Wiedergeburt der SWR Goliath Boxen ?

FMC

Bassboxenmanufaktör
Servus!

Eminence bringt demnächst die OEM Speaker die sie für die SWR Goliath Boxen gebaut haben auf den
Markt. Zum Einen hat man dann endlich Ersatzspeaker für die alten SWR Kisten in sämtlichen Ohm Zahlen, die man auch bei uns ordern kann. Billig sind die nicht!
Zum anderen bietet es sich an die 210 / 410 / 610 Goliath Boxen nachzubauen. Den Original Hochtöner bringen sie gleich mit auf den Markt. Den würde ich dann auch reinbauen mit Original Weiche.

Preislich wird die 410er dann so bei 890.- Euro liegen wenn FMC die nachbaut. Natürlich in Leichtbau.
Gerne auch mit silbernem Gitter und den SWR Tunnelöffnungen fürs Bassreflex. Also optisch so nah wie möglich, vom Sound her sollten sie dann weitgehend auch identisch sein.

LG,

Hans
 

FMC

Bassboxenmanufaktör
Ja durchaus, aber die gibts halt gar nicht mehr. Wenn man in die Richtung will bleibt einem
nichts anderes Übrig. Eigentlich kann man froh sein dass es wieder was gibt.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
da gibts nichts als ersatz? echt schade!
wenn die alten SWRs die bassreflex nach vorne gehabt hätten, wären die boxen vielleicht immer noch bei mir. besonders die 410 goliat II war mir dann u.a. deswegen doch irgendwann zu fett.
denke, du peilst bassreflex nach vorne an, oder?

finde ich übrigens toll, immer wieder was neues von FMC!
 

Bassmart

Well-Known Member
Bassix
ß10.307
Gute Idee. Ich hätte meine beiden Goliath IIIer sicher noch, wenn sie nicht so sackschwer gewesen wären:-) Optik und Sound waren schon super!
 

jaco1972

Member
Bassix
ß10.091
Hallo Hans,

hast Du zufällig die Ohmzahlen der PAS Speaker von den alten SWR Goliath III auf Tasche?

Goliath III 6x10

Goliath III 4x10 in 4 Ohm

Goliath III 4x10 in 8 Ohm

Danke Dir!
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Gute Idee. Ich hätte meine beiden Goliath IIIer sicher noch, wenn sie nicht so sackschwer gewesen wären:-) Optik und Sound waren schon super!
jip, aber nicht nur das gewicht hat gestört, mit ihrem format ließ sich eine goliat 410 von einer person fast noch schlechter transportieren als eine 810er ampeg, obwohl die mit knapp 70 kg schwerer ist.
meine 412 neo trage ich mit einer hand, auf diese idee wäre ich bei meiner goliat niemals gekommen.
ok, bei meiner alten ampeg 810 auch nicht, die hab ich aber mit einer hand hinter mir hergezogen ;-)
 

FMC

Bassboxenmanufaktör
@ Bassmart Gewicht einer FMC 410 Golem III [¦)]wäre dann bei ca 31 Kg anstatt der 41 Kg vom Original.
Das ist schon mal ordentlich weniger. Es gibt einige 410 Neo auf dem Markt die um die 30 wiegen, von daher wirklich ein Vorteil.

Die FMC 210 Golem III wäre dann wohl so 5 Kg leichter als das Original.

Die Ohmzahlen der PAS Treiber hab ich leider nicht auf dem Schirm. Die Eminence gibt es in 4/8/16/32 Ohm. Das ist auch absolut aussergewöhnlich.

Transport ist auch wesentlich besser, erstens wegen dem Gewicht und auch wegen der Balance von den FMC Dingern. Außerdem geht die FMC mit 41 cm tiefe auch auf den Rücksitz vom Auto. Mach das mal mit einer knapp 50 cm tiefen Box.
 
Japp, der absolute Ami-Klassiker Ende 80er bis Ende 90er neben den Eden Boxen, wobei Letztere noch amerikanischer klingen:D.
Die Eden XLTs werden ja nach wie vor noch gebaut - auch weiter knallhart mit fast 50Kg Gewicht, da kann man 6 oder 8x10 Sackkarren wirklich wesentlich einfacher transportieren.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
besonders im vergleich zur goliat II serie
die xlts fand ich aufgeräumter als die goliat II, die wiederum "muggeliger" klang.
 
Oben Unten