Cort Jeff Berlin

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.635
Ich hab den Bass letzten Sommer in London angespielt. Klingt sehr langweilig. Da muss man schon am EQ rumdrehen, dass der nach irgendwas klingt. Kann natürlich auch sein, dass der Bass, den ich getestet habe, ein Montagsmodell war. Glaub ich aber eher nicht.
 

Paulito

Well-Known Member
Der Herr Berlin ist sicher ein herausragender Bassist was seine Technik und vor allem seine Solos angeht.
Mit seinem Ton konnte ich mich noch nie so anfreunden. Zu "eng" und mittig.
Humbucker nah an der Brücke war noch nie mein Ding. Macht zu viel "Tröööt" ;-)
60's Jazz Bass Position ist für mich bei PU's immer noch das Maß der Dinge....

Edit: Nach näherer Betrachtung des Basses stelle ich fest, das der Bridge PU gar nicht sooo nah an der Brücke ist, hm, klingt aber ein bisschen so.
Vermutlich ist der Humbucker seriell geschaltet.

Natürlich wie immer und alles total Geschmacksache.

Buuuuuummmmmm,
Paul
 
Zuletzt bearbeitet:

ISI

Well-Known Member
Bassix
ß13.868
Es sieht zumindest nicht mehr so aus als sei er in den 80ern hängen geblieben.
Finde auch das der Bass sehr mittig klingt.
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten