4x10" + 2x12"

el martino

el martino

Well-Known Member
Bassix
ß17.176
Hallo allerseits!

Bitte um Erfahrungsberichte über solche Lautsprecher Kombination!

Musikstil:80er Rock/Metal!

MfG,Martin
 
FRNAK

FRNAK

von wegen "New Member" hrr
Bassix
ß23.846
Hi martino,

wir hatten beim letzten Bassic Treffen die Kombination Markbass 410 + 210 gegen FMC 2128 + 410 getestet. Das Ergebnis war überraschenderweise, dass der Unterschied nicht wirklich allzu groß war. Die 212 / 410 Kombi klang aber unserer (zumindest meiner) Meinung nach besser, "runder".
Von der Musikrichtung her sollte es auch passen. Ich finde die Kombination eigentlich recht spannend, Du bist halt super flexibel vom Transport und Sound her. Muss zwar gestehen, dass ich eigentlich mehr auf 212 stehe, aber zusammen mit der 410 gab es noch mal ordentlich Schub, wobei ich auch noch keine Erfahrung mit 2x 212 habe [ooo]

Ich hab in ein paar Wochen ein kleines Open Air wo ich diese Kombi spielen werde, falls Du also aus der Stuttgarter Ecke bist, kannst ja vorbei kommen und es Dir anhören ;-)

Grüße
 
Bass@SetAlight

Bass@SetAlight

Active Member
Bassix
ß5.259
Eine 2x12er ist doch von den Maßen genau so groß wie eine 4x10. Zumindest bei FMC.
Hast du schon über zwei 4x10er nachgedacht. Zusammen hast du dann die berühmten 8x10. Mehr Membrahnfläche ohne die Maße zu überschreiten geht nicht.
Bei 4x10 plus 2x12 musst du testen, blind kaufen würde ich da nicht, da Phasenauslöschungen auftreten können wenn du Speaker Größen mischst.
 
FRNAK

FRNAK

von wegen "New Member" hrr
Bassix
ß23.846
Zitat:
Hast du schon über zwei 4x10er nachgedacht. Zusammen hast du dann die berühmten 8x10. Mehr Membrahnfläche ohne die Maße zu überschreiten geht nicht.
Nein hab ich nicht. Wie gesagt, ich bin eher der 12er Fan und hab ja die 2128 schon und wollte mir eher eine zweite 212 kaufen. Das mit der zusätzlichen 410 ist eigentlich Zufall, bzw. wird die ausgeliehen, damit ich auf 4Ohm komme um alles aus dem Amp kitzeln zu können ;-)
 
FRNAK

FRNAK

von wegen "New Member" hrr
Bassix
ß23.846
Hm, ok, so rum gesehen hast Du natürlich recht [:-)]

Wobei ich erst mal volle Leistung abrufen wollte, da 350W besser als 220W sind, dass ich dafür eine 410 bekomme und dadurch zusätzlich noch deutlich mehr Membranfläche erhalte ist erfreulich. Ehrlich gesagt hätte ich aber auch eine 110er genommen, da die 500W der 2128 eigentlich ausreichend sein sollten, es ging mir einfach nur um ein bisschen "Sicherheit" bei Open Air [;-)]
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Zitat:Original erstellt von: Bass@SetAlight

Eine 2x12er ist doch von den Maßen genau so groß wie eine 4x10. Zumindest bei FMC.
Na, gut dass du diese Einschränkung gemacht hast.

Zitat:Mehr Membrahnfläche ohne die Maße zu überschreiten geht nicht.
Welche Maße?

Zitat:da nicht, da Phasenauslöschungen auftreten können wenn du Speaker Größen mischst.
Hm. Ich spiele aktuell 2 x 10 plus 1 x 15. Muss ich die auch fürchten?
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Das Argument mit den Phasenauslöschungen verbuche ich mal von Verwendern von 410ern als Zeichen grundlegender Unwissenheit. Je mehr Quellen (4 x10"), die nicht aus dem selben Punkt abstrahlen, man verwendet, desto mehr Auslöschungne bekommt man.

Von daher ist für mich eine 410er schon physikalisch gesehen ein kleiner GAU.

Die Auslöschungen nimmt der Hörer (dessen ohren ebenfalls in der Regel horizontal nebeninander liegen) stärker wahr, wenn die Quellen auch noch horizontal nebeneinander positioniert sind! Das ist ebenfalls Standard bei 410ern...
 
Bass@SetAlight

Bass@SetAlight

Active Member
Bassix
ß5.259
Welche Maße? Die Maße der Boxen, Länge x Breite x Höhe.

Muss man nicht fürchten. Ich hab ja KÖNNEN geschrieben.

Ich hab in FFM beim MS die Erfahrung gemacht, als ich meine Glockenklang 4x10er mit der Glockenklang 2x12 zusammengestöpselt habe mit etwas gefehlt hat im Sound. Die 4x10er zusammen mit der 2x10er war in meinen Ohren voller. Ich hab geschrieben in MEINEN Ohren ;-)

Wenn du ein 2x10er plus 1x15er Stack hast und der Sound und Druck und Lautstärke deiner Vorstellung entsprechen ist doch alles perfekt. Es kann ja auch sein das die Phasenauslöschungen die auftreten zu deinem Wunschsound führen. In dem Falle wären die Auslöschungen ja positiver Natur.
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Zitat:Original erstellt von: Bass@SetAlight

Ich hab in FFM beim MS die Erfahrung gemacht, als ich meine Glockenklang 4x10er mit der Glockenklang 2x12 zusammengestöpselt habe mit etwas gefehlt hat im Sound. Die 4x10er zusammen mit der 2x10er war in meinen Ohren voller. Ich hab geschrieben in MEINEN Ohren ;-)
Hmm, vielleicht war eine der Boxen phasenverkehrt mit der Eingangsbuchse verdrahtet...
 
Zuletzt bearbeitet:
Bass@SetAlight

Bass@SetAlight

Active Member
Bassix
ß5.259
Ja stimmt, das hätte man man probieren können, einfach mal schnell im Speakon Kabel die Plus und Minus vertauschen.
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
[:D] ...so war's nicht gemeint, ich hatte aber auch mal zwei Boxen miteinender angetestet, bei denen die Kombination arg 'dünne' klang.
Es stellte sich heraus, daß eine der beiden tatsächlich intern 'falschrum' verdrahtet war!
 
Zuletzt bearbeitet:
Nasty_Hitman

Nasty_Hitman

Well-Known Member
Bassix
ß7.920
Also ..... ich spiele z.Zt. eine FMC 2128 zusammen mit einer von FMC umgebauten Hartke 410er und die Kombination funktioniert !
Da ich weder Physiker noch Akustiker noch Elektrotechniker bin, verfüge ich auch nicht über das Fachwissen um all die theoretischen Aspekte in Betracht zu ziehen, die problematisch werden könnten.
Ich bin Bassist ,stehe auf der Bühne und möchte mein Gespiele möglichst gut hören. Mit meiner derzeitigen Backline kann ich das sehr gut und alles andere ist mir schnurz piep egal !
 
FRNAK

FRNAK

von wegen "New Member" hrr
Bassix
ß23.846
Zitat:Original erstellt von: Nasty_Hitman

Also ..... ich spiele z.Zt. eine FMC 2128 zusammen mit einer von FMC umgebauten Hartke 410er und die Kombination funktioniert !
Da ich weder Physiker noch Akustiker noch Elektrotechniker bin, verfüge ich auch nicht über das Fachwissen um all die theoretischen Aspekte in Betracht zu ziehen, die problematisch werden könnten.
Ich bin Bassist ,stehe auf der Bühne und möchte mein Gespiele möglichst gut hören. Mit meiner derzeitigen Backline kann ich das sehr gut und alles andere ist mir schnurz piep egal !
1+
 
 

Oben Unten