Bongo Bass von MusicMan

RockinCharly
RockinCharly
Active Member
Bassix
ß561
Den 5-Saiter habe ich mal im Soundland Fellbach (bei Stuttgart) angetestet, und mich spontan entschieden, beim StingRay zu bleiben...
 
funksoulbrother
funksoulbrother
New Member
Bassix
ß274
na ja, jetzt habe ich auch die anderen Beiträge zum Bongo gefunden, und kaufe ihn wohl nicht. Bleibe bei dem SUB.
 
Bass Boomer
Bass Boomer
Well-Known Member
Bassix
ß16.241
...hab n Vierseiter mit S/H bestückung und n Fünfer mit H/H bestückung gespielt und fand beide ziemlich gut. Knackiger sound, liegt gut in der hand nur Slappen ist tatsächlich nich der Hammer weile der vordere Pickup recht nah am hals ist. Für gelegenheits Slapper aber ausreichend. Im gegensatz zum MM Sub ist er allemal n grosser Sprung nach vorn. So häßlich ist er nu auch nich wie immer alle behaupten, ich finde Warwick hat da viel schlimmeres auf lager. Finde nur die ?2000 zu viel wenn man bedenkt das man dafür such schon Handmade Instrumente bekommt...

z.B. Amptown in Hamburg hat einen zum Antesten bereit...
http://www.amptown.de
 
mEphiSto
mEphiSto
New Member
Bassix
ß200
Im Gegensatz zum SUB ist es ein Schritt nach hinten meiner Meinung nach. Ich mag den Sound nicht vom Bongo.
 
RockinCharly
RockinCharly
Active Member
Bassix
ß561
Was das Aussehen des Bongo betrifft: Es soll ja auch tatsächlich Leute geben, denen die neuen BMW gefallen - ich persönlich finde die letzten Modelle brrrrrrr...

...und beim Bongo-Bass haben auch Designer von BMW mitgewirkt!
 
schock
schock
Member
Bassix
ß298
Ich finde beide (Bongo und BMW) hübsch! Endlich mal eine weiterentwiklung nach 50 Jahren Strat +- Design! Vom Aussehen her würde ich sofort zuschlagen, allein klanglich weiss ich leider ncihts und preislich ist er sowieso jenseits von gut und bitter...
 
Shazam
Shazam
Well-Known Member
Bassix
ß5.487
Ich finde ebenfalls, dass es mal Zeit für Design-Veränderungen ist!
Es gibt zwar eine Menge Kram, aber was die Preise bei von der Norm abweichenden Formen angeht, ist der Bongo doch noch billig..
Ich finde ja Sachen wie Ritter etc auch schick, aber mal ehrlich, ich müsste verdammt Geld zuviel haben, wenn ich 4000 und mehr Euro für ein Stück toll verarbeitetes Holz hinlegen würde. Das geht alles günstiger!
 
Bass Boomer
Bass Boomer
Well-Known Member
Bassix
ß16.241
@Basstler:

...ich denke mal das der Preis bei Ritter nicht durch die Herstellungskosten entsteht. Sicher steckt in den Instrumenten viel Zeit und Mühe was Design und Entwicklung angeht Ganz zu schweigern von den Kossten für Maschienen, Strom, Miete, Essen....[;-)] ...Ein Pentium 4 Prozessor kosstet in der Herstellung auch nu n paar cent, im laden zahlst du aber trotzdem ?200 dafür...

 
Zuletzt bearbeitet:
RockinCharly
RockinCharly
Active Member
Bassix
ß561
Glücklicherweise sind ja die Geschmäcker verschieden - es wäre ganz schön Sch****, wenn nur ein bestimmtes Design allen Leuten gefallen würde.
 
sampson
sampson
New Member
Bassix
ß328
Hab den Bongo letzte Woche bei thomann angespielt. Und werd mich jetzt mal outen: Das Design gefiehl mir sehr gut. Das Teil liegt gut am Körper, das Griffbrett lässt sich schön spielen (die Bundmarkierungen fand ich hübsch). Lediglich die Farbe (lila!!) war nicht so meins. Vom Sound fand ich ihn auch nicht schlecht. Satte Tiefen und trotzdem brillant in den höheren lagen. Ein Kumpel besitzt nen alten Sting Ray. Und ich muss sagen dass ich mit Design und sound vom Bongo mehr anfangen kann. Das beschissenste an dem Teil ist der Name
 
RockinCharly
RockinCharly
Active Member
Bassix
ß561
Wie heißt es so schön in der Werbung von Ernie Ball MusicMan: Genau wie ein StingRay, nur völlig anders...
 
Zuletzt bearbeitet:
Bassertom
Bassertom
New Member
Bassix
ß224
ICH finde den ja sooooowas von hässlich! Probespielen würde ich ihn auch gern mal. Aber der kann noch so gut klingen, mit der Optik würde ich ihn mir nie kaufen!!!!
 
RockinCharly
RockinCharly
Active Member
Bassix
ß561
Tja, da gibt es also welche, denen das Design des gefällt, welche, denen der Sound des Bongo zusagt, und mit Sicherheit diejenigen, die sich den Bongo zulegen, weil sie Fans von Dave LaRue sind und der ja auch maßgeblich an der Entwicklung beteiligt war.
 
sloMo
sloMo
Active Member
Bassix
ß341
Oha, sind ja ganz neue Töne hier im Forum. Bis jetzt waren sich eigentlich immer alle einig, dass... [:D][8D]
 
hank amarillo
hank amarillo
Well-Known Member
Bassix
ß9.188
ja- du hast dich gegen die allgemein gültigen design-vorstellungen (gähn)gestellt....immer weiter so!
 
precision78
precision78
Well-Known Member
Bassix
ß91.775
Ich muss gestehen, hatte vorher noch nie was von diesem Teil gehört und habe mal im Internet nachgesehen. Auch wenn ich normalerweise eher konservativ und traditionell eingestellt bin (für mich ist und bleibt das Maß aller Dinge Preci und Jazz-Bass), muss ich sagen, dass ich das Design gar nicht so übel finde. Ist eben mal was Anderes! Ich denke, er polarisiert: entweder man findet ihn potthässlich oder geil. Dazwischen wird es nix geben. Aber die Hauptsache ist doch: Klingen muss er, bzw. der Ton muss einem gefallen...
 
schock
schock
Member
Bassix
ß298
Ich finde ihn GEIL!!!!!!
Wenn er einigermassen Klingt (und ihc habe ncohnie ein Instrument aus dem Hausse M&M oder G&L in der Hand gehabt, ist er gut und fertig! Besonders die Version mit Piezo würde ich mir sofort zulegen! Allerding finde ich den Preis dann eher abgeschmackt, und das Gewicht wahrscheinlich auch!
 
Bass Boomer
Bass Boomer
Well-Known Member
Bassix
ß16.241
...der Preis ist tatsächlich nicht von schlechten Eltern...bei 2000 Eiern würde ich dann auch eher zu nem Sadowsky Metro greifen. Der is dann wenigstens "Handmade"..[8D]
 
 

Oben Unten