5 Kauftipps für deinen ersten E- Bass (Blog)

fendergirl

fendergirl

New Member
Bassix
ß145
M.E. gibt es nur einen WIRKLICH wichtigen Kauftipp für den 1. E-Bass

"Kaufe Dir einen Bass der gut eingestellt/leicht bespielbar ist !!!"
Denn macht das spielen keinen Spaß weil die Finger schmerzen und das spielen eine Qual ist, verliert man schnell die Lust ...und das wäre echt schade.
Ich kann dir nur zustimmen - diesen Fehler hab ich bei dem Kauf meines ersten E-Basses gemacht. Dieser war im Allgemeinen gar nicht für Anfänger geeignet und ich war schon halbwegs entschieden, dass ich das Spielen einfach aufgebe. Hab ich glücklicherweise schließlich nicht gemacht :-)

Also am besten sich von einem Experten beraten lassen!
 
BassTart

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß41.358
Mich hat vor vier Jahren eine Antwort sehr überrascht - Ich habe einen englischen Musiker, der auf den Kanaren lebt, gefragt, wo er seinen Kram kauft.
Seine Antwort war: "Ich bestelle bei Thomann."
Das finde ich garnicht überraschend - als ich da gelebt habe habe ich das auch so gemacht (allerdings 8 Jahre her).;-)
In Las Palmas de Gran Canaria gab es damals nur ein Musikgeschäft mit etwas seltsamer Auswahl, zig Paulas und sonst (fast) nix...!:O!
Außerdem kapiert Thomann als einer von wenigen, dass die Kanaren nicht Teil der europäischen Zollunion sind und schicken dir dein Zeug ohne rumzuzicken ohne Mehrwertsteuer!:great:
 
Zuletzt bearbeitet:
Detlev Gebers

Detlev Gebers

Detlev Gebers #bass
Bassix
ß5.694
Just Music schließt Filialen in Hamburg, München und Dortmund.
Dann muss ich meinen Blog, was den City- Trip angeht, bald mal überarbeiten.
Sehr traurig!
 
 

Oben Unten