Zu doof nen neuen Pickup einzubauen....Stingray Copie


Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.534
Ort
Hanau
Bassix
ß226.227
Hallo ihr Lieben....
leider bin ich, was Elektronik betrifft ein absoluter DAU. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
Nun wollte ich an meiner Stingray Copie ( 1 Pickup, 2 Vol und Ton-Regler, passiv)
einen neuen Rockinger Music Man Stingray Pickup einbauen.
Eigentlich kein Ding...dachte ich...:kaffee:
Aber, der alte Pickup hatte drei Kabel ( 2x Ausgang an jeweils einen Vol. Regler und 1x Masse)
Nun hat der Rockinger aber Vier Kabel . 1x Masse (klaro) und drei andere die ich nicht identifizieren kann.

In der Beschreibung steht das bei Fall XY grün und weis zusammen gelötet werden sollen und ...bla bla bla...
ich nix verstehen. (DAU)

Nun hab ich das ganze mal angelötet aber egal in welcher Kombination ich die drei Kabel anlöte,
ich kann die Beiden Spulen nicht einzeln über die Vol. Regler -so wie vorher -regeln.

Und weil das nicht reicht, hatte ich wohl den Lötkolben etwas zu heiß eingestellt und nun gehen die Regler nicht mehr wirklich gleichmäßig .
Kurzum, die fliegen raus, waren eh nicht so dolle.

Nun ist mein Plan, die beiden Vol. Regler gegen einen Überblendregler und einen Master-Vol. Regler zu tauschen.

Hat jemand eine Empfehlung für gute und günstige Regler?

UND
Kann mir jemand sagen wie ich welches Kabel wo anlöten muss ? :D
Gruß Der Steff
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.534
Ort
Hanau
Bassix
ß226.227
Wenn mich mein Leien haftes Verständnis nicht trügt bräuchte ich für eine Parallelschaltung der beiden Spulen
Für jede Spule 1x Plus und 1x Masse.
Leider verstehe ich nicht, welcher der drei ( Rot, grün. weiß) die Masse für die zweite Spule ist.....
Und aus der Rockinger Anleitung bin ich nicht schlau geworden. Dort gibt es nur Schaltungen mit 1x Vol
und welche mir 1x Vol und Umschalter ....und die Info: Rot= hot
Wenn ich raten müsste, würde ich sagen das Weiß die Masse der zweiten Spule ist, aber bevor ich
wieder alles auseinander nehme und auf verdacht neu zusammen löte, wäre es schön wenn mir jemand sagen könnte
Farbe xy spule 1...Farbe zx spule 2..... :D
 
W.A.S.P.chen
W.A.S.P.chen
°
Beiträge
5.745
Lösungen
3
Bassix
ß66.668
Mach mal ein Foto vom Pickup und eines von der Beschreibung oder einen Link zu dieser. Vielleicht versteht das ja jemand und kann es Dir übersetzen.
Ernsthaft, mit Formulierungen wie blabla und haha und noch ein paar Smilies kann man Dir nur schlecht helfen.
 
Stratitis
Stratitis
Erklärbär und Simulant :-)
Beiträge
7.239
Lösungen
9
Ort
32457
Bassix
ß159.463
GENAU DAS GEGENTEIL!
Das wäre dann seriell! Für Parallel werden, wie der Name Parallel schon sagt, beide Massen zusammengelötet und beide heisse Leitungen zusammengelegt.
Ideal bei so einem Pickup , aber da müsstest Du dich evtl. in CADFAELs Schaltungssammlung einlesen, eine Serien/Parallelumschaltung. Parallelschaltung klingt offen und höhenreich, seriell klingt laut. mittig und fett. Zwei grundverschiedene Sounds, aber beide interessant.
 
W.A.S.P.chen
W.A.S.P.chen
°
Beiträge
5.745
Lösungen
3
Bassix
ß66.668
Nun ist mein Plan, die beiden Vol. Regler gegen einen Überblendregler und einen Master-Vol. Regler zu tauschen.
Ein Überblendregler bei dem Du eine Mittelstellung hast, in der beide PUs gleich voll und die Außenstellungen die einzelnen Singlecoils sind, ist beim Jazzbass sinnvoll, da die PUs weit auseinander liegen und verschiedene Sounds der Saite abgreifen, die man dann mischt.
Wie haben sich die Spulen denn bei Deinem Vol-Vol-Bass ursprünglich unterschieden?
Wohl nicht so viel, oder? Deshalb bietet es sich beim MM-Pickup an, das Verhältnis von Humbucker zu Singelcoil blendbar zu machen. Das findest Du in der Schaltplansammlung auf Seite 321-323.
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.534
Ort
Hanau
Bassix
ß226.227
Ein Überblendregler bei dem Du eine Mittelstellung hast, in der beide PUs gleich voll und die Außenstellungen die einzelnen Singlecoils sind, ist beim Jazzbass sinnvoll, da die PUs weit auseinander liegen und verschiedene Sounds der Saite abgreifen, die man dann mischt.
Wie haben sich die Spulen denn bei Deinem Vol-Vol-Bass ursprünglich unterschieden?
Wohl nicht so viel, oder? Deshalb bietet es sich beim MM-Pickup an, das Verhältnis von Humbucker zu Singelcoil blendbar zu machen. Das findest Du in der Schaltplansammlung auf Seite 321-323.

Ja klar ist der Unterschied deutlich geringer als beim JB...sind ja nur 2 cm Abstand.
...die Schaltung schau ich mir mal in Ruhe an....
 
Stratitis
Stratitis
Erklärbär und Simulant :-)
Beiträge
7.239
Lösungen
9
Ort
32457
Bassix
ß159.463
Hast Du einen oder zwei Pickups da drin?
Ein Einzelpickup mit zwei Spulen in JB-Verschaltung ist schon höchst ungewöhnlich. Mit dem Brummen meine ich, dass bei nur einer Spule keine Brummkompensation mehr vorhanden ist. Wenn man in der Nähe von Trafos, Leuchtstoffröhren etc. steht, können diese Störungen hörbar werden.
Vom Handling her würde ich da wirklich ein Blend-Poti vorziehen.
 
HenrySalayne
HenrySalayne
Well-Known Member
Beiträge
1.490
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß7.293
Ich würde ja empfehlen, einen Drehschalter einzusetzen (alternativ einen dicken Kippschalter, mit dem mit dem selben Lochdurchmesser), mit dem man einfach zwischen Seriell, Parallel und Single-Coil wechseln kann. Ein Balance-Regler macht meiner Ansicht nach keinen Sinn.
 

Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Beiträge
4.205
Lösungen
5
Ort
Seligenstadt
Bassix
ß282.799
Jepp, ein Seriell/Singlecoil/Parallel-Schalter macht wohl am meisten Sinn. Wie das klingt, kann man sich beim Musicman Stingray5 oder Sterling anhören.
Alternativ reicht auch ein Seriell/Parallel-Schalter, da Singlecoil beim Musicman nicht sooo interessant ist...
 
Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Beiträge
4.205
Lösungen
5
Ort
Seligenstadt
Bassix
ß282.799
20180125_193323.png


Da steht alles...
Der rechte Schaltplan wäre für den Umschalter...
Spule1 - Grün=Hot/Rot=Masse
Spule2 - Weiß=Hot/Schwarz=Masse
 
Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Beiträge
4.205
Lösungen
5
Ort
Seligenstadt
Bassix
ß282.799
Wenn du lieber 2 Volumen oder Volumen/Blend haben möchtest, dann findest du in der o.g. Cadfeal-Schaltungssammlung den richtigen Plan.... (z.B. Jazzbass)
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.534
Ort
Hanau
Bassix
ß226.227
DANKE DANKE DANKE .......so langsam kommt für mich Licht ins Dunkel......:zyklop:

Hat jemand eine Empfehlung für einen 3-Fach Drehschalter und einen Vol. Regler ?
 
 

Oben Unten