Besseres Topteil oder Box?

boysetsfire

New Member
Bassix
ß330
Ich frage mich für was von beiden ich mehr Geld ausgeben soll, weil ich mir bald endlichmal nen richtigen verstärker + box kaufen möchte. Spiele erst seit nem halben Jahr... und hatte bis jetzt nur nen Peavy 15 Watt Übungsverstärker... [:-(] Will endlich mal richtig satten sound spüren... so um die 300 - 400 Watt hatte ich mir vergestellt...

cya Jan
 

wodaso

Member
Bassix
ß546
Hi Jan,

da hast Du recht, für gescheiten Sound brauchst Du Box und Topteil in diesem Leistungsbereich. Allerdings ist gerade da die Auswahl sehr groß (egal ob neu oder gebraucht) und die Preise liegen teilweise weit auseinander, da solltest Du schon konkrete Soundvorstellungen mitbringen, um das etwas eingrenzen zu können:
- Wenn's tiefbassig, warm und wummig laut sein soll, baut Ampeg den amtlichen Verstärker, dazu eine 15-18" Box mit Horn, das sollte reichen.
- Wird knackiger, mittenbetonter Druck gebraucht (etwa zum slappen), bist Du mit einer 4x10"+Horn Box und einem Amp von SWR besser bedient.

Ähnliche Technik gibt's natürlich von vielen Herstellern (und das teilweise deutlich billiger), aber die beiden stehen nunmal synonym für ihren jeweils charakteristischen Sound.

In diesem Leistungsbereich kosten Verstärker und passende Boxen ungefähr gleich viel (bei SWR z.B. der aktuelle 350x und die Goliath III jeweils 1.049 EUR bei Station-Music), wobei 4x10 tendenziell etwas teurer sind als 1x15.

Wichtig: 'Passende Box' heißt immer, dass sie deutliche Leistungsreserven gegenüber dem Amp haben sollte, sie soll ja auch hohe Dauerbelastungen aushalten - bei nem 400W Verstärker darf's also ruhig eine 700W Box sein.

Daher mein Tipp: Nicht bei der Box sparen, sondern die lieber gleich was wirklich gutes kaufen. Zum Einstieg reicht ja auch ein etwas schwächerer Amp, auf ein besseres Topteil kann man dann noch was sparen :-))
 

boysetsfire

New Member
Bassix
ß330
Jo cool...vielen Dank für die Tips! Da ich nicht gerade im Geld schwimme *g* hatte ich mir schonmal was angeguckt was ich vorstellen könnte vom Preis und Leistung mir zu zulegen und zwar ein Box von "LANEY RBC410HF BASS BOX 4*10" 240W 8 OHM" kostet 395 ? bei PPC-Music Hannover. Und dazu dann noch einen Verstärker von "LANEY RBH 800 Richter Bass Topteil 300W an 4 Ohm" für 425 ?.... Sagt mal eure Meinung... ob das wohl ok ist oder zu teuer?!? Und ob das überhaupt zusammen passt..weil du ja sagtes die Box sollte mehr Leistung haben... (später würde ich mir dann ja noch ne 1*15" von Laney dazukaufen)

Schonmal danke..

cya Jan
 
Zuletzt bearbeitet:

wodaso

Member
Bassix
ß546
Also, wer die DIE Kombination andrehen will ... *g*

Von den 300 Watt an 4 Ohm bleiben doch bestenfalls noch 200 Watt bei den 8 Ohm übrig, die die Box an Impedanz mitbringt. Da bleibt eine Reserve von bestenfalls 20%, das ist zu wenig - wie gesagt, nicht an der Box sparen. Die genannten Preise sind nicht schlecht, aber günstiger geht's mit folgender Kombination:
- Warwick Sonic III Topteil mit 300 Watt an 4 Ohm für 389 ?
- Hartke VX-410 Box 4x10"+Horn 400 Watt bei 8 Ohm für 350 ?
Beides bei Musik Service Aschaffenburg (www.musik-service.de)

Auf jeden Fall solltest Du aber verschiedene Wunschkombinationen beim Händler antesten, um den Sound zu finden, der Dir am besten gefällt.
Viel Spaß dabei,
markus
 

boysetsfire

New Member
Bassix
ß330
Ok thx..
ich guck mal auf die Site...
Ist echt billiger und hat mehr Leistung... dein Vorschlag... :-)
Nur leider müsste ich ca. 4:30 Stunden dahin fahren... :-(((
Und testen wollte ich die schon vorher ..sonst hätte ich es ja bestellen können...

Jetzt wollt ich nochmal wissen ob zwischen diesen beiden verstärkern ein großer Unterschied ist:

ersten der: Hartke VX-410 Bassbox 400 Watt @ 8 Ohm (der von www.musik-service.de aus aschffenburg) kostet: 350 ?
[URL]http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Verstaerker/Hartke_VX410_Bassbox.htm[/url]

zweitens der: Hartke 410XL Box XL 400W, 8 OHM (von wwww.musik-produktiv.de) kostet 699 ?
[URL]http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?sid=09022003174715995860-N457331DKKF4A56804B2H&artnr=3228013&quelle=artnr[/url]


(die preisunterschiede haben glaube ich nicht viel zu sagen da der erste händler sowieso viel billiger ist, das habe ich auch bei dem "Warwick Sonic III" gemerkt das ist gute 100 ? billiger als bei musik-produktiv)
 
Zuletzt bearbeitet:

wodaso

Member
Bassix
ß546
Kein Problem,

Also, auf JEDEN FALL erst antesten, dazu klapper mal sämtliche Händler in der Umgebung ab und nimm Dir genug Zeit mit ;-)) - Teste ruhig mal verschiedene Modelle und Top/Box-Kombinationen durch und vor allem: Schreib Dir genau auf, wie die genaue Bezeichnung ist und wie es sich für Dich anhört. Dann kannst Du später die Händlerpreise mit den Internetpreisen vergleichen und in Ruhe entscheiden wo Du Deine Wunschanlage am günstigsten bekommst.

Preisunterschiede für gleiche Artikel ergeben sich meistens aus der Händlergröße (Mengenrabatte beim Einkauf) und vor allem bei US und japanischen Herstellern aus unterschiedlichen Wechselkursen. Also ruhig mal genau vergleichen, damit kann man viel sparen!

Hartke baut zwei Produktlinien: VX und XL.
Die XL 4x10 ist DIE Hartke Box, die Speaker haben eine Alu-Membran und bringen so den typischen Hartke Sound.
Die VX Serie eine günstigere Variante, bei der statt Alu- herkömmliche Membranen verwendet werden. Das ist viel günstiger und schafft - wegen geringerer bewegter Membranmasse - einen weicheren Klang bei spontanem Ansprechen.
=> Diese doch erheblichen Unterschiede machen sich natürlich im Preis bemerkbar, also immer genau vergleichen ...

Viel Spass dabei


 

Oben