Welches Topteil für mich?

basshaegar

basshaegar

endlich Ruheständler :-))
Bassix
ß28.035
Servus beinander.
Irgendwie riecht´s hier bei mir nach G.A.S - komisch. :whistle: Ich glaube ich brauch ein anderes Topteil...

Momentan bin ich mit einem GK Goldline 500 unterwegs, der sich über eine GK 115 und eine Hartke 210 bemerkbar macht.
Den Verstärker hab ich von meinem Schwiegersohn in Pflege genommen - er hat wegen Hausbau und beruflichem Streß momentan keinen Nerv auf Mucke.
Nur irgendwann will er ihn wieder... und dann...Also, schaun wir uns mal um :gruebel:.
Was schwebt mir vor?
Zum Beispiel was kleines, handliches (ja, ich will nicht mehr schleppen!) aber mit Dampf so um die 500 Wattens:D
Markbass, EBS TC Electronik, Aguilar, Glockenschlagklang...(ach nee - zu teuer :weep:), der Markt ist voll.
Ja, ich weiß, es ist immer eine individuelle Geschmachssache, welcher Verstärker einem zusagt - oder eben nicht.
Aber ich bin kein Klangfetischist, der die Frequenzen der 3. Ordnung braucht (oder Globuli auf die Boxen legt :rolleyes:)
(War ein Scherz und sollte niemanden treffen).
Was habt Ihr da für Ideen?
Falls einer was im Keller rumliegen hat und loswerden will, gerne :-)
Mein Finanzminister hat ~ 500 Euronen in Aussicht gestellt, die ich verbraten könnte:D.
Also mal her mit Euren Ideen...
:prost:
 
BoogieCaster

BoogieCaster

Well-Known Member
Bassix
ß96.503
Ja, ich weiß, es ist immer eine individuelle Geschmachssache, welcher Verstärker einem zusagt - oder eben nicht.
Aber ich bin kein Klangfetischist, der die Frequenzen der 3. Ordnung braucht (oder Globuli auf die Boxen legt :rolleyes:)
(War ein Scherz und sollte niemanden treffen).
Was habt Ihr da für Ideen?
Die Vorgabe ist ja nicht sehr inspirierend.
Vor dem Hintergrund kauf dir halt einfach den kleinsten und leichtesten 500 Watter, den du für deine 500 Geld bekommst ;-)
 
Schlurch

Schlurch

Hutrocker
Bassix
ß74.747
Der GK Legacy ist für mich keine Option, weil bei dem auch im ausgeschalteten Zustand eine led leuchtet. Die kann man sicher stilllegen, aber ich löte nicht an einem neuen, teuren Gerät rum.
wenn es günstig sein soll ist der Eden Nova vielleicht ein Versuch Wert. Da soll allerdings der Lüfter laut sein...
Am Ende muss Du wahrscheinlich probieren. Ich habe mal vor etwa 5 Jahren mehrere Digi Amps durchprobiert und habe festgestellt, das mir der Aguilar tonehammer am besten gefällt, aber der Markbass hat das bessere Preis Leistungsverhältnis
 
Bassphalanx

Bassphalanx

Von nix kütt nix
Bassix
ß29.576
Immer diese halben Sachen :opa:

Als erstes stehen da wohl harte Verhandlungenmit dem Finanzminister an!
Nicht kleckern....
Wer billig kauft, kauft zweimal usw.

Meine Empfehlung daher ist der Steamhammer. Hat alles was man braucht in Superqualität :great:
 
deeptone

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß21.385
Tecamp Puma / Black Jag oder Eich fallen mir da spontan ein wenn es leicht sein soll.
Wenn nicht Hughes & Kettner Bassbase 400 (ca.10kg) u. 600 (ca.18,5kg), auch den Ampeg SVT-3pro (ca.11kg) finde ich klasse.

Welche Musikrichtung ist denn überhaupt angesagt?
 
 

Oben Unten