Aguilar Tone Hammer 700 - Preis/Wert???

Rqt

Active Member
Bassix
ß6.718
Schon ein Ding, aus New York kommt die Antwort sofort, hier beim deutschem Vertrieb tut sich erstmal gar nichts und ich warte noch auf eine Antwort, mal sehen
 

Rqt

Active Member
Bassix
ß6.718
.....ich erhielt vom deutschen Vertrieb die Auskunft, dass sich die Tonehammer in der Ausgangsleistung unterscheiden, der grundsätzliche Charakter sei gleich . In diesem Sinn, es bleibt dabei, ausprobieren, nach 6 Monaten weiß man dann ob es passt oder nicht :bier:
 

MrRTF

Active Member
Bassix
ß2.568
Schon ein Ding, aus New York kommt die Antwort sofort, hier beim deutschem Vertrieb tut sich erstmal gar nichts und ich warte noch auf eine Antwort, mal sehen
Die gleiche Erfahrung hatte ich mit aguilar auch schon. Der Vertrieb hat eine Frage zu einem Produkt mehrfach eiskalt ignoriert... geht gar nicht. Immerhin habe ich equipment im Wert mehrerer tausend Euro von deren Partner. New York hingegen hat mir dann innerhalb von ein paar Stunden geantwortet.
 
  • Like
Reaktionen: Rqt

der Greg

Beta-Bassist
Bassix
ß8.005
Hi Chrisie,

Hatte ihn als Endorser da zum testen. Das Fazit ist schnell gezogen:

Klingt genauso wie die TH350 nur eben mit 700 Watt. Der TH500 war ja etwas schlapp auf der Brust was die 'Spritzigkeit und Agilität' im Ton angeht, die Endstufe des 700er (in beiden Aguilar-Amps gleich wie zB auch im Steamhammer) ist aber sehr gut. Sie braucht meines Erachtens aber auch mindestens 4 Ohm damit sie klingt, am besten sind die 2,3. Der höhere Preis des TH im Unterschied zum AG erklärt sich durch die aufwendigere Vorstufe. Ob einem das Wert ist muss jeder selbst beurteilen.

Grüße Hen
Die beiden 700er kosten gleich, der UVP ist auch gleich. Alleine der Markt und Online-Shops regeln die Preise unterschiedlich. Der neuere wird sich mit der Zeit angleichen.

Zum Sound: ich finde meinen TH500 ganz und gar nicht "schlapp", wenn mit 4 Ohm betrieben, bringt er gute Leistung, finde ich. Mit 8 Ohm klippt er relativ schnell. Ich finde ihn allerdings niicht so toll mit den hauseigenen Boxen. Wenn er etwas straffere, "trocken" klingende Speaker betreibt, schiebt er ganz schön und der Bassanteil ist leicht zu kontrollieren.
Der TH700 überzeugt mich nicht, was mehr Leistung angeht. Ich kann nicht sagen, dass er von irgendetwas mehr hätte. Vielleicht muss ich ihn mit anderen Boxen testen.
 
  • Like
Reaktionen: Rqt
Oben