Benötige Empfehlung für leichtes Rig

ElectricMorus

Basstölpel, elektrischer!
Na denn ne 1x12 dazu... passt auch... 2x10 + 1x15 is ne klassische Kombi,
doch da in der Überschrift "leichtes Rig" steht, denke ich halt praktischer
Weise an eine Box mit Einzelspeaker... also 1x15, oder 1x12.

Nun ja... ich bin halt in der glücklichen Lage 1x15 mit 1x15 als auch 1x12
und 2x12 nebst 4x10 und 2x10 kombinieren zu können.
Die Kombi als 2x15, oder auch 1x15 + 1x12 mach schon Laune und bei 10"
hab ich die lieber als 6er Pack zusammen verteilt auf zwei Boxen 10" only.

Anhang anzeigen 236510
Mit vollen Hosen ist halt gut stinken:D!
 

Kasho

Kaffee hinzugefügt - Körper.exe starten
Bassix
ß2.983
Mahlzeit!

Die Suche ist beendet - vielen Dank für euren Input! :patpat:

Insgesamt gibt es sicher leichtere Kombinationen, aber da ich mit dem Auto unterwegs bin, passt das so prima. In Summe (mit dem Marleaux Votan im Gigbag und mit allem Zubehör wie Vong, Kabel und klappbare Sackkarre) bleibe ich nun unter 50 kg! :great:

Und so sieht es aus:

238735-886af77c14af7436e437718f77286721.jpg

Das klingt sogar ordentlich und kann bei Bedarf richtig laut werden... :rock:
 

Kasho

Kaffee hinzugefügt - Körper.exe starten
Bassix
ß2.983
@oldschool: Doch, doch, ich hab' ja auch Rücken... :opa:

Das schwerste Teil ist die GloKla Space Art mit 20 kg.
Also etwa so schwer wie 'ne Kiste Bier :bier:
Trägt sich aber bequemer, weil der Griff an der richtigen Stelle sitzt.
Zusammen mit der klappbaren Sackkarre ist das gut machbar.

Und die FMC 115H UL wiegt nur 14 kg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bassphalanx

Von nix kütt nix
Bassix
ß8.767
Das hab ich mich jetzt auch gefragt.
Weil Steami und FMC spiel ich ja auch.

:D war da am Anfang nicht ein Budget von 400 Euro angesetzt? Oder fehlte da einfach nur ne Null?
 
 

Oben Unten