
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß30.078
ein a mußt du spielen können. wird ab und an mal verlangt. und acht mal pro takt mußt du es auch spielen können. am besten drei minuten lang. dann kannst du in einer band spielen. als anfänger ist covern ganz gut, da kann man viel von den großen lernen. unter anderem, daß auch die dicken chart-fische nur mit wasser kochen. wenn man mit ein, zwei coversongs mal zueinander gefunden hat, kann man sich ja auch mal an eigenes wagen. am besten in a, denn das können wir ja jetzt schon.
bis auf die sache mit dem a war das durchaus ernst gemeint. wenn du nicht gleich in die profi-jazzband einsteigst sondern mit menschen spielst, die nicht grade lichtjahre von deinem können entfernt sind, wird das schon gut gehen.
 
2bassX2012

2bassX2012

New Member
Bassix
ß2
Okay, dann wird von mir ja nicht allzu viel erwartet, jedenfalls jetzt am Anfang. Supi!!! :D
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.836
du bist bassist. deine bandkollegen sind schon froh, wenn du sauber und einigermaßen vorzeigbar zur probe erscheinst.

 
don

don

The One To Sing The Blues
Bassix
ß1.607
Wow, da kommen Erinnerungen hoch: In meiner ersten Band hatten wir alle unsere Instrumente und konnten praktisch - nichts. Das hat sich aber schnell gegeben, da wir alle hochmotiviert waren. Zum Üben habe ich damals viel zu 60er und 70er Rocksongs gespielt (Wild Thing, Summertime-Blues usw.) einfach die CD laufen lassen und irgendwie in den Groove kommen - viel Erfolg !
 
Zuletzt bearbeitet:
basshole

basshole

A basshole is a person who loves to bass fish.
Bassix
ß86.345
Zitat:Original erstellt von: 2bassX2012

Hey Leute

Da meine Fragen hier im Forum bisher immer so gut beantwortet wurden, melde ich mich wieder einmal:
Ich bin in noch keiner Band, hab zwar en paar, die mitmachen würden, aber möcht mal wissen, was man so in einer Band als Bassist spielen können muss und ob da viel von einem verlangt wird (weil ich das Problem habe, dass ich noch nicht allzulange Bass spiele [xx(] ).

Danke für eure Meinungen [:D]
Entspann dich..schmeiss "Smoke on the water" in den Player, versuch reinzuhoeren, find die Toene und spiel mit.
 
Lorbass

Lorbass

Member
Bassix
ß259
don't panic =)

Klar, kann man das so pauschal meiner Ansicht nach nicht beurteilen...kommt eben - wie so oft -darauf an, was man vorhat und worauf das hinauslaufen soll!?

KLeiner Schwank: Ich spiele also mit meinen Bekannten - ich: ohne jegliche Checkung - gleichbleibendes, monotones * dum dum * auf dem Bass. ...und die Mitmusiker freuten sich über meine zahlreichen Variationen :D
Super gut!

Gutes gelingen!
 
Ramsay Bolton

Ramsay Bolton

Well-Known Member
Bassix
ß33.937
"Kauft euch nen Kühlschrank, der ist wichtiger als ein Bassist"
 
Zuletzt bearbeitet:
Dorian

Dorian

Member
Bassix
ß622
Habe auch son Kommentar unseres Drummers letzte Probe abgeholt. Ich sinnierte über den neuen Song, der gerade zusammengejammt wurde "Ach, ich denke mir da nochwas aus, so ist es mir zu langweilig" (Anmerkung: Ganze/Halbe Noten: A#-D-F uuund wieder von vorne...gähn, ich wollte halt noch kleine Variationen für Intro und den Übergang Strophe auf Chrous ). Drumer total entrüstet: "Was? Der Bass hat doch genau gemacht was er soll. Einen Teppich gelegt, das reicht."

Anderer Song (wird gerade zusammengejammt). Unser Gast (Mischer) und Sänger: Hey, an der und der Stelle könnten wir uns echt ein Bass Solo vorstellen!
Ich: "Oh? Gut, ich denke mir mal was aus, sind ja nur 2 Takte oder 4".
Später auf unserer Internet-Bandkommunikationsplattform Kommentar Gitarrist (unverändertes Zitat) "Naja, die Idee mit dem Bass-Solo find ich in dem Song irgendwie net so gut…das würde irgendwie so eine Art langeiligen Tiefpunkt schaffen. Nicht weil das Solo scheisse ist, sondern einfach von der Natur der Sache her."


Also On Topic:
-Am besten nie kommentieren, was du dir noch für die Bassline ausdenken möchtest!
-Am besten keine Solos spielen (Auch wenn sich die seltene Gelegenheit mal auftut und andere Leute das sogar vorschlagen)
-Nie beschweren
-Nicht auffallen
-Einfach im Takt spielen können...
-Dabei nicht einschlafen
 
Zuletzt bearbeitet:
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.836
Nie solieren? Wollen wir die Bands tauschen? [:D]
Unser leadgitarrist (hauptsongschreiber) packt in letzter Zeit immer mehr Songs aus in denen er sich ein basssolo wünscht...und der will dann immer gleich so abgefahrenen tappingkram.

 
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Zitat:Original erstellt von: 2bassX2012

Hey Leute

Da meine Fragen hier im Forum bisher immer so gut beantwortet wurden, melde ich mich wieder einmal:
Ich bin in noch keiner Band, hab zwar en paar, die mitmachen würden, aber möcht mal wissen, was man so in einer Band als Bassist spielen können muss und ob da viel von einem verlangt wird (weil ich das Problem habe, dass ich noch nicht allzulange Bass spiele [xx(] ).

Danke für eure Meinungen [:D]
2bassX2012. Wenn die Jungs OK sind, mit denen du es versuchen willst, musst du anfangs wirklich nicht viel koennen. Ich konnte nicht sehr viel Spielen, als ich in meiner ersten Band angefangen habe. [:I]

Aber allein der Umstand und die Freude, regelmaessig mit anderen in unseren Proben zusammenzuspielen, hat mich so zum Ueben und spielen und Probieren motiviert, dass sich das schnell geaendert hat.[:-)]
Fuer mich hat das Bass Spielen also erst so wirklich angefangen, als ich in diese erste Band eingestiegen bin. Du wirst in der und mit der Band wachsen.[:-)]
Du kannst Songs aussuchen, de dir gefallen und vorschlagen, sie zu covern. Da kannnst du dich in Ruhe zu Hause vorbereiten, wie Basshole geschrieben hat.
Wichtig ist, dass die Chemie zwischen euch stimmt. Dass man auch mal ueber kleine Fehler oder Missgeschicke lachen kann und nicht alles so verbissen sieht. Probier es aus! Es lohnt sich!
Ich wuensch dir viel Spass.[:-)]
 
Matze B. Goode

Matze B. Goode

Member
Bassix
ß2.111
Hallo,

ich stehe auch davor, bei meiner ersten Rockband (G,D,V) vorzuspielen und bin etwas aufgeregt. Allerdings haben die schon etwas zusammengespielt, alle hatten mehrjährigen Musikunterricht und nennen sich selbst "fortgeschritten", wobei das ja auch heissen kann "ich kann saubere powerchords spielen".

Ich habe halt geschaut, was die so zusammen gespielt haben, da kam dann raus "seven nation army, enter sandman, self esteem.."

gut, ist ja alles kein problem. bei self esteem vereinfacht man ein klein wenig an den sechszehnteln, enter sandman sind eh nur straighte achtel und seven nation army.. um gottes willen, ein einfaches lick, was eigentlich eh auf ner klampfe gespielt wird und im tempo moderat.

ich glaube, die bands wollen, dass irgendwer irgendwas spielt, um irgendwie bassanteil zu haben, denn die grossen bands haben ja auch bassisten, warum auch immer. ein bassist, der nicht auffällt ist ein guter bassist.

gruss, matze


 
Melkor

Melkor

Member
Bassix
ß683
Mit wenig Spielerfahrung als Bassist in eine Band einzusteigen ist halbso wild.
Mir gings damals genauso.

Wichtig finde ich:
Von anfang an Ehrlich sein, und die Karten auf den Tisch legen, dass man noch blutiger Anfänger ist.
Bei Band-eigenen Songs ists auch net peinlich sich vom Gitarristen die Grundtöne zeigen zu lassen.

Das Menschliche ist da sowieso immer der entscheidende Faktor.
Kann ich die zukünftigen Bandkollegen gut leiden? Kommen die mit mir gut aus?
Immerhin verbringt man in der Band sehr viel Zeit.
Ich könnte nicht in einer Band spielen, in der ich keinen Millimeter weit mit meinen Bandkollegen auskomme.

Wenn man im weitgefassten Rock-Bereich spielt, reicht es anfangs vollkommen aus wenn man die Grundtöne Viertelt/Achtelt.
Bassläufe kann man anfangs auch vereinfachen.
Allerdings sollte man auch irgendwann, wenn man gut achteln kann ;-) mutiger werden, und auch mal am und zu neues komplizierteres ausprobieren.

Noch ein Tip:
Wenns einen Teil mit schnellen Achtel/Sechzentel/Zweiunddreißigstel gibt, den man einfach nicht so schnell spielen kann: einfach halb so schnell spielen.
Genau plazierte Achtel klingen besser als hingerotzte Sechzentel und wenn die Gitarristen sowieso die Sechzentel spielen passts von der Geschwindigkeit sowieso.

 
2bassX2012

2bassX2012

New Member
Bassix
ß2
Okey, vielen dank für die tollen Infos, werde es jetzt dann mal mit einer Band versuchen. :-)
 
Lou64

Lou64

Active Member
Bassix
ß901
Zitat:Original erstellt von: basshole

Zitat:Original erstellt von: 2bassX2012

Hey Leute

Da meine Fragen hier im Forum bisher immer so gut beantwortet wurden, melde ich mich wieder einmal:
Ich bin in noch keiner Band, hab zwar en paar, die mitmachen würden, aber möcht mal wissen, was man so in einer Band als Bassist spielen können muss und ob da viel von einem verlangt wird (weil ich das Problem habe, dass ich noch nicht allzulange Bass spiele [xx(] ).

Danke für eure Meinungen [:D]
Entspann dich..schmeiss "Smoke on the water" in den Player, versuch reinzuhoeren, find die Toene und spiel mit.
Aber bitte nur das Thema in Refrain und Strophe. Spätestens beim Basslauf, der über das Gitarrensolo gespielt wird, wirft er sonst den Bass weg [;-)] Oder nicht so genau hinhören was Roger Clover da spielt und nur die Grundtöne mitspielen
Ich hab mit AC/DC und ZZTop angefangen, da gibts viele Songs die nur wenige Akordwechsel haben und bei denen es auf sauberes 4teln oder 8teln ankommt
 
Dorian

Dorian

Member
Bassix
ß622
Zitat:Original erstellt von: El Rabino

Nie solieren? Wollen wir die Bands tauschen? [:D]
Unser leadgitarrist (hauptsongschreiber) packt in letzter Zeit immer mehr Songs aus in denen er sich ein basssolo wünscht...und der will dann immer gleich so abgefahrenen tappingkram.
Ich bitte darum [:D] Zumindest mal 8 Wochen...
 
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Original erstellt von: 2bassX2012

Okey, vielen dank für die tollen Infos, werde es jetzt dann mal mit einer Band versuchen. :-)
[/quote
Du musst unbedingt zurueckmelden, wie es gelaufen ist!

Aber ich bin sicher: Wo ein Wille ist (auf beiden Seiten) ist ein Weg![:-)]
 
 

Oben Unten