Wer hat einen guten Tip wie man in denn Ferien ohne Bass üben kann?

Wer hat einen guten Tip wie man in denn Ferien ohne Bass üben kann?

  • ohne bass lernen?

    Stimmen: 4 80,0%
  • Fitness für die greifhand

    Stimmen: 1 20,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    5

KneffBass

#evilknevels
Bassix
ß11.203
Ich halte ganz simples Musik hören für eine gute Übung.
Sich auch ohne Instrument klarwerden, was da passiert und die Basslinien mitsingen oder summen.
Das schult das Gehör und hilft neues Material schneller umsetzen zu können.
 

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß61.860
Nimm' Dir ein wenig Auszeit vom rein technischen Training und Nachspielen und lass' Deinen Bass zuhause. Aktives Hören ist angesagt. Nimm' Dir Stücke mit, die Du immer schon mal gerne spielen würdest. Höre Dir die Strukturen raus und versuche die Stücke musikalisch "zu verstehen", so daß Du den nächsten Ton, die nächsten Sequenzen schon im voraus kennst. Überlege Dir, wie Du die Basslinie sinnvoll erweitert hättest. Dafür hast Du sonst weniger Zeit als im Urlaub und das bringt Dich weiter, als das reine Techniktraining.
 

soul 24-7

Well-Known Member
Bassix
ß46.750
1. Kala U-Bass o.ä. kaufen.
2. Wenn auch der nicht ins Auto passt oder das Geld nicht reicht: virtuell üben. Sprich: sehr konzentriert visualisieren, wie man etwas spielt. Das ist wahnsinnig anstrengend (für mich deutlich mehr als das Üben mit Bass), aber - richtig gemacht - auch sehr effektiv. Du musst aber wirklich ganz genau vor Deinem inneren Auge sehen, wohin Du jeden Finger setzt, wie Du anschlägst, wo und wie ggf. Lagenwechsel erfolgen etc.
 

4low

Über-Bayudankse
Ich finde Rhytmus und Timing Übung immer hilfreich... und das kannst Du überall machen... läuft was im Radio läuft? Triolen, Quintolen, Septolen mittrommeln, Fingersätze variieren... Achtel mittrommeln - zwischendurch jemanden das Radio ausdrehen lassen... nach ein paar Takten wieder Radio laut, und schauen ob man noch in time ist... macht Spass und man merkt wie man recht schnell immer besser wir immer längere Pausen durchhält...
So'n Zeug ... wenn Du daheim wieder am Instrument bist, wirst Du den Unterschied merken...
 

olmi

preci.what else?
Bassix
ß81.186
im auto hat es immer platz... ausser du kannst schlecht packen! im notfall könntest du ja auch den hals abschrauben. :D

wo geht es denn hin? schöne ferien!
 

Lestat

Audioticktackt
Bassix
ß19.002
virtuell üben. Sprich: sehr konzentriert visualisieren, wie man etwas spielt. Das ist wahnsinnig anstrengend (für mich deutlich mehr als das Üben mit Bass), aber - richtig gemacht - auch sehr effektiv. Du musst aber wirklich ganz genau vor Deinem inneren Auge sehen, wohin Du jeden Finger setzt, wie Du anschlägst, wo und wie ggf. Lagenwechsel erfolgen etc.
genau das hätte ich auch vorgeschlagen - das mach ich oft vorm Einschlafen - um mir Songabläufe einzuprägen. Und ich kann bestätigen, dass es sehr anstrengend ist.. denn meist komm ich nur zu max. 2 Liedern... :D
 
 

Oben Unten