zwei 10 Zöller, was denkt ihr?!

daniel t

daniel t

New Member
Bassix
ß859
Hey ich werd immer wieder gefragt,
wieso ich nur zwei 10" boxen spiele,
weil viele meinen da kommt zu wenig sound
und man kann damit nit in kleinen hallen spielen.
ich halte das für völligen schwachsinn und bin davon überzeugt,
dass zwei 10" reichen. natürlich schließ ich bei großen gigs noch ne
15er an...
ein schüler hat mich jetzt drauf hingewiesen,
dass im buch rock bass steht man soll 10 zöller
nur zu viert spiele. was haltet ihr davon?
ich für meinen teil finde, dass solch ein gelobtes basslehrbuch
nicht solche sachen empfehlen.
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.833
Ich Spiele grundsätzlich nur noch maximal eine 2*10er. Erstens finde ich den Sound super und zweitens will ich mich auch nicht totschleppen.

 
Chris85

Chris85

Well-Known Member
Bassix
ß11.493
Also in meinen Baßbuch steht auch das man in einer Roggband mindenstens Vierzehnzöller spielen soll [:II]
 
HenrySalayne

HenrySalayne

Well-Known Member
Bassix
ß6.987
Zitat:Original erstellt von: Chris85

Also in meinen Baßbuch steht auch das man in einer Roggband mindenstens Vierzehnzöller spielen soll [:II]
Leg noch einen drauf und nehm einen Fünfzehner. Vierzehner sind so eine rare Spezies.
 
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß35.975
Och mensch, ich spiel mal den Spielverderber [:-)]

@daniel t
Solche Allgemeinaussagen sind eigentlich immer beschissen und vor allem falsch.
Weil:
- es gibt verschiedene 10" Speakers
- es gibt verschiedene Gehäusegrössen
- verschiedene Arten (Bassreflex/geschlossen)
- ...

Es kann sein, dass das Buch meint, dass 10er zu leise seien. Aber das hängt erstens von den oben genannten Punkten ab und zweitens vom individuellen Basssound (Dub vs. Hifi), drittens vom Musikstil/-lautstärke und viertens von der Location oder der Aufstellung der Box ab. Achja, den Amp habe ich ganz vergessen. Von dem her...

Für mich wären jetzt zwei 10er eigentlich zu leise, da ich immer in lauteren Bands spiele. Aber mit dem Kontrabass reicht eine einzelne 12er läääängstens aus.

Von welchem Jahr ist das Buch? Wenn es zwanzig Jahre alt ist, dann wunderts niemanden. Ich meine, Gitarristen haben heutzutage noch das Gefühl eine 412er plus 100W zu spielen... (was natürlich völliger Schwachsinn ist, wenn man nicht in Stadien spielt).
 
N-Jay

N-Jay

Member
Bassix
ß200
Zitat:Original erstellt von: alex_de_luxe

Allgemeinaussagen sind eigentlich immer beschissen und vor allem falsch.
[:D][;-)]

Ich hab mir mehr oder weniger blind ne 4x10 gekauft...dacht mir nach dem, was ich gelesen hab, viel kann ich nicht falsch machen. Glück gehabt, bis heute nicht bereut (außer beim Schleppen)[;-)]
Ne 2x10er würde mir aber wohl meistens auch reichen.
 
basshole

basshole

A basshole is a person who loves to bass fish.
Bassix
ß86.217
Zitat:Original erstellt von: daniel t

was haltet ihr davon?
ich für meinen teil finde, dass solch ein gelobtes basslehrbuch
nicht solche sachen empfehlen.
Ganz klar: Abmahnung plus Unterlassungserklaerung mit Belegung eines Strafgeldes. Da muss man sofort durchgreifen....

Aber im Ernst: Es kommt immer auf den Zweck an. Ein VW Golf ist ein gutes Auto, um von A nach B zu kommen. Allerdings ist der Einsatz eines VW Golf bei einem Formel 1-Rennen nicht unbedingt von Erfolg gekroent.

Wenn Du mit deinen 2x10 Zoll happy bist, ist doch alles in Butter.

Basshole
 
bassbacke

bassbacke

Active Member
Bassix
ß2.085
Papier ist geduldig und Autoren beweisen immer wieder gut versteckten Humor oder auch nur Unkenntnis.
Ich vetrete da eher: Im Zweifel ist immer erlaubt, was gefällt.
In letzter Zeit spiele ich viel meine 1x10" Flite Box angetrieben von einem Markbass Little Mark II, aber ohne Drums.
OK, mit lauten Drums würde das knapp. :-)
 
Uzed

Uzed

New Member
Bassix
ß240
also ich würd dir mindestens eine 4 x 10er empfehlen, bei der 210 würde mir der druck fehlen, und sobald du in den unteren frequenzen spielst wirds happig, es sei denn du bist standart eadg :-P

womit (meiner meinung nach) alle deine Probleme gelöst wären wäre eine 2x12er box, evtl eine 4x12er, dann könntest du dir den 1x15 fast schon sparen
 
cozmic

cozmic

Active Member
Bassix
ß5.235
Ich habe Jahrelang ein kleines Trace Stack mit einer 2x10 und einem 15er gespielt. Für zuhause und den Proberaum (Grunge, Progrock) hat die 2x10 locker gereicht und wenn´s mal etwas mehr sein sollte, kam halt der 15er mit dazu. Das war völlig ausreichend und ist jetzt schon 15 Jahre her.

Mit heutigem Equipment, das doch deutlich leistungsfähiger und leichter geworden ist, sollte das allemal gehen.

Die Sound Frage, ob Dir der Sound von 2x10 gefällt, oder Du lieber etwas mehr Schub untenrum hast, kannst eh nur Du selbst beantworten.

Papier ist geduldig, egal ob als Buch oder Zeitschrift. Ich bestelle mir gerne mal ein Teil beim T zum Testen unter realen Bedingungen, sprich im Proberaum, da ich im stillen Kämmerlein zwar den Sound toll finden kann, aber nur mit der ganzen Band beurteilen kann, ob da was geht.
 
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß35.975
@Maurice
Aiaiai, du hörst aber auch wieder nicht zu. Das Problem war dänk, dass ein Schüler ihm ein Rockbuch gezeigt hat, in welchem stand, dass 10er nicht gut seien und mindestens zu viert sein müssten und dass er selber nur zwei davon hat und das alles nicht geht und so. [:o)]

Finde ich übrigens ein guter Vorschlag von Uzed: Falls eine 210er reicht, dann würde ich eine 412er empfehlen!
(Was Uzed natürlich nicht weiss ist, dass im Rockbuch steht, dass 12er nur für Gitarren sind [:-P]).
 
Zuletzt bearbeitet:
5Bässer

5Bässer

Well-Known Member
Bassix
ß86.395
Da ist doch nicht das Buch entscheidend, sondern die Ohren. Wenn einem der Klang gefällt, paßts. Ich persönlich steh nach längeren Versuchen absolut auf 12er. Deshalb - weil ich den Sound einfach geil finde - spiele ich 2x12 oder 4x12 oder über PA mit 2x12 als Monitor, je nach Gig. Oder gelegentlich über meine Fender Combo (15er), eher seltener, übrigens.
 
Willie

Willie

Rock on...
Bassix
ß66.622
Ich auch,

hab aber Jahrelang 4x10" (TE) und 2x10" (SWR Redhead Combo) gespielt. Und ich kann sagen, die 4x10" ist für Rock schon i.O. aber bei den meisten Veranstaltungen hätte eine 2x10" vollkommen ausgereicht. Nur bei KneipenGigs oder im Biergarten, wo der Bass nicht über die PA geht, sollte man etwas mehr Membranfläche haben.
Da sich aber mein Geschmack etwas geändert hat, bin ich auch auf den 2x12" Zug aufgesprungen und ich muss sagen, besser geht kaum...
 
Willie

Willie

Rock on...
Bassix
ß66.622
<klugscheiss on>
Um genau zu sein...
15": 1140,0918279693699407211894404006 cm²
2x10": 1013,4149581949955028632795025783 cm²

Außer Konkurenz
2x12": 1459,3175398007935241231224837128 cm²

macht einen Unterschied von -126,67686977437443785790993782229
<klugscheiss off>
Die einen hören es, den anderen ist es egal.
 
[skif]

[skif]

Member
Bassix
ß597
1/2 x offtopic on:
wer noch Bedarf hat, ich verkaufe meine HK Quantum 210er - mir ist es einfach zu wenig.
das Teil hat niegelnagelneue Speaker.
Ich steig auf 410 / 15 no compromise!
offtopic off.
 
Fred Less

Fred Less

New Member
Bassix
ß288
Zitat:Original erstellt von: [skif]

1/2 x offtopic on:
wer noch Bedarf hat, ich verkaufe meine HK Quantum 210er - mir ist es einfach zu wenig.
das Teil hat niegelnagelneue Speaker.
Ich steig auf 410 / 15 no compromise!
offtopic off.

Du bist inkonsequent.
bin auf 810er umgestiegen....[:D][:D][8D][:D][:D]
 
 

Oben Unten