wie spielt man 0 bei den Tab´s

roner

New Member
Bassix
ß0
ich möchte von den Ärzten - Micha spielen und habe das Problem, wenn ich am Anfang die A und E Seite leer spiele, dass sich die Töne überlagern bzw. viel zu lange zu hören sind.
Das hört sich einfach Mist und anders als bei den Ärzten an!

G :----------------|----------------|
D :----------------|----------------|
A :0-------0-----4-|5-----5-7---3-2-|
E :----0-------0---|----5-----------|

wie spiele ich das richtig? dämpfe ich irgendwie den Ton?

thx.roner. [:I]
 

Tieftoener

New Member
Bassix
ß394
Ja genau!! Das ist ja das Blöde an Tabs. Sie schreiben Dir genau vor, wo Du einen Ton zu spielen hast und wie Du siehst ist das nicht immer sinnvoll (oft sogar richtig falsch!!).
Man kann natürlich die Leersaiten trotzdem spielen und die Saiten abdämpfen. Dazu gibt es je nach Tempo verschiedene Möglichkeiten. Ich kenne den Ärzte-Song nicht, gehe aber davon aus, daß es nicht unbedingt eine Ballade ist. Daher empfehle ich das Abdämpfen mit der Greifhand. Lege einfach kurz die ganze Hand aufs Griffbrett um die Saite abzustoppen, bevor Du die nächste Saite spielst.
Es gibt natürlich auch Möglichkeiten mit der Zupfhand abzudämpfen, was aber bei deinem Beispiel nicht ganz so gut ist.
Die Abdämpftechniken sind leider nicht so einfach, aber man sollte sich eigentlich schon als Anfänger wirklich intensiv damit beschäftigen, da sonst vieles richtig Scheiße [xx(] klingt.
Ansonsten denke ich das A im V. Bund zu spielen (wie saeimn vorschlägt) ist erst mal die einfachste Lösung!
 

afri

New Member
Bassix
ß246
G :----------------|----------------|
D :----------------|----------------|
A :--------------4-|5-----5-7---3-2-|
E :5---0---5---0---|----5-----------|

man sollte sowieso, wenn man sich tabs anschaut, erst mal überlegen: was soll gespielt werden, wie solls gespielt werden... und dann überlegen, ob man den tab vereinfachen kann...

die leersaiten denke ich klingen sowieso jetzt ziemlich blöd... aber das lässt sich mit nem 4-saiter kaum bässer machen.

MfG
afri.alex
 

Bassgirl21

Member
Bassix
ß206
Ich denke auch, dass die zweite Version mit dem A im 5ten Bund wesentlich besser ist....das ist viel einfacher als jeden zweiten Ton abzudämpfen.....ansonsten würde ich auch vorschlagen, mit der Greifhand, die Saite sofort zu dämpfen....aber wie Tieftoener schon sagte....bei schnellen Songs kann das echt schwer werden und dann lieber 2 Töne mehr greifen
 

Erbse

New Member
Bassix
ß240
Das ist auch wichtig beim Basspielen, du musst dir eine Technik zulegen, wie du die Saiten am Besten abdämpfst, das wird dir sonst noch bei so einigen Basslines so gehen und bei eigenen steht dir sonst die Möglichkeit vom Leersaiten spielen gar nicht zur Verfügung.
Kontrollier mal dein Spiel nach Abdämpfmöglichkeiten und versuch welche zu entwickeln und dir anzugewöhnen, ich musste auch daran arbeiten!
 

afri

New Member
Bassix
ß246
oder du legst dir nen 5-string zu :-)

G :----------------|----------------|
D :----------------|----------------|
A :--------------4-|5-----5-7---3-2-|
E :5-------5-------|----5-----------|
H :----5-------5---|----------------|

[:D]

MfG
afri.alex
 

afri

New Member
Bassix
ß246
es ging ja nicht darum, wie es rod spielt, sondern wie es roner am besten spielt...

und da wäre der 5string für ihn & diesen basslauf am geeignetesten..

MfG
afri.alex
 

Bassgirl21

Member
Bassix
ß206
LOL, mitten im Song?! Na ja, kann man dann ja als soeinen Effekt einsetzen......brumm brumm brumm....nääääääaaauu....brumm LOL.....na ja, nur dumm, wenn er nen schlechtes Gehör hatund plötzlich schon sonstwo ist :-)
 

afri

New Member
Bassix
ß246
ähm...

es gibt ja auch die möglichkeit den bass VOR dem song runterzustimmmen, by the way... [:D]

guck dir doch mal bassläufe von SOAD an, der hat da auch alles irgendwie tiefer gestimmt...

MfG
afri.alex
 

Bassgirl21

Member
Bassix
ß206
Ja klar, die Möglichkeit gibt´s auch, aber dann muss er ja wieder anders greifen und nicht mehr im 5ten Bund ;-) Und dann wäre unsere Tradition hier ja nicht mehr eingehalten :-)
 

afri

New Member
Bassix
ß246
welche tradition?


F :----------------|----------------|
C :----------------|----------------|
G :--------------6-|7-----7-9---5-4-|
D :7---2---7--2----|----7-----------|


hä?
 

flaT*eriK

New Member
Bassix
ß200
Zitat:Original erstellt von: afro.motte

welche tradition?


F :----------------|----------------|
C :----------------|----------------|
G :--------------6-|7-----7-9---5-4-|
D :7---2---7--2----|----7-----------|


hä?
wer soll das denn spielen? *g* mit so nem großen sprung....
nee nee, also ich wäre für die version mit dem 0.bund.
das einzigste problem was man dabei doch hat is das abstoppen mit der linken hand. und wenn man das üben diesrer technik gleich mit nem basslauf den man mag verbinden kann is das doch prima.

G :----------------|----------------|
D :----------------|------0-2-------|
A :0-------0-----4-|5---0-------3-2-|
E :----0-------0---|----------------|

und damit das alles in einer lage bleibt würde das bei mir so aussehen.

see ya...
 

afri

New Member
Bassix
ß246
Zitat:Original erstellt von: Freier mit Herz

Zitat:Original erstellt von: afro.motte

welche tradition?


F :----------------|----------------|
C :----------------|----------------|
G :--------------6-|7-----7-9---5-4-|
D :7---2---7--2----|----7-----------|


hä?
wer soll das denn spielen? *g* mit so nem großen sprung....
sorry... ich war da dann doch etwas verwirrt... [:D]

eigentlich sollte das ein runterstimm-beispiel werden
 

afri

New Member
Bassix
ß246

F :----------------|----------------|
C :--------------1-|2-----2-4-------|
G :2-------2-------|----2-------5-4-|
D :----2------2----|----------------|


so besser?

bevor ihr euch die finger brecht?
 

Oben Unten