Bodenplatten-Schrauben unlösbar?!



EADG
EADG
schöne schiefe tiefe Töne
Beiträge
3.454
Ort
Hessen
Bassix
ß82.714
*Klugscheißermodus an* Wer im Kino immer beim Abspann vom Film brav bis zum Schluss bleibt, weiß, dass es in jedem ordentlichen Film immer einen "best boy" und einen "gaffer" gibt. Heutzutage kann man ja schnell googeln, was "gaffer" beim Film zu schaffen haben. Jedenfalls weiß ich nicht, wo das Wort Gaffa-Tape herkommt.
:bier:
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.534
Ort
Hanau
Bassix
ß226.184
ich sehe schon, wenns um Phisolische Fragen geht muss ich wieder Hilfestellung geben...
und die Frage zu Diskussion stellen:

Sind lockere Schrauben auch "privat" ganz locker ??? :gruebel:
 
Geosammler
Geosammler
Strigidae bassensis
Beiträge
9.042
Ort
Dietenhofen
Bassix
ß395.920
Jedenfalls weiß ich nicht, wo das Wort Gaffa-Tape herkommt.
:bier:
Während Duct Tape die in den USA geläufige Bezeichnung für Gewebeband ist, nennt man es bei uns Panzertape. Die Bezeichnung Gaffer Tape (Gaffa Tape) kommt von „Gaffer“, das englische Wort für einen Beleuchtungsmeister beim Theater oder Film.
Quelle:
 
SamK74
SamK74
Well-Known Member
Beiträge
391
Ort
Havixbeck
Bassix
ß17.024
Und ganz wichtig: Duct Tape und Gaffer Tape sind deutlich unterschiedliche Produkte, auch wenn sie auf den ersten Blick gleich aussehen. Grade wer im Veranstaltungsbereich, Bühnenbau etc. unterwegs ist sollte drauf achten ;-)

 
EADG
EADG
schöne schiefe tiefe Töne
Beiträge
3.454
Ort
Hessen
Bassix
ß82.714
Während Duct Tape die in den USA geläufige Bezeichnung für Gewebeband ist, nennt man es bei uns Panzertape. Die Bezeichnung Gaffer Tape (Gaffa Tape) kommt von „Gaffer“, das englische Wort für einen Beleuchtungsmeister beim Theater oder Film.
Quelle:
Und ganz wichtig: Duct Tape und Gaffer Tape sind deutlich unterschiedliche Produkte, auch wenn sie auf den ersten Blick gleich aussehen. Grade wer im Veranstaltungsbereich, Bühnenbau etc. unterwegs ist sollte drauf achten ;-)

Ich liebe das Internet. Es gibt nichts, das nicht irgendein Nerd besonders spannend findet. Erinnert mich an die schöne Serie Detectorists: "...so the humble, boring button is a very real face of social history..."
:bier:
 
 

Oben Unten