Der neue Nux Mighty Plug "Pro"


Bassman Dierk
Bassman Dierk
live and direct
Beiträge
736
Ort
Münster
Bassix
ß17.246
AGL, Bassmate, Super RVB,
Ich habe 4,5,6 mit Bass belegt.
AGLsv 810,MLD,Bass Mate,Stereo Chorus,Studio Comp,Gate
Tscreamer,Equalizer....

Auf der 6 hab ich mir einen fantastischen Sound eingestellt, den werd' ich wohl nie wieder ändern,
Auf 5 hab ich einen gutmütigen Bass,wo ich für meinen Onlineunterricht benutze,
Auf 4 spiele ich mit Verzerrungen und hab da meinen Sound für meine Speedmetalband,die ich über Bluetooth einspiele-genial.
Ich bin aber noch lang nicht fertig mit der Soundsuche.
 
Bassman Dierk
Bassman Dierk
live and direct
Beiträge
736
Ort
Münster
Bassix
ß17.246

Anhänge

  • Screenshot_20221111-111341_MightyAmp.jpg
    Screenshot_20221111-111341_MightyAmp.jpg
    67,8 KB · Aufrufe: 14
Kalmar
Kalmar
Basstronaut
Beiträge
674
Ort
Leipzig
Bassix
ß23.419
Hi @Bassman Dierk ,
das hat geklappt. Allerdings muss das Telefon mit der App den QR-Code scannen, man braucht also einen zweiten Bildschirm.

Meinerseits gibt es das Preset aus dem MightyEditor (als ZIP) und per Edit den QR-Code.
1AA7041D-9695-4F4B-8F5A-4DDD23178EAC.jpeg
 

Anhänge

  • dirty bass kalmar.zip
    316 Bytes · Aufrufe: 6
Bassman Dierk
Bassman Dierk
live and direct
Beiträge
736
Ort
Münster
Bassix
ß17.246

Anhänge

  • Screenshot_20221113-230916_MightyAmp.jpg
    Screenshot_20221113-230916_MightyAmp.jpg
    49,5 KB · Aufrufe: 9
  • Screenshot_20221113-230928_MightyAmp.jpg
    Screenshot_20221113-230928_MightyAmp.jpg
    54,4 KB · Aufrufe: 9
  • Screenshot_20221113-230936_MightyAmp.jpg
    Screenshot_20221113-230936_MightyAmp.jpg
    50,8 KB · Aufrufe: 9
Kalmar
Kalmar
Basstronaut
Beiträge
674
Ort
Leipzig
Bassix
ß23.419
Hi @Bassman Dierk ! Inzwischen bin ich bei nur 3 Presets. Gate mag ich nicht. Und da die meisten Amps für Gitte sind und rauschen, blieben nur 3 Presets übrig.
Mighty Plug Pro-Squid AGL.jpg
Mein neutraler Sound. Klappt erstaunlicherweise für einen outputstarken Preci und für einen eher schwachen MM. Und kaum Rauschen. Mein Übe-Setup.


1668594040223.jpeg
Squid Drive. Relativ dynamisch. Zerre ist meist schwierig. Ohne geht aber auch nicht.

Mighty Plug Pro-Squid Slap.jpg
Tja, ich kann ja nicht mal Bass spielen. Das klingt aber irgendwie nach Slap. Vielleicht funktioniert es ja für andere.
 

Bassman Dierk
Bassman Dierk
live and direct
Beiträge
736
Ort
Münster
Bassix
ß17.246
Vielleicht funktioniert es ja für andere.
Moin
Habe alle 4 gestern getestet und abgespeichert. Jetzt hab ich alle Plätze mit Bass und Acousticgitarre belegt.
Den Slapsound habe ich etwas in den Höhen abgemildert und mehr Bässe rein.Top.
Der Naturalsound passt gut und Squid Drive probiere ich heute auf Probe aus.
 
rootbert
rootbert
Schändliche Dirne des Konsums
Beiträge
6.515
Ort
Im Wald bei Göttingen
Bassix
ß304.201
Hat jemand zufällig auch Erfahrungen mit dem Nux Mighty Air gemacht?

Ich suche noch was möglichst unauffälliges fürs Wohnzimmer, was nicht ausschließlich über Kopfhörer halbwegs brauchbar klingen soll. Hauptsächlich für eher leises Gitarrengeklimper, aber gerne auch mal für den Bass, ebenfalls nicht laut. Halt gemütlich für vorn Kamin...

Taugt das Ding mit den Winz-Speakern was oder ist das rausgeschmissenes Geld? (Ich erwarte natürlich nicht, dass das Ding mit nem Mesa auf ner 115 mithalten kann :opa: )
 
Bass the Groove
Bass the Groove
Bedroom Warrior
Beiträge
93
Ort
Hamburg
Bassix
ß3.351
Ich besitze den Mighty Plug und nutze vor allem das Feature, über mein iPad Backingtracks oder Beats von besseren Schlgzeugmaschinen via Bluetooth einzumischen. Kann der Mighty Plug Pro auch Bluetooth Audio Signale empfangen - hab das leider nirgendwo rausgelesen (was natürlich auch an meiner Lesekompetenz luegen kann).

Ansonstennfinde ich das Mehr an features spannend - insbesondere Compressor, EQ und mehr bzw. eigene iRs.

Edit Rechtschreibung
 
Zuletzt bearbeitet:
Bassman Dierk
Bassman Dierk
live and direct
Beiträge
736
Ort
Münster
Bassix
ß17.246
Ansonstennfinde ich das Mehr an features spannend - insbesondere Compressor, EQ und mehr bzw. eigene iRs.

Die Drums sind teilweise schon brauchbar, wenn man sie klanglich dem Kopfhörer anpasst.Zum üben sehr hilfreich.
Wenn du über Bluetooth Drums oder YT durchschleifst,kannst du den Sound auch nochmal anpassen.Du kannst sogar Stimmen und Gitarren teilweise wegfiltern damit.

Viel Spass weiterhin mit dem Tool

Gruß
Dierk
 

Oben Unten