Boss VE-8 Acoustic Singer


mbass
mbass
Mehr Spass mit Bass!
Beiträge
183
Ort
DE
Bassix
ß4.463
Moin, hat jemand Erfahrung mit dem neuen Gerät von Boss. Ich spiele einen Akustikbass und mache ein wenig Backroundgesang. Ich möchte nicht zuviel Zeug mit mir herum schleppen zumal die meisten Bühnen ja eher Kleiderschrankgröße haben. LG Marcus
 
Stratitis
Stratitis
Erklärbär und Simulant :-)
Beiträge
7.250
Lösungen
9
Ort
32457
Bassix
ß159.851
Kann nur von meinen Erfahrungen mit TC Helicon sprechen. Wir haben bei der einen Band ein Voice Live Touch rumstehen (erste Version.. hat damals 248,-- gekostet). Das ist so ein Gerät , was man zur Bedienung an den Mikrofonständer klemmen kann. Mit Vocals und Akustikgitarre hat es recht gut funktioniert. Die Akkorderkennung war gut. Man muss aber auch entsprechend so spielen, dass das Voicelive vorher weiss, was gesungen wird. Das VoiceLive Touch kann aber auch über MIDI getriggert werden. Für den Instrumenteneingang kann man aber lediglich ein bisschen Hall und Chorus mit dazupacken, sonst ist er recht spartanisch ausgelegt. Die Voice-Effekte sind schon sehr gut und umfangreich. Durch die Benutzeroberfläche kann man auch schnell "on the fly" mal was ändern und anpassen.
Es gibt eine vereinfachte Version "Voice Live Play" als Bodentreter. Da muss man sich aber schon intensiver mit den Presets beschäftigen. Ausserdem kann die Chorderkennung da nur über den Instrumenten-oder AUX-Eingang gesteuert werden. Funktioniert witziger weise auch mit Karaoke MP3s prima.
Was für mich beim VoiceLive Touch sehr gewöhnungsbedürftig war, ist das Delay, was das Gerät erzeugt. Die Grundverzögerung dürfte so gefühlt bei 20ms liegen und es fühlt sich so an, als wäre die Monitorbox mindestens 6m weit weg. Über Kopfhörer oder In Ear gewöhnt man sich da dran, aber wenn man seine eigene Stimme mit dieser Verzögerung hört (auch ohne Effekt im Clean-Mode), kommt einem das vor wie ein kurzes Slapback-Echo. Vermutlich haben sie da im doppelt so teuren Nachfolger was verbessert.
So ein Gerät wie den Boss sollte man unbedingt in Ruhe bei einem Händler testen. Demo-Videos etc. nutzen da gar nichts. Du musst selber herausfinden, wie sich das Teil "anfühlt".
Vom Konzept her ist das Boss schon nett durchdacht, aber einen Blindkauf würde ich bei solchen Sachen nie machen.
 
bassbeat
bassbeat
Kaufe nur noch einen Bass.... ehrlich!!
Beiträge
953
Lösungen
1
Ort
Ipsach, CH
Bassix
ß41.018
Habe das Gerät nicht gekannt.
Danke für den Tipp.
Gleich bestellt!!!!:D
Kann dir also nächste Woche berichten - habe da glücklicherweise auch noch Freien.
Genügend Zeit, das lustige Teil zu testen.

Ein dreistimmiges "Juhuiiiii"[¦)][¦)]
 
mbass
mbass
Mehr Spass mit Bass!
Beiträge
183
Ort
DE
Bassix
ß4.463
Danke für eure Hilfe. Ich werde mal schauen, welches Musikhaus das Teil zum Testen hat. Bin auch gespannt auf bassbeats Test.
 
 

Oben Unten