Akku-Amp-Wüste....wann endlich für Bassisten vorbei?


flocko
flocko
Member
Beiträge
8
Ort
Ruhrpott
Bassix
ß1.281
Ich habe mit den Boss Dual Cube LX zum testen bestellt.
Hat sich ganz interessant gelesen, bin gespannt!
Wird Morgen oder übermorgen bei mir sein.
Bin gespannt. Der ist ja noch n bisschen leichter als meine Eon Compact. Dafür aber nur 5“ Speaker und keine 4 Eingänge.
Kann der eigentlich bluetooth?

Ich nutze das Bluetooth Feature fast täglich für Playalongs etc
 
BassMann
BassMann
Funbasser
Beiträge
3.004
Ort
DE
Bassix
ß47.324
Erster Eindruck. Nicht schlecht für die Größe und den gedachten Einsatzzweck!
Tiefbass darf man allerdings nicht erwarten. So ab 80...90 Hz geht's erst los. Jazz Bass klingt sehr gut und die Features an sich sind praktikabel. Die Verarbeitung ist Klasse! Der Sound an sich ist auch ok. Klingt schon nach Bass Amp....
 

flocko
flocko
Member
Beiträge
8
Ort
Ruhrpott
Bassix
ß1.281
Lauter als gedacht. Cajon würde klar gehen.....
Danke. Dann bleibe ich bei meiner Eon Compact. Damit kann ich kleinere Veranstaltungen beschallen und leise klingt sie auch gut. Das geringere Gewicht des Cubes finde ich ansprechend. Aber dann lohnt das für mich nicht. Du hast mir sehr geholfen und mein Portemonnaie geschont. Danke 🙏
 
BassMann
BassMann
Funbasser
Beiträge
3.004
Ort
DE
Bassix
ß47.324
Danke. Dann bleibe ich bei meiner Eon Compact. Damit kann ich kleinere Veranstaltungen beschallen und leise klingt sie auch gut. Das geringere Gewicht des Cubes finde ich ansprechend. Aber dann lohnt das für mich nicht. Du hast mir sehr geholfen und mein Portemonnaie geschont. Danke 🙏
Gerne - jedoch was erwartest du von 2*5 Watt mit zwei 5" Lautsprechern?
Das Teil Kommt gut mit einem Cajon mit und hat dabei einen aufgeräumten Sound.
Der Boss ist primär ein klassischer Übe-Combo und für ein bisschen "open air", mit akustik Instrumenten.
 
Zuletzt bearbeitet:
BassMann
BassMann
Funbasser
Beiträge
3.004
Ort
DE
Bassix
ß47.324
Jetzt nach einigen Tagen testen, kann ich sagen, der Boss bleibt!
Ist natürlich echt happig im Preis!
Aber....die kleine Kiste macht Spaß und ist praktisch :D
Betreibe ihn jetzt schon länger ausschließlich mit AA Akkus und die
Laufzeit an sich ist lang.
Bluetooth modul ist nicht dabei, aber nachrüstbar.
Ich werde das unterlassen, da die Nutzererfahrungen hierzu schlecht sind.
Boss hat die kleine Kiste, punktgenau in eine Marktnische reingenagelt!
Hab das Teil auch mal als Monitor laufen lassen, mit Verbindung zur PA.
Geht auch solange im Spielbereich kein Höllenlärm ist.
Optisch ist der Boss ein Genuss, wirkt alles sehr wertig!
 

Oben Unten