Welcher "Blechwinkel" als Ersatz für Squier Hi-Mass Bridge?

IcedZephyr

Nicht den heißesten Lauch einer Ahnung...
Bassix
ß763
Werte Bassöre und Bassösen,

auf meinem Squier Preci (Matt Freeman Modell) befindet sich ab Werk eine Hi-Mass Brücke.

Sowas:

Bildschirmfoto 2019-01-28 um 12.50.56.png

Quelle: Reverb.com

Diese würde ich gerne gegen eine klassische Brücke im Fender Blechwinkel-Stil tauschen, da diese für meinen Geschmack gerade aufm Preci am klassischsten klingt.

Die Hi-Mass Brücke hat einen Abstand von 75 mm zwischen den beiden äußerem Befestigungslöchern

Die originale Fender Vintage Bass Bridge wird, so wie ich das sehe von der Verschraubung her nicht ganz passen... die Angaben von Thomann "Abstand zwischen Schraubenlöchern in den Body: 1,2 cm" stimmen wohl auch eher nicht :confused: und anderswo finde ich keine hilfreichen Angaben zur Befestigung.

Was sacht ihr - welcher Blechwinkel passt auf meinen Bass? Ich möchte nicht unbedingt neue Löcher bohren... wobei - farblich gäbe das einen schöner Schweizer Käse. :o)


Grüße,
Sam
 

Rhino-

Purist
Meines Wissens sind die Abstände immer gleich, aber ich messe gern mal heute Abend für Dich nach. ich habe nämlich noch 2 Blechwinkelbrücken rumoxidieren. Die vom Squire kannst Du haben. (wenn es passen sollte)
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß92.289
ich hab vor ein paar monaten den fender blechwinkel gegen die fender hi-mass getauscht und der klangliche unterschied war eher homöopathisch. etwas mehr attack war noch das eheste, was ich bemerken konnte.

die beiden haben von lochachse zu lochachse 70mm abstand, 75mm von außenkante schraubenkopf zu aksk.
 

Ray Mahogany

rude finger
Hol dir die Wilkinson mit den Messingreitern! Die passt auf jeden Nicht-String-thru-Body Fender und Squier perfekt, ist gut verarbeitet, besser als der original Winkel und hat wie gesagt Messingreiter!
Ja nee, das entspricht aber nicht der originalen Leo-Doktrin vom billig-billig :D und klingt dann halt auch wieder zu gut... [¦)]
 
Zuletzt bearbeitet:

IcedZephyr

Nicht den heißesten Lauch einer Ahnung...
Bassix
ß763
Würde mich sehr wundern wenn du
einen klanglichen unterschied merken würdest :-)
Mich würde das ehrlich gesagt nicht so besonders wundern, denn:

Du weisst doch, der Klang wird im Gehirn erzeugt
:D

Nun gut. Wahrscheinlich hab Ihr Recht... und ich sollte das Geld lieber woanders versenken. ;-)

der klangliche unterschied war eher homöopathisch
Jetz komm hier nicht wech mit so Zuckerkügelchen... die helfen nur bei Jazz-Bässen mit mindestens aktiver Vierband-Klangregelung und bei funktionellem Reizdarmsyndrom. :lechz:

die beiden haben von lochachse zu lochachse 70mm abstand, 75mm von außenkante schraubenkopf zu aksk.
Okay, damit passt die Fender Brücke ohnehin nicht.

Vielen Dank für Eure Vorschläge und Empfehlungen. Vielleicht probiere ich die Wilkinson Brücke irgendwann mal aus - muss mal schauen, wo ich so eine her bekomme.

Es grüßt,
der Sam
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß92.289
Nun gut. Wahrscheinlich hab Ihr Recht... und ich sollte das Geld lieber woanders versenken.
genau, prügel dir die pennies in die birne! nach ner halben flasche 54% aldi-rum ist dir die brücke so was von scheißegal...

Jetz komm hier nicht wech mit so Zuckerkügelchen... die helfen nur bei Jazz-Bässen mit mindestens aktiver Vierband-Klangregelung und bei funktionellem Reizdarmsyndrom. :lechz:
das ding ist lustigerweise auf meinem jaguar installiert, einem aktiven jazzbass...
 

IcedZephyr

Nicht den heißesten Lauch einer Ahnung...
Bassix
ß763
In aller Kürze Danke für Eure Angebote und Hilfe!! Mich hat die Grippe erwischt - melde mich in ein paar Tagen zurück... im fiebrigen Halbschlaf drehen sich vor meinem inneren Auge schon diverse Brücken zu einem undurchsichtigen Wirrwarr :I|):D
 

rootbert

Tieftonzottel
Bassix
ß17.281
Oh scheiße, Männergrippe... Das geht nicht gut.

Taucht der Matt Freeman Preci schon in deinem Testament auf? Falls nicht, würde ich mich opfern.

Ne passende Vintätsch-Brücke hab ich ja schon :stolz:

(Gute Besserung! :bier:)
 

mulhofa

Well-Known Member
Bassix
ß8.405
Vielleicht probiere ich die Wilkinson Brücke irgendwann mal aus - muss mal schauen, wo ich so eine her bekomme.
Wenn Du die wirklich probieren willst, so gibt es die bei tonefactory aus Holland (ist ein echt gut aufgestellter Laden, was Teile betrifft) noch einen Tacken günstiger:
https://www.tonefactory.nl/wilkinson-brug-staartstuk-jazz-p-bass-chroom-pitch-19mm-brass-saddles

Hatte auf meinem Precision Bass zunächst auch eine massive Gotoh B 201-4 Brücke, die ich dann gegen das Wilkinson-Teil getauscht habe. Sicher sind das im Sound eher Nuancen, aber in meinen Ohren klingt die Wilkinson etwas gutmütiger und nicht so spitz und scharf wie die Gotoh.
 

IcedZephyr

Nicht den heißesten Lauch einer Ahnung...
Bassix
ß763
Danke @rootbert - mit sowas (Männergrippe) ist nicht zu spaßen :D Leider muss ich dich enttäuschen, den Freeman-Bass nehme ich im Zweifelsfall mit ins Grab.

Wenn Du die wirklich probieren willst, so gibt es die bei tonefactory aus Holland (ist ein echt gut aufgestellter Laden, was Teile betrifft) noch einen Tacken günstiger:
Vielen Dank, da habe ich sie gerade bestellt und werde berichten :bier:
 

seppblind

Well-Known Member
Bassix
ß52.634
Oben