Custom Pickguard - wer macht sowas?


el martino
el martino
Well-Known Member
Beiträge
529
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß39.997
Hier der Preci-Prügel mit dem Messing-PG, 2mm dick, war irgendwie seltsam zu spielen lag aber wohl in erster Linie an der unfassbar starken Kopflastigkeit. Ansonsten ganz nett anzusehen, habe ich dann aber verhökert.


IMG_1794.JPG
IMG_1796.JPG


IMG_1793.JPG
IMG_1800.JPG
 
Lynx Krueger
Lynx Krueger
Linksbasser
Beiträge
2.476
Ort
Bruck an der Leitha, Österreich
Bassix
ß23.552
Ich hab mir mal von extramehr.de/sbb guitars ein Pickguard aus Acryl mit Silberner Beschichtung machen lassen für meinen SX Preci.
Da war so ein hässliches weißes einlagiges Brett drauf, das einfach nur bescheiden gefräßt war und die Abstände zum Bodyrand nirgends stimmten.

Die haben anhand von nem Foto und dem Originalpickguard ein Customguard gemacht, das wie angegossen sitzt und nach 5 Jahren koch kaum Spielspuren zeigt.

Habe vor kurzem die Rechnung rausgekramt, weil ich den Namen der Firma nicht mehr wusste und selbst gern wieder ein, zwei Customguards hätte.

Daher hab ich gleich diesen Tröt als Anlass genommen und angefragt.
Sage Bescheid, sobald ich Antwort habe.
 
buchi1974
buchi1974
Lichtgestalt
extramehr.de/sbb guitars
...sind dieselben Macher wie von planet-pickguard.com

Gleiches bei "dein-pickguard.de" und "der-trashcontainer.de", sind dieselben Urheber.

Habe beides schon in Anspruch genommen. Qualitativ ebenbürtig, aber dein-pickguard/trashcontainer war (zumindest damals) wesentlich teurer. Wenn ich mich recht entsinne wollten die um die 70€, im Gegensatz zu ca. 50€ bei planet-pickguard.
 
Lynx Krueger
Lynx Krueger
Linksbasser
Beiträge
2.476
Ort
Bruck an der Leitha, Österreich
Bassix
ß23.552
...sind dieselben Macher wie von planet-pickguard.com

Gleiches bei "dein-pickguard.de" und "der-trashcontainer.de", sind dieselben Urheber.

Habe beides schon in Anspruch genommen. Qualitativ ebenbürtig, aber dein-pickguard/trashcontainer war (zumindest damals) wesentlich teurer. Wenn ich mich recht entsinne wollten die um die 70€, im Gegensatz zu ca. 50€ bei planet-pickguard.

Ah OK, ja panet-pickuard macht Sinn, bei den anderen beiden finde ich jetzt keine Referenz oder Namen, die aussagen würden dass das dieselben sind.
Aber wer weiß das schon was da im Hintergrund läuft...

Auf jeden Fall auch für mich gleich noch ein guter Tipp dabei - Danke!
 
Schnaggadu
Schnaggadu
Member
Beiträge
21
Bassix
ß768
Moin,
ich suche f. den Sandberg California T4 ein schwarzes Pickguard, die bisherigen Ergebnisse ( T.contaeiner ) lagen bei 3 Stck. bei ca. 120€, was mir etwas zu heftig ist, weitere oben angefügte Links
funzen nicht, habt ihr evtl. noch andere Ideen ? Ein Selbstversuch beim Sire Miller P7 war m. mangelndem Werkzeug - Strafarbeit -
 

Anhänge

  • 1644330587305.png
    1644330587305.png
    270,5 KB · Aufrufe: 26
mulhofa
mulhofa
Well-Known Member
Beiträge
1.406
Ort
DE
Bassix
ß130.277
Moin,
ich suche f. den Sandberg California T4 ein schwarzes Pickguard, die bisherigen Ergebnisse ( T.contaeiner ) lagen bei 3 Stck. bei ca. 120€, was mir etwas zu heftig ist, weitere oben angefügte Links
funzen nicht, habt ihr evtl. noch andere Ideen ? Ein Selbstversuch beim Sire Miller P7 war m. mangelndem Werkzeug - Strafarbeit -
Sandberg anschreiben, wäre sicher eine Option. Ich hab da mal schnell Mechaniken beziehen können.

Wenn Die Links nicht funktionieren, kannst Du auch nach "Planet Pickguard" googlen ...

 
Lynx Krueger
Lynx Krueger
Linksbasser
Beiträge
2.476
Ort
Bruck an der Leitha, Österreich
Bassix
ß23.552
Also der Junge von Planet Pickguard, mit dem ich damals bei Extra-mehr Kontakt hatte, war eher so medium hilfreich.

Außer, dass das Material aus dem mein damaliges Pickguard gemacht wurde nicht mehr geführt wird, und dass sie ein goldenes Acryl im Brushed Stil nicht haben und nicht besorgen können/wollen gab's noch eine Bullshiterklärung über effiziente Supply-Chains.

Ich könne aber mein eigenes Material besorgen und ihnen schicken, solange Kunststoff sollte das kein Problem sein.
Auf die Frage, wieviel Verschnitt ich mit einrechnen muss, gabs dann aber keine Antwort mehr, nur mehr Supply-Chain Bullshit Blabla.
Eine Idee davon was sie jetzt aber tatsächlich für Material, Farben und Oberflächen sie jetzt aber konkret zur Auswahl haben, hab ich nicht, weil die Webseite absolut NIX hergibt.
Ein Angebot für ein mögliches Alternativmaterial wurde mir auch nicht gemacht.

Ich denke ich werde da jetzt noch mal schnippisch nachfragen, aber ich denke die Bude ist für mich gestorben.
 
Schnaggadu
Schnaggadu
Member
Beiträge
21
Bassix
ß768
Habe jetzt einen erfreulichen Kontakt zu "Suricate Guitars" ..... irdische Preisvorstellung, bin gespannt u. werde nach Touchdown berichten.
 
mulhofa
mulhofa
Well-Known Member
Beiträge
1.406
Ort
DE
Bassix
ß130.277
Also der Junge von Planet Pickguard, mit dem ich damals bei Extra-mehr Kontakt hatte, war eher so medium hilfreich.

Außer, dass das Material aus dem mein damaliges Pickguard gemacht wurde nicht mehr geführt wird, und dass sie ein goldenes Acryl im Brushed Stil nicht haben und nicht besorgen können/wollen gab's noch eine Bullshiterklärung über effiziente Supply-Chains.

Ich könne aber mein eigenes Material besorgen und ihnen schicken, solange Kunststoff sollte das kein Problem sein.
Auf die Frage, wieviel Verschnitt ich mit einrechnen muss, gabs dann aber keine Antwort mehr, nur mehr Supply-Chain Bullshit Blabla.
Eine Idee davon was sie jetzt aber tatsächlich für Material, Farben und Oberflächen sie jetzt aber konkret zur Auswahl haben, hab ich nicht, weil die Webseite absolut NIX hergibt.
Ein Angebot für ein mögliches Alternativmaterial wurde mir auch nicht gemacht.

Ich denke ich werde da jetzt noch mal schnippisch nachfragen, aber ich denke die Bude ist für mich gestorben.
Ich hatte beide Male Kontakt mit Stefan, an der Kommunikation war absolut nichts auszusetzen. Ich hatte auch nach einer Art Gold Anodized aus Kunststoff gefragt, aber das Material haben sie nicht - gab es nach meiner Recherche damals nicht.

Für das Tortoise Pickguard hab ich auch einen Rohling hingeschickt, weil ich gerne eine besondere Färbung haben wollte. Da kam der Rest auch mit zurück.

Ich fand die Galerie schon recht ergiebig ... klar, könnte man sowas per Webshop machen und als Menu direkt ein Materialmuster zur Auswahl hinterlegen.
 
Schnaggadu
Schnaggadu
Member
Beiträge
21
Bassix
ß768
Touchdown :
Suricate Guitars war sehr entgegenkommend, sowie preislich fair ! Habe mir 3 Varianten machen lassen & Er hat auch
meine zugesandten "Versuche" dann noch schön angefast, meine farblichen Varianten gerettet.
Wer f. den Bass och eine Alternative sucht, kann gerne ....
Ich kann den Laden nur empfehlen.
 

mulhofa
mulhofa
Well-Known Member
Beiträge
1.406
Ort
DE
Bassix
ß130.277
Touchdown :
Suricate Guitars war sehr entgegenkommend, sowie preislich fair ! Habe mir 3 Varianten machen lassen & Er hat auch
meine zugesandten "Versuche" dann noch schön angefast, meine farblichen Varianten gerettet.
Wer f. den Bass och eine Alternative sucht, kann gerne ....
Ich kann den Laden nur empfehlen.
Zeig Mal!!!
 
jaco1972
jaco1972
electric bass
Beiträge
1.082
Ort
DE
Bassix
ß32.654
Michael Schillhof in Kiel (Schloff-Guitars) ist auch ein guter, passgenauer PG-Schnitzer.
Rohmaterial kann selber angeliefert werden, muss aber nicht...
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.534
Ort
Hanau
Bassix
ß226.183
Immer wieder interessant, wie so ein olles Stück Plaste, einen Bass komplett verändern kann...von " na ja" , bis " Der sieht gail aus!"
Ich hatte vor ner weile nen Roten PB verkauft, den ich total langweilig fand.
Der Käufer hat danach nur das weiße gg. ein schwarzes PG getauscht und schon sah das Brett gut aus!
 
Lynx Krueger
Lynx Krueger
Linksbasser
Beiträge
2.476
Ort
Bruck an der Leitha, Österreich
Bassix
ß23.552
Ich hatte beide Male Kontakt mit Stefan, an der Kommunikation war absolut nichts auszusetzen. Ich hatte auch nach einer Art Gold Anodized aus Kunststoff gefragt, aber das Material haben sie nicht - gab es nach meiner Recherche damals nicht.

Für das Tortoise Pickguard hab ich auch einen Rohling hingeschickt, weil ich gerne eine besondere Färbung haben wollte. Da kam der Rest auch mit zurück.

Ich fand die Galerie schon recht ergiebig ... klar, könnte man sowas per Webshop machen und als Menu direkt ein Materialmuster zur Auswahl hinterlegen.
Naja zumindest eine umfassende Liste welche Farben, Materialien man anbietet hätte ich schon geil gefunden.
Aber für ihre Webseiten waren die Jungs nie berühmt.

Wo ich dann etwas angepisst war, als ich zwei mal um eine Materialliste anfragen musste und meine Fragen durch die Bank ignoriert wurden.
Noch dazu wo ich Stefan kenne, weil er früher Kunde von mir war.

Das Thema Gold Anodized aus Kunststoff kam damals übrigens schon zur Sprache. Und ja, solche Materialien gibt es - sogar welche die verblüffend aussehen wie Metall, mit ner Oberfläche wie geschliffenes, eloxiertes Alu. Aber die muss man leider in Großmengen beziehen, weil die Anbieter entweder in den Staaten oder Asien sitzen, damit sich das rentiert.

Wundert mich ein bisschen, dass sie da nicht mal ein bisschen Geld investieren, als Anbieter wären sie damit allein auf weiter Flur was ich weiß.
Aber es spielt natürlich auch ne Rolle wie regelmäßig man das Material dann bekommt und wie die Marge aussieht.
 
 

Oben Unten