Bass Player of the Day

Phil Rehm, hat verschiedene Bands und Projekte am Start. Er hat jüngst ein sehr spannendes und umfassendes Lehrbuch veröffentlicht, „BassMatrix“! Er ist auch ein toller Lehrer. 🙏 definitiv mein Bassplayer nicht nur für einen Tag. :D
Hast du das Buch? Ist es empfehlenswert?
 
Hast du das Buch? Ist es empfehlenswert?
Hi, ja ich habe das Buch wir nutzen es auch im Unterricht. Ist schon ein Brocken mit fast 300 Seiten. Phil hat eine etwas andere Herangehensweise er legt hier großen Wert auf Groove, Timing und Tightness. Auch etwas exotischere Sachen sind dabei. Noten werden nicht vermittelt, typische Basslines, Sohnbeispiele, dazu jede Menge Fills die man anwenden kann. Es gibt eine extra Webseite bassmatrix.org dazu.
 

War zwar nie ein Disco-Fan, aber das geht schon ziemlich ab. Neben der Sängerin/Bassistin ist mir vor allem der ultracoole Drummer (wahrscheinlich stoned bis in die Haarspitzen) aufgefallen - und der riesige Percussionist, der auf seinen winzigen Trömmelchen und Cowbells herumklöppelt. 😋
Ja, gut aufgepasst.
Dieses Konzert wurde 2007 im Avallon Theatre in Hollywood aufgenommen. Eine Veranstaltung die später auf CD/DVD unter dem Titel "Divas of Disco" herauskam.
Ca. ein halbes dutzend Various Artist nahmen teil für welche die Band bereit stand. Ist also eine 'Stage-Band'. Deshalb auch ihre häufigen Aufrufe und Gesten.
Hier eine Nummer mit CeCe Penniston "Finally", die selbe Band. Diese 2007 Aufnahme (Janice 53 Jahre jung) ist einer meiner Favoriten.
Ps, wie man sehen kann wurde hier auch eine ganz ordentliche Bassanlage rein-gerollt. :D

Der 'Boogie Oogie Oogie' war #1 US Billboard charts in 1978, Grammy 1979 "Best New Artist", seitdem eine Ikone in Disco.
Der offizielle Bandname war immer "A Taste of Honey". Janice wurde 2008 in die Native American Music Awards Hall of Fame inducted.



JaniceMarieJohnson-061622-019.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Eine hörenswerte Nummer vom Santana Album "Marathon" 1979.
'Aqua Marine', ich kenn' die Nummer seitdem das Album rauskam.
Was ich nicht wusste bis gerade eben, dass der Bass von keinem anderen als Jaco Pastorius eingespielt wurde. :D
Once again, der Meister am Werk.

 
Zuletzt bearbeitet:
Der Kollege spielt die ganzen im Original Synthiebass-Linien und singt noch neben her Background. Finde ich anerkennenswert:

PS. Das original Video ist ein sehenswerter Klassiker und immer aktuell:
This is the sound:
 
Der Kollege spielt die ganzen im Original Synthiebass-Linien und singt noch neben her Background. Finde ich anerkennenswert:

PS. Das original Video ist ein sehenswerter Klassiker und immer aktuell:
This is the sound:

An der Nummer hab ich mach auch mal versucht, allerdings mit Fingerstyle, schon heavy :-P Der Gute heisst übrigens Mark O'Toole

 

Similar threads

Mac_News
Antworten
0
Aufrufe
563
Mac_News
Mac_News

Zurück
Oben Unten