auf einmal is es sehr,sehr leise

blackelvis

Member
Bassix
ß210
gudn abend ich hab ein problem
seit einigen wochen kommt es haufig vor dass während dem spielen
auf einmal mein sound weg is. erst dachte ich es sei mein kabel
und hab ein neues genommen bei dem war es aba auch so und bei meinem dritten auch.
nun denk ich nicht mehr dass es die kabel sind [:-P]
sondern der bass oder verstärker

bass: HBB400TBK (lefthand)
amp: HB-40B

ich hoffe ihr könnt mir helfen vlt weil ihr ähnliche erfahrungen gemacht habt
dann schon mal dange schön
 
G

Gast1706

Guest
Sind die Klinkenbuchsen am bass und am Amp in ordnung?
Sag mal ein bischen mehr über dein Gear...aktiv/passiv;wieviel Watt und so halt.
 
G

Gast1706

Guest
verschwindet das Signal ganz oder wirds nur leiser?
Macht der Amp noch andere Mucken? Häng den Bass doch mal an den Computer oder einen anderen Verstärker und schau ob das Problem da auch noch auftritt.
Wenn dein Bass aktiv ist,kannst du auch mal die Batterie checken.
 

Mathi

New Member
Bassix
ß240
Da es sich um einen aktiven Bass handelt, könnte es sein, dass einfach die Batterie den Geist aufgibt. Vielleicht solltest Du die mal auswechseln.


 

Separate Reality

Not all those who wander are lost
Bassix
ß17.294
ich hatte mal das selbe problem mit meinem behringer bx600.. ich hab normal gespielt, und auf einmal war der sound weg.

das ganze war auf einen defekten volume-poti am verstärker zurückzuführen, der irgendwie durch die vibrationen beschädigt worden sein dürfte (was bei einem bass-amp eigentlich nicht sein sollte)...
 

blackelvis

Member
Bassix
ß210
danke für die ganzen antworten bisher :-)

@Bassist172000
der bass is ganz weg also mann hört gar nix mehr
und hab keinen anderen amp
wir haben nur noch 2gitar amps aba da kann ich die ja soviel ich weiß nicht anschließen
oda???

@Elektrolurch
ja es passiert nix der sound is weg und das wars
dann mach ich den amp mal aus zieh die stecker rein/raus oder nimm ein anderes kabel und dann läuft es wieder. also es kommt ja nicht oft vor aba manchmal und es is ja schon sehr nervig

ach ja einmal hatt ich es noch das der amp aufein mal "piep" oda so dann halt an/aus dann wars wieder in ordnung

hab da wohl irgendwass nicht so ganz mitgekriegt was is denn nun ein active bass
also auf meinem bass war son aufkleber wo active bass controle draufstand. heißt das das es ein active bass is ???
und da ich den seit weihnachten hab sollte die batterie, sofern mein bass eine besitzt, wohl kaum alle sein



 

sweet

Member
Bassix
ß200
Zitat:Original erstellt von: blackelvis

und hab keinen anderen amp
wir haben nur noch 2gitar amps aba da kann ich die ja soviel ich weiß nicht anschließen
oda???
Zum Testen kannst du deinen Bass anschließen und schauen, ob das Phänomen auch auftritt, darfst es halt nur nich mit der Lautstärke usw. übertreiben..

Und dein Bass sollte laut Thomann aber eine aktive Elektronik haben...
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast1706

Guest
So ist es,für einen Test kannst du ruhig mal an einen Gitarrenamp dran gehen...aber möglichst leise,sonst gehen wo möglich die Speaker drauf.
 

lepl

New Member
Bassix
ß240
Wenn es sonst noch irgendwelche geräusche macht würde ich sagen das es an der Elektronik des Basses oder des Amps liegt. (Wackelkontakt bei den Buchsen oder Potis)

Wenn nicht, Batterie wechseln und nochmal testen.
 

fips2

Member
Bassix
ß206
Beiden Technischen Daten heißt es "Elektronik akitv"
Da muss auch ne Battarie drin sein.
Leider kann ich auf meinem Browser die Drehfunktion nicht aufrufen. Schau mal unter den Elektronikdeckel nach. Dort sitzt unter Garantie die Battrie drunter. Manche Hersteller Teilen auch den Deckel. dann müsste sie unter dem kleineren Teil sein.
Gruß Andy
 

FaceOfTheBass

Active Member
Bassix
ß832
wenn du den amp und den bass vor weihnachten gekauft hast dann setze dich mit dem händler in verbindung, bevor du anfängst rumzuschrauben. hast noch garantie auf die geräte.
 

fips2

Member
Bassix
ß206
Wenn ich das alles so lese bin ich immer noch froh einen Originalen Stingray zu spielen.

Wenn bei dem mal die Battarie alle wird, was sich vorher, bei einer durchschnittlichen Lebensdauer der Battarie von 2500 Std., schon lange am etwas verzerrten Sound äußert, immer noch passiv mit geringen Soundeinbußen weiterspielen kann. Da sieht man mal wieder wo Praktiker und erfahrene Techniker bei der Entwicklung mitgedacht haben. War halt der alte Fuchs Leo am Werk.

Was nützt mir die beste Aktivelektronik wenn sie mich einfach während eines Gigs in Regen stehen lässt und abkackt? Dieses Argument war übrigens bein Kauf mitentscheidend.
Die selbe Aktivelektronik verwende ich auch nachgerüstet in meinem 5 Saiter und die funzt einwandfrei.

Gruß Andy
 
Zuletzt bearbeitet:

FaceOfTheBass

Active Member
Bassix
ß832
Zitat:Original erstellt von: letthegroovelive

naja Batterie wechseln ist nicht grad "schrauben"[;-)]
könnte ja auch an etwas anderem liegen.[?]

also: bass am gitarrenamp anschliessen. wenn dann immer noch kein ton kommt. potifach aufschrauben und batterie wechseln. ok??[^][8D]
 

blackelvis

Member
Bassix
ß210
hab nachgeschaut der bass hat ne batterie (hat wohl auch niemand auser mir dran gezweilfel)
er ging jetzt ein paar tage ohne probleme
aba heute auf einmal ging der sound wieder weg
grade als ich an den lautstärke regler von bass gekommen bin
also denke ich mal dass es an der elecktronic vom bass liegt
mal schau

ach wofür braucht ein bass dem eigendlich ne batterie der sound kommt doch ausm amp
und warum haben manche bässe eine batterie und manche nicht???
 
G

Gast1706

Guest
Dann kann es am Lautstärkepot liegen,das ist aber leicht zu beheben.Dein Bass hat einen aktiven EQ,das heisst du kannst Frequenzen nicht nur absenken,sondern auchverstärken und dazu brauchst du zusätzliche Energie also die Batterie.Die Bässe ohne Batterie können nur Frequenzen absenken.Außerdem hat eine solche aktive elektronik noch den Vorteil das der Output des Instrumentes höher und weniger stöhranfällig wird.
 

blackelvis

Member
Bassix
ß210
Zitat:Original erstellt von: Bassist172000

Dann kann es am Lautstärkepot liegen,das ist aber leicht zu beheben.Dein Bass hat einen aktiven EQ,das heisst du kannst Frequenzen nicht nur absenken,sondern auchverstärken und dazu brauchst du zusätzliche Energie also die Batterie.Die Bässe ohne Batterie können nur Frequenzen absenken.Außerdem hat eine solche aktive elektronik noch den Vorteil das der Output des Instrumentes höher und weniger stöhranfällig wird.
ok danke schön [:-)]
 

blackelvis

Member
Bassix
ß210
ich schon wieder
da ich bald konfirmation hab
und meine eltern meinten ich soll den noch irgendwas sagen wos die mir dann schenken
und dann dachte ich mir den ich schicke den "alten" bass zu thomann,auf dem is ja noch garantie, und lasse mir nen neuen ,teureren schicken. also dann so als tausch
und das was der neue dan mehr kostet würden dann meine eltern bezahlen

aba macht thomann bei so was mit, weil mein jetziger bass ja schon gebraucht is ???
sonst find ich is das ne gute idee
 
Oben Unten