Bass Amp Ton bricht ein aber nur beim P Bass


Hubba2144
Hubba2144
Hubba
Beiträge
27
Bassix
ß4.641
Ok also ich weiß nicht obs jetzt im Richtigen Forum ist aber da es amp und bass betrifft wirds schon passen.
Folgendes Setup:
Ampeg svtIII (non Pro)
Hughes and Kettner BR410
Fender Precision Bass Roger Waters
(Als Pickups hab ich Fender Vintages eingebaut, da die alten gesurrt haben ohne Ende)
Auch andere Bässe aber da tritt das Problem zumindest momentan nicht auf.
Folgendes Problem:
Wenn ich entweder sehr schnell spiele oder mit entsprechend starkem saitenanschlag (ua Plektrumspiel)
Bricht der Ton entweder Teilweise oder komplett weg bis man die Saiten dämpft (passiert auch mit eingeschaltetem Limiter)
Hat da Irgendwer ne idee woran das liegen könnte (Meine erste Vermutung war ein zu Hoher Output vom Bass)
 
TomW
TomW
Mr. P.C.
Beiträge
6.862
Lösungen
1
Ort
München
Bassix
ß202.795
Schau mal im Ampeg- Thread (unter "Verstärker") ... ich hatte an meinem SVT III NonPro ein ähnliches Problem ... der Kollege @lazarus gab mir den Tipp, dass wohl die Kontakte oxidiert sind, aber als Hilfe mit einem Patchkabel überbrückt werden können ... hat (bislang) funktioniert

Edit: Es war Post #856 -> https://www.bassic.de/threads/the-ampeg-home.14811489/page-43
 
Zuletzt bearbeitet:
tofi1
tofi1
Lieber spät mittem Bass anfangen als garnich!
Beiträge
14.018
Ort
Ruhrgebiet
Bassix
ß281.083
Wenn ich mich recht erinnere,, waren es die Kontakte Send/Return des Effektweges.
Aber lieber nochmal nachlesen.
 
Hubba2144
Hubba2144
Hubba
Beiträge
27
Bassix
ß4.641
Ok danke des muss ich morgen dann mal testen aber was mich wundert ist, dass es beim P-Bass passiert und bei meim ibanez sr700 nicht...(zumindest bisher)
 
Hubba2144
Hubba2144
Hubba
Beiträge
27
Bassix
ß4.641
Müsste machbar sein aber ich komm frühestens erst morgen wieder in den übungsraum
 
zeppo3000
zeppo3000
Well-Known Member
Beiträge
2.730
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß4.913
Ich vermute mal, dass der Prezi ein stärkeres Attack liefert und das Problem deshalb nicht mit dem Ibanez auftritt.
 
TomW
TomW
Mr. P.C.
Beiträge
6.862
Lösungen
1
Ort
München
Bassix
ß202.795
Ich meine mich zu erinnern, dass es bei meinem Amp auch erstmals beim Precision auftrat - nicht beim Jazzbass :gruebel:... wobei ich da in Sachen Output keine größeren Unterschiede feststellen kann :-/
 
pitsieben
pitsieben
Bass 'n' Drums
Beiträge
10.501
Lösungen
2
Ort
Dortmund
Bassix
ß224.542
Der Vintage ist outputmäßig auch so ziemlich das Mildeste, was man in den Preci werfen kann.
 
Hubba2144
Hubba2144
Hubba
Beiträge
27
Bassix
ß4.641
Ok ich habs mal getestet und die effekt wege zu überbrücken hat nix gebracht aber ich habs noch mit am alten jazz bass (50euronenkrücke) überprüft (und sogar den amp fast auf vollgas gestellt zum Leidwesen des drumsets daneben)
Es passiert nur beim P Bass....
 
zeppo3000
zeppo3000
Well-Known Member
Beiträge
2.730
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß4.913
Bin echt gespannt auf das Soundfile...
Hast Du einen Preamp zum Testen? Wenn Du mit dem Preamp in den Effect Return gehst, und das Problem ist immer noch da, liegt es an der Endstufe, andernfalls an der Vorstufe. Ich würde am ehesten auf ausgetrocknete Elkos im Netzteil oder in der Schaltung tippen.
Btw. war das Verhalten schon immer so?
 

the.bassman
the.bassman
Well-Known Member
Beiträge
221
Ort
DE
Bassix
ß7.904
Hallo,

da das Problem nur mit dem P-Bass auftritt, liegt die Vermutung nahe, dass das Problem beim P-Bass zu suchen ist. Vielleicht ist ja beim Umbau des Pickups eine kalte Lötstelle entstanden.....

Grüße
 
Hubba2144
Hubba2144
Hubba
Beiträge
27
Bassix
ß4.641
Bin echt gespannt auf das Soundfile...
Hast Du einen Preamp zum Testen? Wenn Du mit dem Preamp in den Effect Return gehst, und das Problem ist immer noch da, liegt es an der Endstufe, andernfalls an der Vorstufe. Ich würde am ehesten auf ausgetrocknete Elkos im Netzteil oder in der Schaltung tippen.
Btw. war das Verhalten schon immer so?
- Nö eigentlich nicht des is erst vorn paar Wochen aufgetreten und ich dacht noch, dass wir einfach zu viel Zeug in dem Keller auf einer Sicherung laufen haben (Stichwort Waschmaschine Trockner Gefriertruhe + 2 leistungshungrige amps) war natürlich a Schmarrn ;-)
- Einen Preamp hab ich leider nicht (hab auch ehrlich gesagt bisher keine Verwendung für einen gehabt)
- Und wenns ausgetrocknete Elkos sind wieso passierts dann nur beim p bass?
- Zur Soundfile naja außer mit ner Handyaufnahme kann ich momentan mit nix anderem dienen...:engel:
 
Hubba2144
Hubba2144
Hubba
Beiträge
27
Bassix
ß4.641
Hallo,

da das Problem nur mit dem P-Bass auftritt, liegt die Vermutung nahe, dass das Problem beim P-Bass zu suchen ist. Vielleicht ist ja beim Umbau des Pickups eine kalte Lötstelle entstanden.....

Grüße
Kann sein aber ich habs mit meinem Übungsamp/combo getestet (nem älteren hartke b600) und da passiert nix... Also muss es am Zusammenspiel von amp und bass liegen
 
zeppo3000
zeppo3000
Well-Known Member
Beiträge
2.730
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß4.913
Handyaufnahme reicht vollkommen.
Wie gesagt, ich kann mir nur vorstellen, dass der P-Bass so starke Attack-Spitzen verursacht, dass eine Verstärkerstufe im Amp kurz heftig übersteuert. Bis diese Stufe dann wieder in den normalen Arbeitsbereich zurückkehrt, vergehen etliche Milisekunden, was Du als Pumpen wahrnimmst.
 
Hubba2144
Hubba2144
Hubba
Beiträge
27
Bassix
ß4.641
Ok also des is von gestern bloß irgenda Schmarrn (und nur Plektrum aber bei schnellem fingerspiel hatts den selben Effekt) des Rauschen is der Snareteppich
 

Anhänge

  • Audio-Aufnahme 2017-07-31 19-24-30.mp3
    6,7 MB · Aufrufe: 254
zeppo3000
zeppo3000
Well-Known Member
Beiträge
2.730
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß4.913
Wow, das ist etwas krasser als ich es mir vorgestellt habe.
Wo entsteht die Verzerrung, in der Röhrenvorstufe? Dort vermute ich das Problem. Ich fürchte, da muss ein Ampdoktor drüberschauen.
 
Hubba2144
Hubba2144
Hubba
Beiträge
27
Bassix
ß4.641
Okay ich kann zumindest halbe Entwarnung geben nach noch nem test am Hartke b600 zeigt sich es is doch der bass jetzt heißts aufmachen Lötstellen prüfen und messen
Edit:
Okay des is mir grad sau peinlich aber man muss ja ehrlich mit sich sein:
Ein Poti is von der Klinke abgerissen und hatte nur geringen Berührkontakt bei starker Vibration war natürlich Schicht im Schacht...
Sry Leute, des kommt davon wenn man gleich vom schlimmsten ausgeht:bang::facepalm1:
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten