Band hat Bässe mit einer Tiefenfrequenz von 15,22 Hertz gespielt

hbf1988

Außensaiter
Bassix
ß39.221
"Die Band hat Bässe mit einer Tiefenfrequenz von 15,22 Hertz gespielt. Das hat das Oszilloskop, ein Messgerät für den zeitlichen Verlauf von elektrischen Spannungen, aufgezeichnet. Die Band spielte demnach einen tieferen Grundton, als ihn Tsunamis oder Erdbeben haben."
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.stuttgarter-stellen-weltrekord-auf-metal-band-spielt-die-tiefsten-baesse-der-welt.29775682-332a-4c8e-a158-9d03c5087147.html

Way To Bodhi
Ich weiß ja nicht, aber kann das eine PA überhaupt wiedergeben? Und: wird bei Beschallung mit (Ultra?-)Tieffrequenzen nicht von Folter gesprochen?? :O!:-)
 

Dr.Gore

Well-Known Member
Bassix
ß13.714
Das dürfte nochmals ca. eine Oktave tiefer sein als eine normale B saite... Aber wozu die albernen Masken? Naja... :bier: Top PR.
 

Flobert

Sunn-Child
Spielen können sie´s ja - was nicht heißt, dass die Frequenzen (Infraschall) auch "aus der PA kommen".

Da steht aber auch, dass sie in einem Messlabor waren.
20-20kHz ist der "hörbare Bereich" für das menschliche Ohr.
Bestimmt gibt´s Anlagen die das können - die wirste als "tourender" Mukker aber nicht gestellt bekommen.
 

Der Dicke

Member
Bassix
ß357
Das bedeutet leider, dass sie, falls die Frequnzen wiedergegeben werden können, eine sehr eingeschränkte Zuhörerschar haben werden....:D



Elefanten hören Frequenzen im Bereich von 16 Hz bis 12 kHz. Bemerkenswert ist ihre Fähigkeit sich mich Infraschall, d.h. mit für Menschen unhörbar tiefen Tönen, zu verständigen. Bis zur Entdeckung dieser Fähigkeit dachte man, dass Elefanten schlecht hören. Infraschallwellen haben die Eigenschaften, über sehr weite Strecken zu tragen. Elefanten können Infraschallsignale von Artgenossen aus Entfernungen bis zu vier Kilometern hören.

Der Dicke
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Spielen können sie´s ja - was nicht heißt, dass die Frequenzen (Infraschall) auch "aus der PA kommen".

Da steht aber auch, dass sie in einem Messlabor waren.
20-20kHz ist der "hörbare Bereich" für das menschliche Ohr.
Bestimmt gibt´s Anlagen die das können - die wirste als "tourender" Mukker aber nicht gestellt bekommen.
20 bis 20.000 hz, die zeiten sind bei mir lange vorbei...
 

beate

Bassteltante
Der Vergleich mit den Erdbeben ist Quatsch. Die dominante Frequenz der Raumwellen von Erdbeben liegt typischerweise um die 0.5 Hz. 15-20 Hz sowas wie deren obere (!) Grenzfrequenz.

Menschen können Frequenzen unter ca. 15 Hz durchaus wahrnehmen - aber halt nicht mit den Ohren.
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Bassix
ß94.193
Was für Bull**** alles :-)
Man jage ein Low B durch nen DBX120 Subbassprozessor oder gleich nen Midi-Trigger am E-Bass (falls der Bassist der Verursacher ist) und hole solche Frequenzen aus'm Synthesizer...
Oder besser noch... ne getriggerte Rüttelplatte von ner Großbaustelle... Ist sowieso nur als Effekt zu gebrauchen.
Oder einfach mal auf'm 4-Saiter nen tiefes E und dazu das nächsthöhere A# gleichzeitig spielen und alle Höhen wegdrehen. Dann entsteht eine Schwebung um die 15Hz... Was für ein höllischer Tritonus..
Klar, kann man solche Effekte als Tonmann gezielt einsetzen, um dämonische Effekte auf Mega-Events oder in DTS-Kinos zu erzielen. Aber bestimmt nicht als Basser...

Wollen die ihr Publikum durch Thetawellen einlullen.. ich würde eher sagen, das ist ein Promotion-Gag.
Im Car Hifi-Bereich sind sogar solche Mörderfrequenzen bis 10Hz möglich....
Immerhin gibt es ja Musikbranchen, die sich auf diese Klientel konzentriert haben mit ihren Super Heavy Bass Contests, wo die Songs zu 999,9% auf tiefsten Sinustönen bestehen und ein ganz bisschen Beiwerk im sonstigen Freqeunzbereich haben. Mega krank. Aber immer wieder lustig zu sehen, wie sich manche Hirnkranke mit Anlagen im 5KW-Bereich ihre Autoscheiben wegblasen und das auch noch cool finden...
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß13.153
Im Car Hifi-Bereich sind sogar solche Mörderfrequenzen bis 10Hz möglich...
jaja, das hat mir ein kumpel damals auch gesagt... der hat sich sein auto zwei mal gekauft, das eine zum fahren und das andere zum musikhören. da hat er dann für satte 20.000 eine anlage reinschneidern lassen. also hab ich meine krankeste drum&bass-scheibe genommen und mir das ganze mal im auto angetan. totale stille. draußen haben die nummernschilder fast das fliegen gelernt, drinnen war von dem abartigen subbass, den jede heimstereoanlage hinbekam, nichts zu hören. absolut nichts. bass braucht eben ein bischen raum zur entfaltung.
seitdem kann ich so etwas nicht mehr ernst nehmen.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
wenn wir ehrlich sind, wollen wir die bassistin doch eh nur (naggisch) sehen, nicht (angezogen) hören. die maske kannse dannvon mir aus auch auch auf lassen....
den bass würd ich allerdings gern mal begrabbeln.
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Bassix
ß94.193
Tja... jetzt ist Schubi83 im Zugzwang :-) :bier:
Da ist wohl mindestens ne 42" Mensur fällig...
15,6 Hz, das wäre ja eine Oktave unter dem normalen Low B

Menno .. ist mir erst jetzt aufgefallen, was da für ein Resonanzkörper hinter dem Überlang-Bass ist [¦)]
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
@hbf
na ja, auf dem bild ist der tripleXL-scalebass ja schonmal gut zu sehen. besonders dicke drähte sind wohl nicht drauf, vielleicht ein 200er, oder sowas ähnliches. 160er und 170er hab ich auf dem ebass schon gespielt.
der amp, samt box, geht mir am bobbes vorbei.
p.s.
@strat....
deswegen sach ich ja: auuusziiiiihhhhhhnnnn
nix gegen schubi, aber da würde, zumindest ich, das nicht rufen. :D
aber für die mädels unter euch würde sich das durchaus lohnen. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cymon

sharp dressed man
Bassix
ß2.850
Die Dame ist doch auch nur PR und soll vom Produkt ablenken. So wie bei ebay immer die Anzeigen von den billigen Akustikgitarren, die von der nackeligen Blondine in die Kamera gehalten werden. :D

Und wozu die Masken? Überall sonst im Internet sind die doch auch ohne unterwegs??? :kaffee:
 

BasseurDuRoque

Ich kann Top 40, Dinnerjazz und Irish Folk!
Bassix
ß4.412
Geil wär ja auch mal sowas wie:
"die Band spielt dabei auch noch richtig gut" oder "die Band zeugt vom kompositorischen Genie eines PDQ Bach".
Naja wenn man nix kann muss man sich halt Equipment kaufen was davon ablenkt.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Die Dame ist doch auch nur PR und soll vom Produkt ablenken. So wie bei ebay immer die Anzeigen von den billigen Akustikgitarren, die von der nackeligen Blondine in die Kamera gehalten werden. :D

Und wozu die Masken? Überall sonst im Internet sind die doch auch ohne unterwegs??? :kaffee:
ist doch ganz egal warum, hauptsache, dieses wesen is auf dem bild drauf!
 

Flobert

Sunn-Child
Habt ihr mal reingehört?
Mein Kopfhörer kann das was die angeblich abliefern garnicht abbilden. Bravo.
Hören tut man was - das ist bestimmt die OctaveUP Version für´s Internetstreaming.

Das erinnert mich an ein "Bandvorspiel".
O-Ton:" Wir haben am Samstag nen Gig. Aber den spielen wir erstmal ohne Bass, braucht man ja nicht wirklich. Wir wollen als die Band bekannt werden, die 3 Gitarristen hat (dämlich grunzend)"
ICH: "Okay. Wäre es nicht besser als Band bekannt zu werden, die was kann und klingt? Will noch jemand gehen?"
 

Oben Unten