Div. Verstärker: Ampeg SVT-3 Pro, Solton BV 60, Dyncord Reference 3002

Moneyhead

Moneyhead

Active Member
Bassix
ß6.577
Ich muss mal aufräumen und habe diverse Amps im Angebot:

Ampeg SVT-3 Pro
Aktuelles Modell, aber wenn ich mich nicht irre noch "Made in USA".
Bei Bedarf kann ich noch ein gutes Rack mit Butterfly-Verschlüssen und Schublade mit drauf legen.

Festpreis 700€ + Versand

---

Solton BV 60
Ein echter Vintage-Amp, 60W aus 2 Endstufen-Röhren, nur Master kein Gain.
Der Amp ist überholt, Röhren geprüft und eingestellt, neuer Trafo, neue Boxen-Ecken, neue Fender-Knöpfe

reserviert

---

Dyncord Reference 3002
Combo mit 2x10" Speakern, 300W, Fostex Speaker
Nicht der billige Dyncord Tanz-Mukker-Sch..., sondern damals was sehr Teures und Hochwertiges mit PA-Endstufe und guten Speakern

Preis FP 350€, kein Versand (Abholung in der Nähe von Trier)
 
Zuletzt bearbeitet:
Willi960

Willi960

Active Member
Bassix
ß7.071
...mhhh sehr schön.... was stellst Du dir für den Solton vor??... so was würde ich schon gerne mal ausprobieren und er käme auch in gute Hände...versprochen

Preisvorstellung gerne auch per "Unterhaltung" falls Dir das lieber ist
 
Moneyhead

Moneyhead

Active Member
Bassix
ß6.577
Ne, Preisvorstellung kann auch ruhig hier rein. Dann muss ich das nicht einzeln mit jedem diskutieren.
Der Solton ist für das Alter in sehr schönem Zustand, komplett überholt und wir haben da ne Menge Material und Zeit rein investiert.
Deswegen geht er nicht unter 300€ weg. Oder er kommt auf Ebay.
 
Moneyhead

Moneyhead

Active Member
Bassix
ß6.577
Der SVT-3 Pro ist übrigens nicht nur "wenn ich mich nicht irre" sondern wirklich noch "Made in USA".
 
Willi960

Willi960

Active Member
Bassix
ß7.071
Hi Moneyhead,
vielen Dank für die Auskunft. Was man auf den Bildern so sieht, habt Ihr das wirklich sehr schön gemacht. Von daher ist der aufgerufene Preis auch bestimmt gerechtfertigt (bin jetzt alllerdings nicht "der" Experte).
Allerdings ist es mir dann doch etwas zu viel, da ich gerne eine solche Vollröhre ausprobieren mag und eigentlich mit Amps mehr als gut versorgt bin.

aber interessieren würds mich halt doch.... kennst Du das???

Und falls möglich erspar Ihm die Veramscherei über ebay..... wäre Schade drum...

Kannst Du (falls Du Zeit hast) etwas über den Sound berichten?
 
drone

drone

Well-Known Member
Bassix
ß70.782
was für anschlüsse hat der bv 60, um ein boxenkabel anzuschließen, impedanz?

ob der laut genug für ne post-rockband (git, drums, synth, vox, bass) ist, in der ruhig etwas crunch am bass sein kann?
 
Moneyhead

Moneyhead

Active Member
Bassix
ß6.577
Der SV-60 hat 3 Anschlüsse für Boxen.
Einmal 5/8 und 16 Ohm.

Ob der laut genug ist, bzw. ob Dir der Sound noch gefällt wenn er so laut ist, hängt sicherlich von Deinem Geschmack, Deiner Boxenfläche und deren Wirkungsgrad ab.

Aber da sollte man keine Wunder erwarten.
60W sind natürlich für Clean-Sounds nicht so geeignet.
Höchstens in ner relativ ruhigen Band mit ner guten 8x10" Box.
 
Moneyhead

Moneyhead

Active Member
Bassix
ß6.577
... ich hab das Teil sehr lange Zeit nur zu Hause zum üben benutzt und nehm es mal am Mittwoch zur Probe mit und kuck mal, wie er sich mit meiner neuen FMC 2128 Neo so macht.

Ansonsten ist der Sound schön warm und angenehm, wie man es von einem Röhrenamp erwartet.
 
Basscopalypse

Basscopalypse

Passiver Groovling
Bassix
ß3.700
Ein schönes Teil und sehr gut erhalten!
Sieht schwer nach 60er aus, höchstens Anfang 70er. Noch eins von den ganz alten Teilen.
Durch die zwei EL 34 in der Endstufe - es sei denn, du hast da was anders gerichtet - und die 12AX7 im Preamp klingt er sehr klar und unglablich dynamisch, aber trotzdem warm - bischen paradox. ;-)
Hab mit dem Teil - ohne Zerre davor - sowohl schon geile RATM-Sounds (Bombtrack, Killing in the Name of) und Frankiesachen gespielt (My Way) als auch mit nem Korg G5 Muse, als auch ale anderen Hammersachen zocken können. Sogar n eigenständiger LFO-Synthie klingt darüber Hammer. Will sagen, das Teil is wirklich vielfältig. :stolz:
Mein Tipp, ne 215er oder 412er drunter und ab gehts! :D

Leider fehlt mir das nötige Kleingeld, sonst wär das Teil längst meiner! xx(

Grüße
 
Oli Wan

Oli Wan

Verrickt
sehr schönes teil, wenn ich nicht gerade erst..
der dürfte doch deinem solton ähnlich klingen, basscopalypse? dann ist das ein wirklich schöner sound!
 
Basscopalypse

Basscopalypse

Passiver Groovling
Bassix
ß3.700
Auf jeden!
Und sicher noch n bissel größer dimensionierte Trafos usw. Damit ist der dann auch weniger anfällig, falls man damit touren möchte! :stolz:

Grüße
 
Basscopalypse

Basscopalypse

Passiver Groovling
Bassix
ß3.700
Der is von der Bauweise etwas höher als deiner, aber eben auch BV 60 mit Lorenz 12AX7 und EL34. Die Frontplatte is grade, bei dir angeschrägt. Klingt wirklich hammer!
Müsste aber eher Richtung Endsiebziger gehen.
Kam aus nem Container, was fürn Wahnsinn! :O!

Grüße
 
Basscopalypse

Basscopalypse

Passiver Groovling
Bassix
ß3.700
So siehts aus! Aber gekauft habe ih ihn trotzdem, allerdings von einem Nicht-Musiker.
Aber irgendwann lasse ich ihn nochmal so aufmöbeln wie Moneyhead, das lohnt sich allemal. Dann noch n 60er und n 150er sowie ne Markbass 215er und ne GloKla Double Light unter jeden der Amps (vielleicht auch die FMC Classics :lechz:) und ab gehts! :D:D:D

Grüße
 
Moneyhead

Moneyhead

Active Member
Bassix
ß6.577
Sehr schön und vielen Dank für die Werbung.
Vielleicht will ja jetzt endlich einer meinen kaufen :D
 
 

Oben Unten