Boxenmembran entstauben?!

Knockout89

Active Member
Bassix
ß2.651
Servus. Wer kennt es nicht, speziell bei älteren Boxen, Staub auf den Speakern. Ich hab letztlich eine Epifani T210 älteren Semesters erworben und dir zeigt schon dick Hausstaub an den Membranen. Meine Vanderkley die erst seit 2 Jahren bei mir "Wohnt" setzt unschöner weise auch schon Staub an. Was meint ihr, kann man dass schonend entfernen? Gibts nen Trick? Vorsichtig mit der Druckluft drüberpusten?
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
dagegen piseln und anschließend gut trocknen lassen!
hat den vorteil, daß dir die niemals geklaut wird. mußte nur 1, 2 mal im jahr wiederholen. gibt mit der zeit eine schöne patina.
mit bier geht zurnot auch, ist aber lange nicht so wirkungsvoll. deshalb lieber recycelten gerstensaft.
im sommer halt nur bissi doof, wegen die fliegen.
(liebe kinder, bitte NICHT nachmachen )
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß17.793
das ist ein problem, daß nur mit umfangreichen neuanschaffungen angegangen werden kann. du brauchst:
- ein mywatt 400
- ein preci (zur not tut es auch ein thunderbird)
dann drehst du alle verfügbaren regler einfach auf vollanschlag. und übst ein wenig 16tel. könntest du eh mal wieder tun...
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
was issn hier eigentlich los? dem einen verstauben die bässe, hier verstauben die speaker... wenn man das zeug regelmäßig benutzt, verstaubt da auch nichts. demnächst fragt noch jemand, wie er die spinnweben aus seinem schniedel bekommt.
aaaalso, das entspinnweben geht folgendermaßen:
zuerst piiiiiiep, dann piep, schließlich noch 500x piiiiiiiiiieeeeep....
Bei mir wär das Hirn recht staubig! Ich denke da hilft nur Friesenschnaps aus Nymis Wacholderbeerdestilatsammlung.
( ist nur eine Vermutung, aber ich denk schon das die Friesen Schnaps bunkern :D)
die haben da alle riesige erdtanks! :D
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Kinders, wollt ihr allen Ernstes den Mojo von den Membranen entfernen. Wie soll man sonst einen staubtrockenen Basston hinbekommen :-)
Nen schönen Spot oder nach besser nen LED-Laserfächer davor und mal ordentlich drauflosslappen und die Lightshow bewundern...
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß17.793
genau. der nächste thread ist dann "hilfe, ich bekomme keinen jamerson-ton hin" und dann wird aufgezählt, was alles gemacht wurde: dicke flats, gigantische kondensatoren an der geschlossenen tonblende, extra linde-preci, am amp bis auf den bass alles weggedreht... und immer noch kein mojo im ton. dann kommen die tips von pickupjustage bis saiten bei mc donalds frittieren. aber auf die naheliegende idee kommt dann wieder keiner mehr: einfach die membran mit zentimeterdick mojo beschichten.
 

FMC

Bassboxenmanufaktör
Ich biet ab sofort Mojo Beschichtungen an! Wer das will schickt mir Proberaumstaub und ich mach die Membranen dann mit Honig klebrig und schütt das Zeug drauf. Pro Schicht denk ich da an einen geringfügigen Arbeitslohn von 399.- Tacken! Was nichts kostet taugt nichts. Echtes Mojo nur bei FMC!
 

FMC

Bassboxenmanufaktör
Ok dann Gerstensaft. Ich verschwende aber nicht das geniale Huber Weißbier! Das ist Heilig! Nur Discounterplörre.
Der geneigte Kunde kann auch seinen eigenen Gerstensaft mit dem Proberaustaub mitschicken, dann stimt auch der Geruch!
 
 

Oben Unten