Bodies von Franchin Guitars

Sehr coole Sache! :great:

Lake Placid ist bei mir immer so eine Farbe....angucken mega, geil finden mega, aber spielen am Ende dann doch irgendwie nicht. Geht mir auch mit Surf Green/Seafoam Green so.
Deswegen ist mein LPB Docwood aktuell im Koffer und ich überlege dauernd ob ich den Body verkaufe oder doch behalte oder verkaufe oder doch behalte.... :D
 
LPB auf jeden Fall behalten! :bier:

Bei meinem ist das echt ein endgeiles FIrnish geworden, je nach Lichteinfall auch schon leicht grünstichig. Der Body sieht auch aus wie jahrelang gespielt, etwas matt hier und da, einige kleine Blessuren aber ohne Holz zu zeigen. Dazu das leicht gealterte Parchment-PG…das verströmt ein wenig 80er-Flair. ;-)

Und klanglich ist er eher auf der moderneren Seite. Carbonstäbe im Hals, die massive AM-Standard Bridge mit Edelstahlsaitenreitern, dazu die kleinen, modernen Fendermechaniken. Das klingt schon ganz anders als mein anderer Franchin-P oder der Hardpuncher. Sehr gleichmäßig und ausgeglichen über das ganze Griffbrett und durch alle Lagen, mächtiger Ton, sattes Sustain, wunderbar „Snappy“ und direkt. Macht Bock! :-)
 
LPB auf jeden Fall behalten! :bier:
Momentan ist er im "behalten" Modus ;-)

Genauso wie der Shell Pink Franchin Body (um wieder aufs Topic zu kommen). Der wird auch erstmal eingelagert und wird bleiben. ;-)
Bei meinem ist das echt ein endgeiles FIrnish geworden, je nach Lichteinfall auch schon leicht grünstichig. Der Body sieht auch aus wie jahrelang gespielt, etwas matt hier und da, einige kleine Blessuren aber ohne Holz zu zeigen. Dazu das leicht gealterte Parchment-PG…das verströmt ein wenig 80er-Flair. ;-)

Das stimmt, hat etwas 80s/early 90s Vibe ;-)

Und klanglich ist er eher auf der moderneren Seite. Carbonstäbe im Hals, die massive AM-Standard Bridge mit Edelstahlsaitenreitern, dazu die kleinen, modernen Fendermechaniken. Das klingt schon ganz anders als mein anderer Franchin-P oder der Hardpuncher. Sehr gleichmäßig und ausgeglichen über das ganze Griffbrett und durch alle Lagen, mächtiger Ton, sattes Sustain, wunderbar „Snappy“ und direkt. Macht Bock! :-)

Ist er STB oder ist die AM Standard Bridge als Top-Loader verbaut?
 
Momentan ist er im "behalten" Modus ;-)

Genauso wie der Shell Pink Franchin Body (um wieder aufs Topic zu kommen). Der wird auch erstmal eingelagert und wird bleiben. ;-)
Ok, Shell Pink ist für mich so ne Farbe wie Surf Green für Dich… :D
Das stimmt, hat etwas 80s/early 90s Vibe ;-)
Jau, voll! 👍
Ist er STB oder ist die AM Standard Bridge als Top-Loader verbaut?
Ohne STB, kann ich irgendwie nix mit anfangen. Speziell die E-Saite (bei mir 110er) wird mir da zu stark gefaltet und der klangliche Zugewinn hat sich mir auch nie wirklich erschlossen. 🤷‍♂️
 
Ohne STB, kann ich irgendwie nix mit anfangen. Speziell die E-Saite (bei mir 110er) wird mir da zu stark gefaltet und der klangliche Zugewinn hat sich mir auch nie wirklich erschlossen. 🤷‍♂️

Beim 5 Saiter G&L hatte ich die B-Saite string-through und die anderen Top-Load. Hat für die B wirklich was gebracht. Vielleicht weil dadurch die Saite insgesamt doch etwas länger war oder etwas mehr Zug hatte? Ich weiß es nicht.
Mein AM Standard von 95 hat noch die alte Bridge, die kann nur String-Through. Und die SCPBs ja auch. Klanglich bringt es tatsächlich keinen extremen Unterschied und auch in Bezug auf Sustain ändert sich nicht allzuviel, das stimmt schon - aber cool ist es trotzdem :D
 
Was immer Dir Freude bereitet! :bier:

War Dir der Knickwinkel bei einer H-Saite nicht zu stark?

Hat mich tatsächlich nie gestört. Hatte auch noch nie Probleme mit den Knickwinkeln - ausser einmal bei einem Satz LaBellas, die Günni gern für seinen Sunburst SCPB drauf haben wollte - bei LaBellas (ohne ST wound) ist es wirklich gefährlich. Der Versuch hat das, was ich vermutet hatte gezeigt und die E-Saite ist gerissen. Aber tatsächlich hatte ich noch nie Probleme (auch mit anderen Flats nicht). Liegt aber auch in der Tatsache begründet, dass die Sättel der Zwei-Sattel-Bridges noch mal einen extremeren Winkel brauchen als die Standard-Bridges mit 4 Reitern. Die sind in der Höhe des Steges schon anders konzipiert.
 
Habe bei meinem RW Preci den fiesta-red Body gegen einen von Franchin getauscht. Das passende Pickguard habe ich gleich mitbestellt.
Umbau war kein Problem, nur die Fräsung für die Pickups ist ca 5mm tiefer beim Franchin. Da reichen die normalen Moosgummis meiner Meinung nach nicht und die Pickupschrauben sind auch an der Grenze würde ich sagen.

1666208703852.jpg
 
Habe bei meinem RW Preci den fiesta-red Body gegen einen von Franchin getauscht. Das passende Pickguard habe ich gleich mitbestellt.
Umbau war kein Problem, nur die Fräsung für die Pickups ist ca 5mm tiefer beim Franchin. Da reichen die normalen Moosgummis meiner Meinung nach nicht und die Pickupschrauben sind auch an der Grenze würde ich sagen.

Anhang anzeigen 627942
Sehr geil...
 

Habe bei meinem RW Preci den fiesta-red Body gegen einen von Franchin getauscht. Das passende Pickguard habe ich gleich mitbestellt.
Umbau war kein Problem, nur die Fräsung für die Pickups ist ca 5mm tiefer beim Franchin. Da reichen die normalen Moosgummis meiner Meinung nach nicht und die Pickupschrauben sind auch an der Grenze würde ich sagen.

Anhang anzeigen 627942
Coole Show! Ich gebe @BergiaBurns recht, mit einem schönen RW Neck wäre es noch fetter...
Aber: Das PG Ist geil, wo hast Du das bestellt, wo bekommt man so eins?
 
Schöner Bass. :claphands:
Ich bin auch bei @StonerGreg : Nimm die die Brücke noch mal vor...

Wenn die Brücke zu weit hinten angesetzt ist, kann er sich da nix mehr vornehmen. Dann müsste er sie nach vorne versetzen und hätte hinter der Brücke Löcher im Body. Da ist wohl kaum noch was zu machen...
Aber wenn die Intonation stimmt? Who cares? Macht man halt ein schönes Relic-Bridgecover drüber 8D
 
Wenn die Brücke zu weit hinten angesetzt ist, kann er sich da nix mehr vornehmen.
Sieht eigentlich gar nicht danach aus als ob die zu weit hinten montiert wäre.

Der Erstbesitzer meines Bravewood hatte auch solch ähnliche Einstellung.
Damit ging absolut rein gar nix in puncto korrekter Intonation!
 

Anhänge

  • 12.jpg
    12.jpg
    220 KB · Aufrufe: 81

Zurück
Oben Unten