Daddario EXL 170-5 (Twin Pack)

Dieses Thema im Forum "Saiten" wurde erstellt von Ens, 21. Oktober 2017.

  1. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß214.891
    Aktuell lohnt sich das Twin Pack wieder, da zumindest bei den EXL 170-5 zwei Einzelsätze mittlerweile 10 Euro mehr kosten als das TP für (noch) 45,50.
    Wird garantiert bald nachziehen.
    Bei Schneider kosten sie schon 51,40.
    Gut, das die bei mir im Schnitt 5-6 Monate gut halten, Saiten wechseln wird echt immer teurer.
     
  2. lazarus_04

    lazarus_04 searchin' for a deeper pocket

    Bassix:
    ß59.605
    Das ist doch lächerlich. :rolleyes:
     
    Mudskipper gefällt das.
  3. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß214.891
    Ich bin auch hart nicht begeistert.
    Sollte ich meine noch gelagerten EXls aufgebraucht haben (je ein 4er und ein 5er TP noch bestellt) und die Preise für die Twins sind bis dahin nachgezogen, werde ich nach anderen Saiten Ausschau halten. Die EXLs waren bisher immer ein guter Preis/Leistungs Kompromiss...haut bald nicht mehr hin.
     
    TomW und Ens gefällt das.
  4. lazarus_04

    lazarus_04 searchin' for a deeper pocket

    Bassix:
    ß59.605
    Genau das ist es! Die D'addario waren für mich auch immer ein Kompromiss.
     
    Ens und Mudskipper gefällt das.
  5. Ens

    Ens esh-Enthusiast

    Bassix:
    ß77.134
    Ich hab zwar immer n TwinPack exl170 daheim, fahre aber aktuell mit nem Mix von HB und Fame Saiten mehr als gut!
     
  6. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß214.891
    Fame muss ich noch ausprobieren, die HBs sind so gar nicht meins.
    Ansonsten kann ich dann direkt die sehr guten Sadowsky Blue Label Saiten für nen Euro mehr als die EXL kaufen.
     
  7. TomW

    TomW Fire On The Bayou

    Bassix:
    ß55.239
    Was gibt's an Alternativen? :nix:
    Coccos sind schwer erhältlich, DR relativ teuer, die Ernie Balls wären vielleicht die Lösung (aber auch nicht für alle Bässe) ...
     
  8. cellkirk74

    cellkirk74 Kalif anstelle des Kalifen

    Bassix:
    ß111.306
    Ich verbrauch erstmal was noch in der Kiste ist. Sollten noch so 20+ Sätze sein. Ansonsten seh ich das auch so. Inzwischen sind EBs und die EXLs preislich nah beienander. Da kann man für die MMs gleich auch Slinkys nehmen. Die kommen da schon besonders gut...
     
    TomW gefällt das.
  9. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß214.891
    Müsste ich halt wieder gucken was zu welchem Bass gut passt.
    Die oben genannten Sados habe ich als gut und recht universell in Erinnerung, ist aber auch schon eine weile her.
    Dean Markley Blue Steel Nickel plated habe ich gut in Erinnerung, finde die aber nirgends mehr.
    Die hier sind recht günstig:
    https://www.thomann.de/de/dean_markley_nickel_steel_ml_bass_45_105.htm
    Kenne ich aber nicht und finde ich wiederum nicht als 5er Satz.
    Diese La Bella RX sind auch bestimmt gut, habe aber meinen ungespielten Satz verschenkt, müsste ich noch testen.
    GHS Boomers sind auch kräftig angezogen und klingen bei mir nur wenige Tage gut, danach finde ich sie zu wollig. Ich liebe DR Sunbeams, aber die sind echt arsch teuer und bei meiner Band auch einfach Perlen vor die Säue. Reine Stahlsaiten mag ich nur selten, wie z.B. La Bella Deep talkin`Rounds - aber die muss man erst mal bekommen.

    Gut und kontinuierlich für 4er und 5er erhältlich, Nickel plated, nicht zu schnell sterbend und kein zu hoher Zug sind so meine Ansprüche.
     
    TomW gefällt das.
  10. cellkirk74

    cellkirk74 Kalif anstelle des Kalifen

    Bassix:
    ß111.306
    Hybrid Slinkys halt...
     
    TomW gefällt das.