Wo ist der ESP LTD F-255 in D-Land noch Lieferbar?

Crono

New Member
Bassix
ß240
Wollte mal fragen ob ihr irgendeinen versendenden Musikladen kennt, der den ESP LTD F-255 in schwarz AUF LAGER hat! Weil ESP scheint irgendwie Produktionsengpässe zu haben und kann voraussichtlich erst wieder ab März liefern.

Wär super wenn ihr da was wisst!

Habe schon gefragt bei:
Musik-Service
Music-Town (mit ein bisschen glück bekomm ich da einen, aber erst nächste woche und eben nicht sicher)

Freue mich über jede antwort!

Gruß Crono
 

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß20.283
Also ich will ja nicht unken, aber warum soll es denn ausgerechnet dieser Bass sein ? Wegen der eigenwilligen Optik ? Ich gebe zu bedenken, dass der Korpus dieses und auch vieler anderer LTD by ESP Bässe aus Agathis ist !!! Agathis ist so ziemlich das übelste Tonholz was es gibt. Dahinter kommt nur noch Aserbaidschanische Pfefferminsstrauchfaserplatte [:D] Agathis klingt mumpfig, undifferenziert etc. Schau Dich mal im Internet um. da gibts Infos über Tonhölzer. Ich würde einen Bass aus Erle oder Esche, Linde oder Mahagoni bevorzugen. Obwohl diese 4 Hölzer wieder ganz unterschiedliche Klangeigenschaften besitzen. Zumindst aber haben sie überhaupt welche. [:o)]
 
Zuletzt bearbeitet:

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
650? finde ich für einen "Made in Korea"-Bass ohnehin reichlich happig. Schau dich nach Alternativen um, du findest reichlich. Etwas mehr und du bist z.B. beim vom Mephisto erwähnten S.U.B. dabei, der tönt gescheit und kann Stingray-typisch auch ein richtiges Rock/Metal/Heavy-Ungeheuer sein. Nehme mal an, dass du einen solchen Bass brauchst, in einer Jazz-Kapelle spielt man jedenfalls kein ESP [8D].
 
Oben Unten