Basswert schätzen? Gretsch Hollowbody

SVTX

SVTX

Mind the twat
Bassix
ß8.645
Hallo bassic community!

Ich spiele mit dem Gedanken einen Bass zu veräußern, bin mir aber hinsichtlich der Preisgestaltung nicht ganz sicher, vielleicht kann jemand mit etwas Erfahrung in solchen Dingen etwas dazu sagen?

Es handelt sich um einen Gretsch G6119B Broadkaster Bass aus der Professional Collection, mittlerweile wird dieses Modell von Gretsch nicht mehr hergestellt, zumindest entnehme ich das der Tatsache, dass er nicht mehr auf der Website gelistet ist. Der Bass wurde im Jahr 2001 in Japan gebaut und vom US Custom Shop in schwarz umlackiert. Er ist mit 65-130 Saiten bespannt also H-E-A-D, das kann aber leicht rückgängig gemacht werden. Auf der Tour mit Marilyn Manson (Ich habe den Bass von seinem damaligen Bassisten Tim Skold gekauft) hat der Bass natürlich die eine oder andere Schramme abbekommen, ich find das ganz nice, es erzählt eben die Geschichte dieses Instruments.

Colors: Custom Black Finish
Body Style: Single cutaway hollow body bass.
Sale Length: 30.3" (770mm).
Top: Arched laminated Maple.
Back and Sides: Laminated Maple body, 16" wide, 2.5" deep.
Neck: 3-piece Maple.
Pickups: 2 bass FilterTronTM pickups
Width at Nut: 1-11/16" (43mm).
Fretboard: Rosewood, 12" Radius (305mm).
Bridge: Adjustable 4-Saddle Bridge.
Tailpiece: Gretsch G-cutout tailpiece.
Hardware: Chrome-Plated.
Finish: Gloss urethane.
No of Frets: 22.
Machine Heads: Deluxe Chrome-Plated Die-cast Tuners.
Neo Classic "Thumbnail" Inlay Position Markers..
Bound Fingerboard.
Multiple Body Bindings.
Oversized Bound F-Holes.
Silver Plexi Pickguard.
Knurled Strap Retainer Knobs.
Adjustable Truss Rod.

Listenpreis neu: 2500,00€
Straßenpreis neu: 1900,00€
Custom Shop Modifikationen: Black Finish, Custom Verkabelung, Fixierte Output Buchse, HEAD Tuning
Inkl. Hard Case

Zur Verkabelung. Der PU selector und der Master Volume sind ohne Funktion. Es wurde eine klassische Jazz Bass Bedienung angelegt, sprich beide PU's haben einen eigenen Volume Regler, der dann zu einem Master Tone Regler und von dort aus zum Output führt. Die fixierte Output Buchse ist gerade bei Hollow Body Instrumenten Gold wert, da die Dinger sich im Touralltag gerne mal nach Innen verabschieden.

Wie würde ich jetzt den Preis ansetzen? Auf der einen Seite ist es ein gebrauchtes Instrument mit ein paar Schrammen, auf der anderen Seite, dürfte es so ziemlich der einzige schwarze Broadkaster Bass sein und sein Vorbesitzer kitzelt für einige Herrschaften wahrscheinlich auch etwas "Mojo" hervor. Ich bin für etwas Hilfe dankbar^^
 

Anhänge

TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß67.216
Zuallererst würde ich mir an Deiner Stelle von Tim Skold schriftlich bestätigen lassen, daß es sich tatsächlich um seinen Bass handelt. Am besten mit Foto von Dir, Tim Skold und diesem Bass. Damit dürfte der Bass für Sammler und Fans erheblich an Wert steigen.
 
SVTX

SVTX

Mind the twat
Bassix
ß8.645
Ein Echtzeitszertifikat mit der Seriennummer und seiner Unterschrift würde es wohl auch tun? Das könnte ich noch besorgen, denke ich. Extra nach L.A. fliegen um ein Foto zu machen scheint doch etwas arg übertrieben. Ich verstehe auch nicht ganz was an den Zollpapieren nicht in Ordnung sein soll? Erschließt sich mir da etwas nicht ganz?

Edit: Echtheitszertifikat angefordert.
 
Zuletzt bearbeitet:
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß67.216
Ein Echtzeitszertifikat mit der Seriennummer und seiner Unterschrift würde es wohl auch tun? Das könnte ich noch besorgen, denke ich. Extra nach L.A. fliegen um ein Foto zu machen scheint doch etwas arg übertrieben. Ich verstehe auch nicht ganz was an den Zollpapieren nicht in Ordnung sein soll? Erschließt sich mir da etwas nicht ganz?

Edit: Echtheitszertifikat angefordert.
Ist nur ein gutgemeinter Rat. Je mehr Belege es für die Authentizität des Basses gibt bzw. daß es sich bei genau diesem Bass um Tim Skolds Bass handelt, umso mehr steigt der Bass im Wert. Mich mußt Du damit nicht überzeugen. Ich falle mit Sicherheit nicht die potentielle Käuferzielgruppe. Fotos, evtl. Tims Unterschrift auf dem Bass, etc. das wären alles Belege dafür. Ob dem potentiellen Käufer ein Zertifikat mit Unterschrift ohne weitere Belege ausreicht, um evtl. deutlich mehr als den reinen Gebrauchtwert als Preis auf den Tisch zu legen, muß der Käufer entscheiden.
 
SVTX

SVTX

Mind the twat
Bassix
ß8.645
Wer hat denn davon etwas geschrieben? Oder ist das "Edit" zum Opfer gefallen. Ich zitiere ja immer recht gern, um "sowas" auszuschließen.
Ne, als Edit habe ich nur hinzugefügt, dass ich ihn um ein Zertifikat gebeten habe weil ich eingesehen habe, dass es das ganze leichter machen wird ;-)
 
SVTX

SVTX

Mind the twat
Bassix
ß8.645
Ist nur ein gutgemeinter Rat. Je mehr Belege es für die Authentizität des Basses gibt bzw. daß es sich bei genau diesem Bass um Tim Skolds Bass handelt, umso mehr steigt der Bass im Wert. Mich mußt Du damit nicht überzeugen. Ich falle mit Sicherheit nicht die potentielle Käuferzielgruppe. Fotos, evtl. Tims Unterschrift auf dem Bass, etc. das wären alles Belege dafür. Ob dem potentiellen Käufer ein Zertifikat mit Unterschrift ohne weitere Belege ausreicht, um evtl. deutlich mehr als den reinen Gebrauchtwert als Preis auf den Tisch zu legen, muß der Käufer entscheiden.
Kam auch so an, ich hab mich vielleicht etwas komisch ausgedrückt. Danke für den Rat, habe ihn befolgt^^

Edit: Unterschrift auf dem BASS? Ja um Gottes Willen, das würde ich nicht über's Herz bringen :D
 
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß67.216
Wenn Du dann einwandfrei nachweisen kannst, daß es sich tatsächlich um Tim Skolds Bass handelt, dann würde ich den Verkauf auch international sichtbar organisieren (z.B. Ebay US). Schließlich ist Marilyn Manson bzw. Tim Skold auch international bekannt und einige Fans oder Sammler dürften dann auch deutlich höhere Summen als den reinen Gebrauchtwert zu zahlen bereit sein.

NB: wenn dann noch die orginalen Saiten von Tim Skold drauf sind, steigert das den Wert nur noch weiter. Also nichts verändern !
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß25.275
schwer zu sagen. gebrauchtpreis ist ja in etwa erst mal ein drittel ab, je nach zustand mehr oder weniger. auf den bildern sieht er schön gepflegt aus. was negativ sein könnte, ist der elektronikumbau. wobei da ja nur die kabel fehlen und nicht grundsätzlich alles anders und nicht in original zu setzen ist. so viel zum bass als player: 1300-1500 würde ich so als maximum annehmen.

jetzt zum bass als sammlerstück. ich hab skold bei der "grotesk burlesk" tour gesehen. damals hatte ich noch keine ahnung, daß ich auch mal bassist werden würde, hatte auch vom basser keine ahnung und dachte, das wäre twiggy ramirez... und ich denke, so geht das vielen. manson ist der bekannteste act, der rest ist liebhaberkram ohne allzugroße zielgruppe. und mansons bassist war früher und ist heute wieder: twiggy. keine ahnung, was der mann als referenz also wert ist.

cooles gerät, für mich auch ansatzweise coole historie, aber ob aus der ansatzweise coolen historie tatsächlich annäherungsweise 2000 euro werden, finde ich persönlich fraglich.
 
SVTX

SVTX

Mind the twat
Bassix
ß8.645
Tim Skold hat mit Shotgun Messiah und KMFDM schon eine eigene musikalische Geschichte, bei wem die jetzt besonderen Eindruck hinterlässt, sei dahingestellt. Twiggy spielt in der Band jetzt Gitarre, ich finde allerdings er hätte am Bass bleiben sollen. :D

Ich persönlich bin jetzt nicht so der Fan Typ, ich hab den Bass von ihm gekauft weil sich die Möglichkeit bot und es ein cooler Bass ist, daher auch meine Frage nach einem realistischen Preis. Ich habe zudem eine totale Ebay Aversion und würde es vorziehen den Bass direkt jemandem in die Hand zu drücken bzw. einem Fachhändler zu überlassen.
 
4low

4low

Über-Bayudankse
... würde es vorziehen den Bass direkt jemandem in die Hand zu drücken bzw. einem Fachhändler zu überlassen.
Falls Du im süddeutschen Raum bist, dann würde ich an Deiner Stelle mal bei Station Music vorbeischauen... Lothar verkauft häufig Instrumente im Kundenauftrag und kann Dich sicherlich auch bei der Preisfindung beraten - ich glaube, dass die Kommentare hier bestimmt die richtige Grössenordnung umreissen, aber die Kunst ist halt, denjenigen zu finden, der so etwas sucht...
 
SVTX

SVTX

Mind the twat
Bassix
ß8.645
Falls Du im süddeutschen Raum bist, dann würde ich an Deiner Stelle mal bei Station Music vorbeischauen... Lothar verkauft häufig Instrumente im Kundenauftrag und kann Dich sicherlich auch bei der Preisfindung beraten - ich glaube, dass die Kommentare hier bestimmt die richtige Grössenordnung umreissen, aber die Kunst ist halt, denjenigen zu finden, der so etwas sucht...
Die grobe Angabe war schonmal sehr hilfreich, danke an Alice303 hierfür. So etwas in der Art hatte ich auch im Kopf. Im Süddeutschen Raum bin ich nur eher selten, habe aber heute von einem Freund einen Händler hier in der Nähe erfahren, den könnte man tatsächlich mal fragen. Das soll aber keine entweder oder Show werden, anbieten würde ich es zudem auch direkt im "Zivilsektor", zumal ich hier den vollen Preis einfahren könnte. Ich würde gern noch ein, zwei Einschätzungen hören und dann eine VB festlegen. Glücklicherweise ist das kein Notverkauf, so habe ich etwas mehr Zeit bis ein Liebhaber darauf aufmerksam wird.
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß25.275
besser is das mit dem zeit haben...

es gibt doch überall "vintage-guitar" läden. oldenburg im norden ist da bei mir neben maintal in der mitte noch im hinterkopf... da das ding nicht mehr produziert wird und eine echte rock-historie hat, würde ich es von der definition her mal in die vintage-ecke stellen. schau mal bei so einem laden vorbei und frag dumm.
meine aussagen zu solchen themen sind eher die faustregeln, nach denen ich so etwas angehe. mojo und historie sind mir in der regel egal, abgesehen von einer hand voll konkreter instrumente, die ich mir eh nie leisten können werde, selbst wenn sie jemals in den verkauf kommen würden... ich verfahre nach der drittel-regel und der rest ist ton. für ton gebe ich geld aus, für beleidigte ohren nicht.
in deinem fall: wenn der bass meine klanglichen erwartungen voll erfüllen kann, wären die 1,5k drin, wenn ich abstriche machen muß, sinkt der gebotene preis. manson hat für mich halt jetzt nicht sooo das mojo und skold noch weniger. zumal ich vermeine, mich im rahmen der tour (wie eigentlich immer im zusammenhang mit manson) an einen thunderbird erinnern zu können...
 
SVTX

SVTX

Mind the twat
Bassix
ß8.645
Der mit dem T-Bird war Twiggy, Tim hat live tatsächlich nur Broadkaster Bässe gespielt. Wenn der Bassist kein Gelbes Kleid anhatte war es nicht Twiggy :D Den Sound eines solchen Basses muss man eben vor Ort erhören und erfühlen, daher sag' ich ja, dass ich diese Ebay Kiste total bescheuert finde. Der neue Besitzer soll die Möglichkeit bekommen den Bass ausgiebig zu testen bevor er sich zum Kauf entscheidet. Hollow Body Bässe haben einen speziellen Klang, den muss man mögen und spielen können muss man sie auch, immerhin sind die Saiten gut 10-12 cm vom Körper weg. Das ist als würde man zwei Solid Body Bässe aufeinander schnallen^^
 
 

Oben Unten