Der HB PB-20 Bastel/Umbau/Verschönerungs-Thread

  • Ersteller Geosammler
  • Erstellt am
  • Schlagworte
    hb pb-20 precision bass umbau
D

Der_Tim

Member
Bassix
ß1.016
Macht was her.

Da frage ich mich, wie das aussieht, wenn der Bass komplet aus Carbon ist. Und wie klingt das, wenn der Bass kompßlett aus Carbon gefertig ist?
Gibts da schon modelle?
 
snape

snape

Freund tiefer Töne
Bassix
ß16.460
Diese Idee hattd ich mal bei einem Kollegen vom Forum geäussert. Einen Korpus komplett aus Carbon, am besten Hollowbody, Status Carbon Hals... wäre spannend,,,
 
whitewater

whitewater

Well-Known Member
Bassix
ß33.467
Also seit etwa 35 Jahren. Und...Omg... Wie war das denn mit Steinberger? Das sind dann fast 40 Jahre.
Aktuell halt Streamline und Stealth
 
snape

snape

Freund tiefer Töne
Bassix
ß16.460
Aber scheinbar soll am Steinberger alles andere schwer sein, so dass es doch keine Gewichtsersparnis gibt. Und falls es ein Paddel ist, sieht das ja nicht schön aus.. aber aus Carbon einen Preci (oder so) bauen, wäre schon was feines.
 
D

Der_Tim

Member
Bassix
ß1.016
Form aus Wachs anfertigen und dann carbonieren. :D

Da kann man gleich alles mit ins Wachs einarbeiten, was anschließend dem Bass zu seiner funktion verhilft.
Mir fallen da die Gewinde für den Hals und die Brücke ein. Oder man laminiert gleich ein Stück holz ein, dann ist man flexibel, was die Brücke und den Hals angeht.
 
D

Der_Tim

Member
Bassix
ß1.016
Das Wachs kann man bei relativ geringen Temperaturen heraus schmelzen. Aber auf das verwendete Harz achten. Die gibt es mit Sicherheit auch in unterschiedlichen Temperatur beständigkeiten.

Oder du fertigst 2 Schalen, welche du dann zusammen klebst.

Dann kannst das Carbon so legen, das du im sichtbarem Bereich keine enden vom Carbon siehst.
 
CSO

CSO

Active Member
Bassix
ß4.888
Eine Frage an die HB PB 20 Besitzer.
Nur aus Interesse...
Hat hier jemand eine Ahnung was für Tonabnehmer da verbaut sind?
Klingen die Teile "halbwegs" ok?
Ich überlege mir so einen Bass für die paar Euro zu kaufen.Wirklich nur um etwas zu spielen im Garten über nen kleinen Amp.
Keine Lust da immer was höherpreisiges mitzunehmen.
Edit:
Ich werde einfach mal einen bestellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Geosammler

Geosammler

Anfänger mit Ambitionen
Bassix
ß82.045
Nur aus Interesse...
Hat hier jemand eine Ahnung was für Tonabnehmer da verbaut sind?
Klingen die Teile "halbwegs" ok?
Welche Tonabnehmer der hat, kann ich dir nicht sagen. Es sind SplitCoil, der Hersteller ist mir aber nicht bekannt.
"Halbwegs okayer Klang" ist immer sehr subjektiv. Für mich klingt er gut, ich habe aber Fender 9050 ML Flatwound aufgezogen.

Aber ich sag mal, für das Geld ist nicht viel kaputt gemacht, für den Garten wird es reichen...
 
  • Like
Reaktionen: CSO
CSO

CSO

Active Member
Bassix
ß4.888
Schon aus Neugier gerade einen bestellt.
Der wird dafür schon reichen.
Flatwounds sind nicht meins und 30 Euro Saiten auf dem Teil sowiso nicht.
Bin gespannt.
 
CSO

CSO

Active Member
Bassix
ß4.888
Der Vollständigkeit halber...
Darf bleiben das Teil!
Reicht mir völlig aus für den schon hier erwähnten Zweck.
Wenn ich überlege was man für die paar Euro heute schon bekommt.Als ich damals angefangen habe,hätte ich mir solche Preise gewünscht.

hb-jpg.419993


Pickguard gewechselt (Schwarz) also denke ich darf er hier auch rein :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Geosammler

Geosammler

Anfänger mit Ambitionen
Bassix
ß82.045
Der Vollständigkeit halber...
Darf bleiben das Teil!
Reicht mir völlig aus für den schon hier erwähnten Zweck.
Wenn ich überlege was man für die paar Euro heute schon bekommt.Als ich damals angefangen habe,hätte ich mir solche Preise gewünscht.

Anhang anzeigen 419993

Pickguard gewechselt (Schwarz) also denke ich darf er hier auch rein :-)
Schwarz ist auch bunt genug... :great:

Sehr schickes Teil...

Und, mit dem Sound zufrieden?
 
  • Like
Reaktionen: CSO
CSO

CSO

Active Member
Bassix
ß4.888
Ja...klingt tatsächlich nach Precision.
Für NMA Songs mit Plek die ich sehr gerne spiele perfekt :great:
Etwas rauschen wenn die Finger weg vom Brett sind aber nix was mich stört bei dem Preis.Das Griffbrett war etwas staubig/trocken,daran habe ich was gemacht.
War auch recht vernünftig eingestellt als ich ihn aus der Kiste holte.
Man könnte da bestimmt noch mehr rausholen mit Tonabnehmern/Saiten usw. aber in das Teil stecke ich nix an Geld rein denn er macht ja was er soll.
Denke mal die Klinkenbuchse wirds als erstes entschärfen.
Das ist dann aber kein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: fmm
 

Oben Unten