DIE wichtigen Disco-Bands

basshans123

Member
Bassix
ß656
hallo,

nach den Funkbands fragt sich, welche ultrawichtigen Disco-Bands damals aufspielten, also nicht die doofen, die im Radio zu hören waren, sondern die mit echt guten Bass-Läufen,

na ?
 
Zuletzt bearbeitet:

subsonic777

Well-Known Member
Bassix
ß43.221
hallo,

nach den Funkbands fragt sich, welche unltrawichtigen Disco-Bands damals aufspielten, also nicht die doofen, die im Radio zu hören waren...
"Disco-Mucke, nicht fürs Radio" schließt sich doch zu 100% aus. Wat soll dat denn sein.|)

Ob da dann was wichtiges bei war musst du entscheiden... Auf jedem Fall braucht man viel Leidensfähigkeit beim entdecken...nicht nur bei den Platten-Covern. Da sind Bands wie Ohio Players die Spitze des Eisbergs.

Gerade zweite Hälfte der 70er gibt es doch Tonnen an Zeugs. Es ist alles im Netz. Geh mal auf die Suche. Hier ein paar Stichpunkte...

 

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
nach den Funkbands fragt sich, welche unltrawichtigen Disco-Bands damals aufspielten, also nicht die doofen, die im Radio zu hören waren, sondern die mit echt guten Bass-Läufen
Auch wenn man mich dafür hauen täte: Goggle mal "Kajagoogoo" - "Big Apple", den "Bassgroove" finde ich schon fein ( auch wenn die Band gecastet war und nicht allein entscheiden durfte ) - musikalisch finde ich dat Dingens jeil.

Versuch macht kluch.

P.:-):bier:
 

HamburgerJung

Sowas von Member
Bassix
ß14.539
Auch wenn man mich dafür hauen täte: Goggle mal "Kajagoogoo" - "Big Apple", den "Bassgroove" finde ich schon fein ( auch wenn die Band gecastet war und nicht allein entscheiden durfte ) - musikalisch finde ich dat Dingens jeil.

Versuch macht kluch.

P.:-):bier:
Der Bassist und "Gründer" von denen, Nick Beggs ist auch heute noch erfolgreich als Musiker und Produzent unterwegs...
 

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
Goggle mal "Kajagoogoo" - "Big Apple", den "Bassgroove" finde ich schon fein ( auch wenn die Band gecastet war und nicht allein entscheiden durfte )
Der Bassist und "Gründer" von denen, Nick Beggs ist auch heute noch erfolgreich als Musiker und Produzent unterwegs...
Wirklich nur eine Frage: Bist du dir da sicher?
Das ist mein Kenntnisstand, nicht mehr. Wer's besser weiss, darf "ausdrücklich" gerne meine "Wissenslücke" verkleinern.
 

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
Also meine Bravo-Erinnerung (hab alle Alben!), so'ne BBC-Doku über die 80er und Wikipedia sagen was anderes.
...OK,OK - wie ich schrub, war das mein ( bis dato ) Kenntnisstand. Ich revidiere hiermit "unverzüglich" meine Aussage, dass die Band gecastet war und nicht selbst entscheiden durfte.

Dem war offensichtlich nicht so - mein Fehler:II:embarrassed:, aber das ist dann doch eine Band, die "Funk" und "Disco" mixten - und "so schlecht" sind die Songs auchnich'.

P.:-):bier:
 
 

Oben Unten