15er-box, pro/contra?

Alex84

Active Member
Bassix
ß4.776
Hallo alle!
Ich bin neu hier, spiele anderthalbe Jahre Bass und hab schon ne relative starke Verstärkung (Laney, 300watt). Ich hab jetzt mal folgende Frage:
Soll ich für meinen 300watt Laney-head mit einer großen 4x10''H-box noch die 15er box dazukaufen?
Die passende, auch von Laney würde kanpp 300euros kosten.
Das Problem: Ich hab keinen Proberaum, nur mein "Kinder"-Zimmer. Das Geld hätte ich schon. Und ein bisschen mehr Wucht "unten rum" würde ich auch gerne haben. Lohnt sich das Plus an Power? Bringts was? Was sollte ich noch beachten? Ich spiele nur knapp alle 4 Monate live (und müsste ja das Zeug dann alles in die Schule schleppen... was sagt ihr dazu?).

Hier gibts infos dazu:
http://www.playbassmovemountains.com
leider ist mein Topteil nicht mehr auf der Liste der Verstärker, aber es ist wie das R3H, nur halt mit 300watt (oder wie das R4H nur ohne 7-band eq). Die Cabinets sind allerdings dieselben.
Ich hatte noch ne Grund, mich über Laney beschweren können! Deswegen verstehe ich den Thread über den nicht ganz funzenden Laney-combo nicht!
Eine Frage noch: wie erreiche ich diesen schönen, erdigen, leicht massiv-pfundigen Ton, ohne, dass der Amp verwaschen klingt?
Danke schonmal!
 

TaBass

|||| S.O.U.L.B.A.S.S. ||||
Bassix
ß252
4x10 + 1x15 ist schon sehr empfehlenswert.
Mehr Membranfläche, Dein Amp bringt an 4Ohm mehr Leistung, mehr Headroom.
Ausserdem: Es ist kein "Muss"....wenn nicht benötigt, lässt Du eine Box zu Hause.
"Erdig/pfundig": Mal alleine in Freq ausgedrückt: 100-200 Hz.
Ansonsten: Probiere ein bisschen mit Deinen Anschlag 'rum.
Regards
Ralf
 
Oben