Carvin ist jetzt Kiesel Guitars

wasabi 2.0

Well-Known Member
Bassix
ß51.987

EADG124

Member
Bassix
ß2.808
Merkwürdige Sache. So bekannt wie Carvin in USA ist - da wechselt man doch nicht einfach mal so den Namen. Vielleicht wurden Teile des Unternehmens verkauft?
 

wasabi 2.0

Well-Known Member
Bassix
ß51.987
Ich habe schon mehrmals gehört das Carvin in den USA teilweise eine eher schlechter Ruf hat. Die Firma gibt's ja schon ewig, vielleicht hatten die mal eine Durststrecke und wirklich schlechtes Zeug gebaut... sowas wird man nur schwer wieder los.

Ich vermute mal sie wollen in erster Linie das Massen-Produktions-Image loswerden und ihr Marketing mehr Richtung Custom Shop orientieren.
 

Meypelnek

... Bitte Tropfschale entleeren ...
Bassix
ß49.748
Danke Wasabi für den Hinweis und Link.

Es ist ja so, dass in den USA viele bei Carvin an die bunten Katalogblättchen denken, die als Werbebeilage oder Direktsendung im Briefkasten lag. So wie bei uns vielleicht Pearl. Es dürfte mit dieser Assoziation schwierig sein, Leute zu den einwandfreien Customshop-Produkten zu locken. Einen Ruf als Edelmarke aufzubauen geht so schon mal gar nicht. Hinzu kommt m.E. dass die Produktpalette zu breit ist und eher einem Gemischtwarenladen denn einem auf Qualität bedachten Gitarrenbauer gleicht. In diesem Sinne kann ich den Schritt gut nachvollziehen.
 

Johnny Blade

Active Member
Bassix
ß3.745
Hatte mir durchaus überlegt mir für nächstes Jahr einen 5er Ash-prezi zu organisieren. Carvin stand ganz oben auf der Liste.

Bin gespannt, wie nun die Preisentwicklung ist.
 

Dschernges

Bahn frei, Abbelbrei!!!
Bassix
ß17.559
Ich habe schon mehrmals gehört das Carvin in den USA teilweise eine eher schlechter Ruf hat. Die Firma gibt's ja schon ewig, vielleicht hatten die mal eine Durststrecke und wirklich schlechtes Zeug gebaut... sowas wird man nur schwer wieder los.

Ich vermute mal sie wollen in erster Linie das Massen-Produktions-Image loswerden und ihr Marketing mehr Richtung Custom Shop orientieren.
Ich besitze zwei Carvin Bässe, eine Jazz und einen Preci. Seit dem brauche ich keinen Fender mehr
 
 

Oben Unten