70ger Jazz Bass

d0cFunkenStein

d0cFunkenStein

Well-Known Member
Bassix
ß10.800
Der Preis ist gut, sofern alles in Ordnung und klanglich überzeugend.
Ansehen würde sich meiner Meinung nach lohnen. Vielleicht kannst du ja vor Ort noch was raushandeln.
Normalerweise werden für ein derartiges Instrument einige hundert Euro mehr aufgerufen. Schwarz mit Mapleneck ist zudem gefragt.

Am Besten nimmst du die sehr gute Datierungshilfe von Cadfael mit:
https://www.bassic.de/threads/datierungshilfe-für-fender-bässe-und-gitarren-von.14800484/

Die hat mir auch bei der Datierung eines 70er Basses sehr geholfen.

Es scheint auf den ersten Blick ein Jazz Bass aus 77 zu sein.
Um Authentizität und Jahrgang eindeutig zu identifizieren müsstest du den Hals abschrauben und einen Blick in die Elektronik werfen (Poticodes, Pickupstempel).
Das wird dem Verkäufer wohl nicht gefallen. Wenn er jedoch vertrauenswürdig ist, der Bass gut, nichts verbastelt und er der Erstbesitzer, so kannst du nicht so viel falsch machen.
Ich würde auf jeden Fall den Hals sehr genau begutachten und schauen ob mit dem Trussrod wirklich alles stimmt: Einmal ganz vorsichtig drehen um die Funktion zu überprüfen wäre nicht verkehrt.
 
TomW

TomW

The Trio Years
Ich finde auch, dass der Preis für diesen offenbar ganz gut erhaltenen 1977er Jazzbass mehr als ok ist ... Alle weiteren Maßnahmen hat der Doc ja gerade schon gut erklärt ...
 
basshole

basshole

A basshole is a person who loves to bass fish.
Bassix
ß85.720
Ja - sieht interessant aus - da würde ich mal hinfahren. Vorsicht: Nicht zu viel hier im Forum Nachfrage wecken..;-)
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Nicht selten sind die günstigeren End 70er JBs ziemlich schwere Anker, das ist dann auch meist der Grund für einen etwas niedrigeren Preis für so einen Bass, also Gewicht im Vorfeld erfragen.
So sieht der Bass erst mal sauber aus, Gurtpins sind nicht original, aber nicht so wichtig bei einem End 70er - nur normale Gurt halten so nicht gut an den security Locks ohne Gegenstücke.
Alles wichtige hat der Doc gesagt.
 
J

Jostli

New Member
Bassix
ß551
Erstmal danke für die Antworten. Habe soeben mit dem Verkäufer gesprochen und ob PUS original sind ist nicht klar, seiner Meinung nach sollte aber so sein. Er hat den Bass seit einigen Jahren in seinem Besitz, ist aber eher der Precityp. Der Bass wurde somit nicht so häufig gespielt. Den Hals will ich nicht unbedingt abschrauben, er hätte aber nichts dagegen. Schon mal ein gutes Zeichen. Vermutlich wurde der Bass einmal neu lackiert, das sollte aber nicht unbedingt ein Problem sein. Da ich keinExperte bin laesst sich das also nicht mehr feststellen. Sollte der Klang passen kann man wahrscheinlich nicht viel falsch machen.
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Schau dir an wie die Halstasche gefertigt ist und ob sich der Hals mit leichten Druck schon drehen lässt.
Manche stört das gar nicht, aber ich würde so ein Instrument nicht haben wollen.

Ich hatte da schon einiges aus den 70ern in der Hand...
 
 

Oben Unten