Auf die inneren Werte kommt es an... Welche(s) Kabel benutzt Ihr?

TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß87.574
Apropos Physik, Vodoo und Konsorten! So ein richtiges Scheisskabel lässt sich nicht mal richtig wickeln #genervt
Weshalb wird so ein Mist überhaupt erst produziert
Anhang anzeigen 485295
Wenn die Kabel irgendwann mal so aussehen, ist die Abschirmung an einigen Stellen bestimmt schon so verdreht, dass Schlitze entstanden sind und die Geflechtabschirmung nicht mehr richtig wirkt.
 
JULOR

JULOR

4 sind genug
Bassix
ß44.372
Apropos Physik, Vodoo und Konsorten! So ein richtiges Scheisskabel lässt sich nicht mal richtig wickeln #genervt
Weshalb wird so ein Mist überhaupt erst produziert
Anhang anzeigen 485295
So eins habe ich auch noch in 1,5m Länge. Mal bei einer kleinen Thomann-Bestellung dazu geordert, um die Versandkosten zu sparen. Das Kabel ist wabbelig, die Stecker wirken sehr billig und wenig vertrauenerweckend. Für den robusten Einsatz würde ich das nicht nehmen. Zuhause funktioniert es aber problemlos. Ist halt ein Kabel. Meins lässt sich immerhin prima wickeln, liegt aber vielleicht daran, dass ich Linkshänder bin.
 
oldschool

oldschool

Basstlerseele
Bassix
ß32.679
Na klar, wenn es bei Tiefdruck produziert wurde, wickelt es sich linksrum leichter, wenn es bei Hochdruck produziert wurde, rechtsherum. Ist doch eigentlich logisch...
 

Similar threads

 

Oben Unten