Yamaha BB Bass Club - exklusiv alles zur BB Serie


Jogi68
Jogi68
Well-Known Member
Beiträge
2.627
Ort
DE
Bassix
ß52.571
BassMann
BassMann
Funbasser
Beiträge
3.140
Ort
DE
Bassix
ß50.681
Gestern durfte mein BBP34 mit zur Probe. Bisher bin ich mit dem Bass noch nicht so richtig warm geworden.
Seit gestern ist das anders....
Ich habe die Pickups getauscht und Flats aufgezogen.
Die Pickups habe ich gegen DiMarzio getauscht und gebrauchte Standard Fender Flats aufgezogen.
Der Sound ist gegenüber den original Pickups doch irgendwie differenzierter.
Vorher war alles mehr abgedeckt.
Was dann im Bandgetümmel auffällt, es gibt keine Situation, wo man diesen Bass nicht deutlich hört,
ganz gleich ob mit dem Split Coil alleine oder alle Pickups zusammen gespielt.
 
Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
26.875
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß431.322
Was dann im Bandgetümmel auffällt, es gibt keine Situation, wo man diesen Bass nicht deutlich hört,
ganz gleich ob mit dem Split Coil alleine oder alle Pickups zusammen gespielt.
Und ich finde das ist die Stärke zumindest imo, was die PJ Konfiguration angeht. Die hat halt doch einen eigenen anderen Sound als JJs und setzt sich besser durch als viele Doppeljotts. Bei 5ern mag ich JJ bisher lieber, warum das so ist weiß ich noch nicht genau :D .
 
BassMann
BassMann
Funbasser
Beiträge
3.140
Ort
DE
Bassix
ß50.681
Prima.
Man spricht ja nur immer drüber, dass die neueren Yamaha-PUs eher fenderlike klingen.
Ich kenn nur alten BB-PUs mit dem Einbaurahmen.
Ja, die sind nicht schlecht....aber, ich bin da recht empfindlich.
Wenn man sich auf DiMarzio "eingehört" hat, ist es schwierig andere Pickups gut zu finden....
Ich finde andere PU's immer schnell muffelig, zugedeckt.
Vermutlich würde ich bei einem blind A-B Vergleich öfter daneben liegen, als ich es für möglich halte?
 

xroads
xroads
Well-Known Member
Beiträge
2.572
Lösungen
1
Ort
DE, N
Bassix
ß40.824
Ja, die sind nicht schlecht....aber, ich bin da recht empfindlich.
Wenn man sich auf DiMarzio "eingehört" hat, ist es schwierig andere Pickups gut zu finden....
Ich finde andere PU's immer schnell muffelig, zugedeckt.
Vermutlich würde ich bei einem blind A-B Vergleich öfter daneben liegen, als ich es für möglich halte?

BBP35 hier: die Original PUs sind in der Tat sehr gut, und bringen die klassischen sounds. Ich hab meine durch Delanos getauscht, um das SC Brummen loszuwerden, und hatte auch den Eindruck, dass die oberen Mitten etwas klarer wurden durch den Tausch. Ich könnte mit den Originalen aber auch locker zurechtkommen.
 
101eastbound
101eastbound
Double Trouble
Beiträge
333
Ort
DE
Bassix
ß1.148
Gestern durfte mein BBP34 mit zur Probe. Bisher bin ich mit dem Bass noch nicht so richtig warm geworden.
Seit gestern ist das anders....
Ich habe die Pickups getauscht und Flats aufgezogen.
Die Pickups habe ich gegen DiMarzio getauscht und gebrauchte Standard Fender Flats aufgezogen.
Der Sound ist gegenüber den original Pickups doch irgendwie differenzierter.
Vorher war alles mehr abgedeckt.
Was dann im Bandgetümmel auffällt, es gibt keine Situation, wo man diesen Bass nicht deutlich hört,
ganz gleich ob mit dem Split Coil alleine oder alle Pickups zusammen gespielt.
@BassMann Hast du die Flats durch den Korpus durchgezogen?
 
Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
26.875
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß431.322
Will das schon länger mal probieren, nur wenn es nicht klappt oder klingt, dann sind die Flats vielleicht nicht mehr brauchbar, befürchte ich.
Sie sind dann definitiv nicht mehr brauchbar.
Ich habe es ausprobiert, den minimalen Soundunterschied kann man völlig vernachlässigen, das Spielgefühl ist ein Mü straffer, kann aber auch Einbildung sein - lohnt sich imo nicht.
 
BassMann
BassMann
Funbasser
Beiträge
3.140
Ort
DE
Bassix
ß50.681
Will das schon länger mal probieren, nur wenn es nicht klappt oder klingt, dann sind die Flats vielleicht nicht mehr brauchbar, befürchte ich... Flats auf BB funktioniert auf jeden Fall grundsätzlich gut.
Hatte ich schonmal durch den Boddy gezogen und danach auf einem anderen Bass verwendet. Ich bin da nicht so kleinlich. Die Saiten haben es auch weiterhin getan
 

Oben Unten